Demo: Genie, der die Privatsphäre wahrende virtuelle Assistent von Stanford


Letzte Woche veranstalteten wir das State of the Open Home und es beinhaltete eine Demo von Genie.

Genie ist ein offener, die Privatsphäre wahrender virtueller Assistent von Stanford OVAL. Während der beeindruckenden Demo zeigten sie die neuesten Fähigkeiten. Die Demos laufen auf einem Baidu-Lautsprecher mit benutzerdefinierter Firmware und auf einem Pi Zero. In beiden Fällen stellt es eine Verbindung zum Genie-Server her, der als offizielles Home Assistant-Add-On ausgeführt wird, um seine Magie zu entfalten.

Genie ist der Nachfolger des Almond-Projekts. Mit Hilfe verschiedener Zuschüsse und Sponsoren arbeitet Stanford daran, Genie für den allgemeinen Einsatz bereit zu machen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie die Genie-Website und die Anleitung „Erste Schritte“, wie Sie Ihre eigenen erstellen können. Um mit anderen Genie-Benutzern und ihrem Entwicklerteam in Kontakt zu treten, besuchen Sie deren Discord- oder Community-Foren.

Wenn Sie Genie schließlich zu Hause verwenden, vergessen Sie nicht, die Liebe zu teilen und Ihre Demos und Tutorials zu teilen.