Neues Add-on für HomeMatic/homematicIP-Unterstützung – Aktion erforderlich


Wenn Sie Smart-Home-Produkte HomeMatic/homematicIP mit Home Assistant nutzen, wird die Zukunft jetzt noch rosiger.

Das Team um RaspberryMatic hat in den letzten Monaten hart daran gearbeitet, das alternative Betriebssystem „HomeMatic CCU“ zu einem vollwertigen Home Assistant Add-on ohne Kompromisse zu machen. Aufgrund der wesentlich erweiterten Funktionalität dieses Drittanbieter-Add-Ons im Vergleich zu unserem eigenen „HomeMatic CCU“-Add-On ist dies jetzt das empfohlene Add-On, um Ihren Home Assistant auch als HomeMatic CCU-Smart-Home-Zentrale zu verwenden. Das alte „HomeMatic CCU“-Add-on aus dem offiziellen Repository ist nun veraltet.

Um die Migration so reibungslos wie möglich zu gestalten, hat unsere neueste Add-On-Version eine letzte Funktionalität erhalten: Backups erstellen und exportieren. Gehen Sie zur WebUI und klicken Sie auf „Create Backup“, um eine .sbk-Systemsicherungsdatei zu erstellen. Stoppen Sie unser Add-On „HomeMatic CCU“, installieren Sie das Add-On „RaspberryMatic CCU“ und importieren Sie die Backup-Datei, um alle Ihre HomeMatic/homematicIP-Geräte sofort verfügbar zu haben. Ein großes Dankeschön an Jens Maus, speziell dafür, dass er all dies möglich gemacht hat!

Darüber hinaus unterstützt HAOS ab Home Assistant OS 7.3 die duale HomeMatic+HomematicIP-Kommunikation bei Verwendung des RF-USB-Sticks HmIP-RFUSB mit dem Add-On „RaspberryMatic CCU“. Diese Änderung wird jedoch auch eine Geräteumbenennung für ältere Installationen einführen, die noch das alte HomeMatic CCU-Add-on verwenden: Bei einem HmIP-RFUSB müssen Sie die „hmip“-Geräteeinstellung danach manuell auf /dev/raw-uart aktualisieren das OS 7.3-Upgrade. Oder noch besser: Migrieren Sie sofort auf das RaspberryMatic CCU-Add-On, um die volle Cloud-freie Smart-Home-Zentralfunktionalität wie die vom Anbieter bereitgestellte „CCU3“ zu erhalten.

Nicht zuletzt wurde gerade damit begonnen, die HomeMatic/homematicIP-Geräteintegrationsschicht innerhalb des Home Assistant selbst komplett zu überarbeiten. Obwohl es sich noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet, wird dieses komplette Re-Design mit großartigen neuen Funktionen und einer viel einfacheren Einrichtung und einer vollständigeren Geräteintegration all Ihrer HomeMatic/homematicIP-Geräte kommen.

Die Zukunft der Verwendung von HomeMatic/homematicIP-Geräten in Home Assistant war also nie rosiger, seien Sie dabei!