Unsere vertrauenswürdige und kostenlose 24/7-Lieferung!

Cablecom bietet endlich digitales TV-Modul an

Ab Juni 2010 wird die Kabelverbindung in rund 1,5 Millionen Schweizer Haushalten aufgerüstet und ein neues digitales Basisfernsehangebot mit 55 Programmen einschließlich HD suisse vorgestellt. Kabelfernsehkunden erhalten dieses neue Angebot entweder mit einer interaktiven HD-Set-Top-Box mit beliebten Zusatzfunktionen für nur CHF 4 pro Monat oder DigiCard für eine einmalige Gebühr von CHF 99 und ohne wiederkehrende monatliche Kosten. Die Kabelverbindung umfasst auch eine kostenlose Internetverbindung mit 300 Kbit / s. Das analoge Grundangebot bleibt vollständig erhalten. Mit weiteren Aktualisierungen des Hauptangebots und erweiterten Optionen steigen die monatlichen Verbindungskosten entsprechend den Preiskontrollen um 0,70 Franken auf 23,20 Franken.

Was bedeutet dies für Kunden, die nur digitales Fernsehen ohne Cablecom-Set-Top-Box genießen möchten? Sie benötigen das sogenannte CI + -Modul (Common Interface Technology) von Cablecom. Diese Digicard ist ab Juni 2010 gegen eine einmalige Gebühr von CHF 99. erhältlich. „Die meisten Fernsehgeräte auf dem Markt haben bereits die erforderlichen Anforderungen dafür. Ohne zusätzliche Geräte und mit einer Fernbedienung ist digitales Fernsehen nicht nur billiger, sondern auch bequemer. "Dies ist Cablecom und Sie haben Recht. Dies ist der erste Schritt in die richtige Richtung.

Was den HDTV-Vorschlag angeht, konnte ich noch nicht viel lernen, zumindest sollte HD-Suisse immer eingeschaltet sein, aber ich weiß nicht, wie es mit Anixe, Europost, ARD, ZDF usw. aussieht .

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Digitec hat bereits einen IC + TV: „Nicht schlecht, denke ich!

* schüttelt den Kopf *
Natürlich fühle ich mich mit dem neuen Pseudo-Standard CI + … als regelmäßiger CC-Kunde blamiert. Wie dumm halten sie uns als Verbraucher?

Was bedeutet CC-Client? Wird das Abonnement mit einer STB oder nur mit einem Basis-CC-Abonnement bezahlt (fast jeder hat es)?

Ich weiß bereits, zu welcher Art von Diskussion das Feedback führen wird. Ich bin nicht dumm. Ich merke es nur. Geschäftsinteressen werden überproportional vom gesunden Menschenverstand entfernt. CC und UBS spielen in die gleiche Richtung.
Für eine Reihe von Haushalten bedeutet CI + wiederum einen neuen Fernseher oder noch obligatorische Sendungen. Vielen Dank an CC für diesen großen Schritt in die falsche Richtung. Das Grundangebot gehört unverschlüsselt zum Netzwerk. Alles andere ist Hafechääs.

Für eine Reihe von Haushalten bedeutet CI + wiederum einen neuen Fernseher oder noch obligatorische Sendungen.

Das stimmt, ich habe es noch nicht so gesehen. Fachhändler und Hersteller freuen sich natürlich …

Das Grundangebot gehört unverschlüsselt zum Netzwerk. Alles andere ist Hafechääs.

Persönlich bin ich natürlich auch für den unverschlüsselten Grundvorschlag, wie er sein sollte. Unverschlüsselte analoge Kanäle müssen auch digital sein!

Der CC-Weg bedeutet nicht neue Fernsehgeräte oder obligatorische Boxen, das ist der Vorteil dieser Geschichte (aber fast die einzige).

Es bedeutet nur, dass Sie jetzt den CI + -Steckplatz Ihres Fernsehgeräts verwenden können, wenn Sie möchten. Wenn dies nicht funktioniert, haben Sie ZWEI Optionen: Entweder Sie mieten diese Müllcontainer bei CC oder Sie können einen CI + -fähigen Empfänger auf dem freien Markt erwerben. Nur die Besitzer von Fernsehgeräten mit DVB-c-Tunern mit HD-Unterstützung und normalem CI blieben am Rande – und es gibt nicht sehr viele von ihnen (viele Fernsehgeräte haben einen CI-Steckplatz, aber nur einen DVB-t-Tuner).

Es gibt mehr als genug Gründe, um über CI + zu trauern (auch wenn nicht alle für diese Konstellation relevant sind, zum Beispiel die Tatsache, dass Sie nicht mehrere Verschlüsselungsmethoden gleichzeitig verwenden können, was eigentlich nur für Satelliten-Clients interessant ist). Sie müssen nichts künstlich erfinden und dürfen sich nicht ins Knie schießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Du kannst folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>