Unsere vertrauenswürdige und kostenlose 24/7-Lieferung!

Erstellen Sie Zeitrafferaufnahmen mit der D-Link-Webcam

Webcams sind sehr nützlich, um einfache Zeitrafferaufnahmen zu machen, was mich nicht überrascht. Ich habe alles vor ein paar Jahren herausgefunden, als es keine GoPros oder ähnliches gab, und eine Webcam verwendet, die über ein verlängertes USB-Kabel mit meinem Computer verbunden war. Gleichzeitig startete eine spezielle Software alle 30 Sekunden die Webcam und speicherte das Bild. Ich bin technisch veraltet und suche nach einer einfacheren Lösung mit D-Link DCS-5222L.

Erstellen Sie einen Zeitraffer mit der D-Link-Webcam

Der einfachste Weg wäre natürlich, die Sequenz mit der eingebauten D-Link-Webcam oder meiner Festplattenstation zu speichern oder auszuführen. Als ich zur D-Link DCS-5222L-Weboberfläche ging, stieß ich auf die Snapshot-Funktion. Wenn Sie dies aktivieren und den Auslöser auf Immer setzen, können Sie das Bild in einem Bereich von 20 Sekunden bis 24 Stunden speichern. Ich habe meinen FTP-Server dafür verwendet, es funktioniert großartig! Übrigens kann der Auslöser auch so eingestellt werden, dass er zeitlich festgelegt ist. So können Sie beispielsweise beim Bau eines Hauses nur tagsüber und an Wochentagen Bilder abfeuern. Dies spart Platz und langweilige Episoden in einem späteren Video !
Tipp: Denken Sie daran, Ihr Quellprofil 3 auf eine maximale Auflösung von 1280px einzustellen, da sonst Ihre Fotos winzig werden!

Der einfachste und schnellste Weg, gespeicherte Bilder zu kombinieren, ist die Verwendung der Erweiterung. Ich empfehle dieses Tool immer für einfache Sequenzen, die nicht viel Bearbeitung erfordern. Für Webcam-Aufnahmen sollte es sowieso ausreichen.

Ausgabe

Mit dieser Problemumgehung können Sie mit Ihrer Webcam einfach und bequem Zeitraffervideos erstellen. Die Qualität der Aufnahmen kann sicherlich nicht mit einer GoPro oder DSLR verglichen werden, aber der Prozess, der Speicher und die Kosten sind erheblich niedriger. Wenn Sie ein kleines Beispiel sehen möchten.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Groß! Danke, Hans!

Heute bei Daydeal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Du kannst folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>