8 Mrz, 2021

Qubi stellt Android Smart TV vor

Nachdem ich vor zwei Tagen über ein aufregendes Crowdfunding-Projekt berichtet hatte, bemerkte ich ein anderes. Diesmal ein Media Center oder ein intelligenter Teil eines Smart-TV. Das Projekt "Qubi: Smart TV, einfach gemacht" besteht aus zwei Teilen, einerseits dem Android-Teil und andererseits dem Qubi-Launcher. Gleichzeitig sollte Qubi für alles bereit sein, stabile Kompatibilität mit Android, Wiedergabe aller Medien über USB und das Netzwerk, Anschluss eines Gamecontrollers und dank des Google Play Store erweiterbar. Die Medien werden von Qubi über XBMC verwaltet, was mir natürlich sehr gefällt.

Interne Arbeit

Die Qubi-Konsole bietet die folgenden Hardwarefunktionen:

Die Fernbedienung bietet folgende Funktionen:

Kubi will insgesamt eine halbe Million Dollar für das Projekt sammeln. Sie können ihn unterstützen, indem Sie $ 149.- $ bezahlen und im nächsten Juni RC Cubes erhalten.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Klingt wirklich interessant. 149 Dollar sind meiner Meinung nach verständlich. Im Moment haben sie jedoch noch nicht einmal die Marke von 20.000 USD überschritten. Wenn in den kommenden Tagen etwas passiert, könnte ich sogar über "Investieren" nachdenken.

Danke für den Tipp. 🙂

Hallo Chris

Es muss nur zuerst umgangen werden. Ich denke, dass die meisten von ihnen einfach nicht verstehen, was was ist.
Neue Funktionen: Gigabit Lan, Wlan AC, HDMI-CEC für mich der perfekte Ersatz für meinen Raspberry Pi mit openelec. XBMC auf einem Gerät, das über genügend Strom für Spiele verfügt und maximal 15 W verbraucht, einschließlich angeschlossener 4x 0,5 A USB-Geräte.

Es ist keine billige Android-Box. Dies ist ein modernes High-End-Tablet, das für den Gebrauch im Wohnzimmer optimiert ist! Dank HDMI-CEC kann die Box auch mit einer TV-Fernbedienung verwendet werden … Gekauft!

8 Mrz, 2021

Google stellt Galaxy Nexus und Android 4.0 vor – Ice Cream Sandwich –

Einerseits führte Google nachts bis heute Android 4.0 mit dem melodischen Namen "Ice Cream Sandwich" ein. Auch die Präsentation des neuesten "Google Phone" von Samsung war nicht zu übersehen. Hier ist eine Zusammenfassung der Nachrichten:

Android 4.0 – Eiscremesandwich

Ice Cream Dandwich bietet eine komplett neu gestaltete Benutzeroberfläche und ersetzt die Hardware-Taste. Die vorherigen Tasten werden auf dem Touchscreen unten angezeigt und können auf diese Weise verwendet werden. Der Sperrbildschirm ist ebenfalls neu und aktiv. Sie können direkt zur Kamera wechseln oder Ihr Mobiltelefon mithilfe der Gesichtserkennung entsperren. Widgets sind jetzt auch skalierbar, und ein Task-Manager zum Verwalten von Multitasking-Aufgaben ist enthalten. Es gibt auch kleinere Verbesserungen wie Tastatur, Nachrichtensystem, optimierter Browser, Google Mail, Kalender und Foto-App. Aber ich denke, das folgende Video von The Verge gibt Ihnen eine bessere Vorstellung von Ice Cream Sandwich (auf dem Galaxy Nexus):

Google / Samsung Galaxy Nexus

Das Galaxy Nexus wird das erste Smartphone mit dem neuen Ice Cream Sandwich-Betriebssystem sein, das mit dem neuen 4G LTE-Mobilfunkstandard arbeitet. Das Galaxy Nexus wird ab November in Europa erhältlich sein. Die Preise müssen noch bekannt gegeben werden. Jeder, der im Voraus genau wissen möchte, wann das Smartphone erscheint, kann den Brief in einem Ordner speichern.
Technische Daten entsprechen der Abbildung:

[grey_box] Anzeige : 4,65 ″ HD Super AMOLED, 1280 x 720 Pixel
Prozessor : 1,2 GHz Dual Core
Netzwerk : LTE, HSPA +, HSUPA, Edge, GPRS
System : Android 4.0 Ice Cream Sandwich
Konnektivität : Bluetooth 3.0, USB 2.0, WLAN 802.11 b / g / n, NFC
Sensor : Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Kompass, Barometer
Speicher : 1 GB RAM mit 16 oder 32 GB Speicher
Kamera : 5 MP, Zero Shutter LED-Blitz + 1,3 MP Frontkamera, 1080p-Aufnahme
Batterie : 1750 mAh [/ grey_box]

Fazit meinerseits

„Naked Android“ hat mich bisher selten überzeugt, ich habe die Lösungen von HTC mit eigener Benutzeroberfläche immer am meisten gemocht. Das Galaxy Nexus scheint ein leistungsstarkes Mobiltelefon zu sein. Ich kann einfach nicht herausfinden, warum die Leute derzeit übergroße Smartphones bevorzugen. 4,65 "ist ein riesiges Display, für Smartphones bevorzuge ich kompaktere Formen. Aber ich freue mich auf den Test …

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Vielen Dank für Ihre Informationen. Ich freue mich auch auf das Galaxy Nexus. Das Gerät verfügt möglicherweise über etwas mehr internen Speicher.

Tatsächlich sind 4,3 Zoll auf dem Samsung Galaxy S2 und HTC Sensation fast zu groß für mich, aber jetzt 4,65 Zoll hmmm, ich bin auch sehr gespannt auf den Tagestest.

Ich auch, aber ich möchte wirklich in der Lage sein, mein Smartphone in meiner Hosentasche zu tragen – ohne von seiner Größe gestört zu werden …
@blogstone: Ja, Speicher hängt wahrscheinlich mit dem Preis zusammen, sagen wir, er ist billiger als iPhones …

Kennt jemand die Außenmaße und das Gewicht? Ich möchte dies mit HTC Sensation vergleichen. Weitere Informationen zur Kamera und welche Netzwerke unterstützt werden und bei welchen Frequenzen wäre interessant. Hat jemand vollständige Spezifikationen?

Auf den ersten Blick wäre dies ein Kandidat, um mein HTC Sensation in die Schublade "Ersatzgerät" zu legen. Ich möchte so schnell wie möglich zu einer sauberen Version von Android zurückkehren. Das HTC Sensation hat meine Android-Erfahrung wirklich erschüttert. Sehr viel.

vorhanden? Bisher hat mir die Android-Variante von HTC am besten gefallen. Ich habe noch keine detaillierteren Spezifikationen gesehen …

Leider sieht die Benutzeroberfläche immer noch nicht gut aus. Sie sollten einen guten Designer googeln.

Ich benutze derzeit Blackberry und HTC Desire
Ich freue mich schon lange auf das neue Android 4 und hoffe, nicht enttäuscht zu werden.
Der erste Eindruck dort ist ziemlich gut
aber mal sehen, was die Praxis zeigt …

Das Samsung Galaxy Nexus war großartig und wir waren einfach großartig bei der Pressekonferenz in Hongkong. Wir freuen uns auf die ersten chinesischen Android-Handys oder -Tablets mit Android 4.0-Betriebssystem.

8 Mrz, 2021

Samsung stellt neue Galaxy-Kamera mit Android 4.1 vor

Gerüchte über eine Samsung Galaxy Kamera wurden bestätigt. Samsung hat die Galaxy-Kamera vorgestellt, die der modernen Ära der Smartphones gerecht werden soll. Es kombiniert Technologien von Kameras, Android-Betriebssystem und Touchscreen. Natürlich sind auch 3G, 4G und WLAN installiert, sodass Sie qualitativ hochwertige Bilder auf einem Gerät aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen können.
Was folgt, ist eine Pressemitteilung von Samsung:

Mit den Smart Pro-Funktionen können Sie schnell und einfach professionelle Fotoanpassungen vornehmen, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen. In einem praktischen Menü können Sie zwischen verschiedenen Voreinstellungen wählen. Beispiel: Der Rich-Tone-Modus erzeugt Bilder mit hoher Farbintensität. Dies ist besonders effektiv, um eine Überbelichtung von Bildern in besonders hellen Umgebungen zu verhindern. Im Light Trace-Modus wird die Verschlusszeit automatisch angepasst, um ungewöhnliche Nachtszenen mit Spuren von atmosphärischem Licht aufzunehmen.
Der 21-fache optische Zoom kann per Knopfdruck oder Touchscreen bedient werden und erfasst entfernte Motive in höchster Qualität. OIS garantiert unglaublich klare und kristallklare Bilder. Der 16-Megapixel-1 / 2,3-Zoll-BSI-CMOS-Sensor liefert satte Farbergebnisse und eine hohe Auflösung, während das Objektiv mit 23-mm-Apertur beeindruckende Weitwinkelaufnahmen liefert. Mit einem Smartphone aufgenommene Fotos halten nicht lange mit.

Die Samsung GALAXY-Kamera ist das weltweit größte Kamera-Display – 121,2 mm (4,77 Zoll) HD Super Clear Touch Display. Das Aufnehmen, Senden und Bearbeiten von Bildern ist auf diesem geräumigen Bildschirm einfach und übersichtlich. Dank der neuesten Smartphone-Technologie können Sie außerdem zwischen verschiedenen Sprachsteuerungsoptionen wählen. Somit können verschiedene Funktionen wie Zoom oder Auslöser über Sprachbefehle gesteuert werden. Alle diese Funktionen sind in einem eleganten, ergonomischen Gehäuse untergebracht, das die Verwendung der Kamera vereinfacht.

Bearbeiten und verbessern Sie Bilder direkt auf der Samsung GALAXY-Kamera

Mit dem "Photo Wizard" bietet die Samsung GALAXY Kamera insgesamt 35 leistungsstarke Bildverarbeitungsfunktionen. Dies bedeutet, dass professionelle Bilder von hoher Qualität auch unterwegs erstellt werden können. Diese neuen Funktionen wie die automatische Gesichtskalibrierung für eine einfache und genaue Detailkorrektur werden durch einen leistungsstarken Quad-Core-Prozessor und ein HD Super Clear Touch-Display garantiert. Mit dem Filmassistenten können Sie schnell und einfach hochwertige Videos auf dem großen Touchscreen erstellen und bearbeiten.

Die Samsung GALAXY-Kamera integriert außerdem „Smart Content Manager“, ein innovatives vorinstalliertes Organisationstool, das logische Ordner erstellt, Gesichter markiert und Sie sogar automatisch zum Löschen fehlerhafter Bilder auffordert. Durch die Kombination von Wi-Fi-Konnektivität und AndroidTM 4.1 Jellybean-Betriebssystem entspricht die Internetkompatibilität von GALAXY der eines Smartphones. Zusätzlich zu den von Samsung vorinstallierten Apps können Sie im Internet surfen und andere Apps von Google Play oder dem Samsung App Store wie Instagram, Facebook oder Skype verwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche neuen Anwendungen für Ihren eigenen Gebrauch am nützlichsten sind, kann S Suggest Ihnen helfen. Es bietet nützliche Apps und hilft Ihnen, neue Imaging-Apps oder lustige Spiele zu finden.

Die praktische Funktion "Auto Cloud Backup" speichert Bilder über AllShare zum Zeitpunkt der Aufnahme in der Cloud. Darüber hinaus können Fotos sofort nach der Aufnahme mit der Funktion "Snapshot freigeben" freigegeben werden. Ähnlich wie beim Teilen in sozialen Medien oder beim Speichern in der Cloud kann die Samsung GALAXY-Kamera eine Verbindung zu einer Vielzahl anderer GALAXY-Geräte wie dem Samsung GALAXY SIII und dem Samsung GALAXY Note II herstellen. Auf diese Weise können Bilder innerhalb der GALAXY-Familie ausgetauscht werden. Die neue Kamera verwendet 3G- und 4G-LTE-Netze und bietet somit unbegrenzten Internetzugang und Bildfreigabe. Darüber hinaus kann über Dual Band und Channel Packet eine Wi-Fi-Verbindung hergestellt werden, um das Herunterladen noch schneller zu gestalten, ohne den Akku der Kamera erheblich zu entlasten.

Die Samsung GALAXY-Kamera ist in zwei verschiedenen Verbindungsversionen erhältlich: 3G und Wi-Fi sowie 4G LTE und Wi-Fi. Die GALAXY-Kamera wird voraussichtlich im Herbst in der Schweiz erhältlich sein. Vielleicht aus meiner Sicht ein interessantes Gerät, der Preis macht mir große Sorgen!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Ich kann mir schon "makellos scharfe" Bilder mit Chipgröße, 16MP und Zoom vorstellen, grinsen. Nun, das reicht für ein Fakebook …

… und besonders für Instagram mit 600 × 600 Pixel 😉

@Flo: wie wahr, wie wahr – und du erreichst sogar zwei Dinge mit deinem Kommentar: einmalige Zustimmung und für

@Hans: einige Infos: Ich wurde per E-Mail über Flos Kommentar informiert (es hat iwi nicht funktioniert) – vielleicht kann ich öfter auf dich zurückkommen oder etwas schreiben.

Mal sehen, ob es so bleibt.

Der Blog ist zu werblich. Ich habe eine Galaxy-Kamera. Es ist ein großartiges Gerät, aber wenn ich wirklich großartige Fotos machen möchte, bevorzuge ich die Verwendung meiner Spiegelreflexkamera, Sony NEX-5 oder Canon G12. Die Bilder sind definitiv NICHT scharf. Für ein Album im 9 × 13-cm-Format ist dies immer ausreichend, und das neueste Firmware-Update vom Juni hat es ebenfalls leicht verbessert.

Leider sind auch die Bearbeitungsfunktionen nicht gut durchdacht. Videos können mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden, was zu einer unglaublich langsamen Aufnahme führt. Mit dem integrierten Video-Editor können Sie Aufnahmen jedoch nur mit der "normalen" Geschwindigkeit von 30 Bildern pro Sekunde bearbeiten. Es ist ziemlich frech, um es gelinde auszudrücken. Denn in den "Werbefotos" am Telefon entsteht der Eindruck, dass genau das funktionieren sollte.

Ich habe viel eine Kamera dabei, aber für über CHF 350 habe ich etwas mehr erwartet. Eine Schande !

8 Mrz, 2021

Samsung HomeSync: Android Jellybean Media Center

Ende Mai kündigte Samsung HomeSync an, eine Kombination aus Home Cloud und Android Media Center. Dies sollte eine ganzheitliche personalisierte Medienlösung für die ganze Familie schaffen. Family Home Cloud bietet privaten und gemeinsam genutzten Speicher. Mit acht separaten Benutzerkonten ist genügend Platz für die ganze Familie vorhanden. Jeder einzelne Benutzer kann Inhalte von sechs verschiedenen registrierten Geräten herunterladen, hochladen und jederzeit mit anderen Familienmitgliedern teilen. Die Datenverschlüsselung sowie eine eindeutige Benutzer-ID und ein Kennwort stellen sicher, dass der Inhalt sicher im persönlichen Bereich des Benutzers bleibt und sauber vom Speicherbereich der gemeinsam genutzten Familie getrennt ist. Alle in öffentlichen Clouds wie Dropbox gespeicherten Inhalte können auch in HomeSync gesichert werden.

Die Black Box enthält einen 1,7-GHz-Dual-Core-Cortex-Prozessor, 1 GB RAM und ein Terabyte Speicher. Es besteht eine Verbindung zur Außenwelt über Gigabit-Ethernet und eine drahtlose Verbindung im 2,4-GHz- und 5-GHz-Band. Natürlich sollte keine HDMI-Verbindung fehlen, und es gibt USB 3.0 für die Datenerweiterung. HomeSync muss alle gängigen Video- und Audioformate für die Wiedergabe unterstützen. Schau mal,.

Wenn Sie an dem Gerät interessiert sind, sollten Sie vor Ende Mai Geduld haben, wenn HomeSync für 399 Schweizer Franken verfügbar sein sollte.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

8 Mrz, 2021

HTC bietet keinen Wunsch Android 2.3 Lebkuchen – oder nicht?

HTC gab heute bekannt, dass Gingerbread nicht als Update für das HTC Desire verfügbar sein wird. HTC kündigte die folgende Meldung an:

Unser Entwicklungsteam hat in den letzten Monaten hart daran gearbeitet, Lebkuchen auf das HTC Desire zu bringen. Leider müssen wir Sie heute darüber informieren, dass nicht genügend Speicher vorhanden ist, um Gingerbread mit HTC Desire auszuführen und gleichzeitig die HTC Sense-Funktionen beizubehalten. Wir bedauern die Enttäuschung, die diese Nachricht sicherlich einigen von Ihnen bringen wird.

Es gibt also eine scharfe Kritik an HTC – 480 Kommentare in 5 Stunden und Dutzende Einträge am Schwarzen Brett sind jetzt geschmückt. Aus meiner Sicht macht HTC die besten Android-Smartphones (,,) – diese Entscheidung wird jetzt vielfach kritisiert. Ich frage mich, wie HTC reagieren wird.

Ich würde eine Lösung vorschlagen, die der von Apple mit iOS 4 ähnelt. Das iPhone 3G wurde auch nicht für alle Funktionen des Betriebssystems entwickelt, sodass einfaches Multitasking nicht implementiert wurde. Auf diese Weise können Sie iOS 4 mit dem iPhone 3G genießen – jedoch in einer kleineren Größe. Wäre das der HTC-Ansatz – ein verkleinerter Lebkuchen auf dem HTC Desire – oder was denkst du?

Offizielle Informationen von HTC?

Nachdem sich die Gedanken noch nicht beruhigt haben, füllen sich die Facebook-Wände weiter und Kommentare gehen teilweise über das Gute und das Schlechte hinaus – es gibt "Neuigkeiten". Natürlich haben viele verärgerte HTC Desire-Besitzer HTC auch per E-Mail kontaktiert, einschließlich Christian, der mir freundlicherweise eine offizielle Erklärung von HTC geschickt hat:

Hallo Ran Christian,

Vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich des auf Facebook for Desire angekündigten Android 3-Updates.

Ihre E-Mail-Adresse zeigt an, dass Sie derzeit die folgenden Probleme haben:

Sie sind enttäuscht, dass Sie dieses Update nach der offiziellen Ankündigung immer noch nicht erhalten.

Wir haben noch keine offizielle Benachrichtigung über diese Ankündigung erhalten. Die Nachricht muss noch bestätigt werden und wir wissen immer noch nicht, was tatsächlich passieren wird. Sobald wir mehr wissen, werden Informationen auf unserer Website unter Support> News veröffentlicht.

[… verkürzt …]

Besten Wünsche,
Malik
Htc

Absender:

Ich habe diesen wichtigen Satz hervorgehoben, aber er hat mich sehr beeindruckt. HTC begann plötzlich über Android 3 zu sprechen, das Honeycomb ist. Dies wurde noch nie erwähnt! War der Beitrag auf der Facebook-Fanseite falsch und zielte auf Android 3 ab, oder hat der E-Mail-Support die Beschwerde-E-Mails falsch gelesen?

HTC ändert seine Position auf Facebook: HTC Desire HAS Gingerbread!

HTC antwortete auf ihrer Facebook-Fanseite:

Leider haben wir gestern vorzeitig eine Erklärung unseres Entwicklungsteams eingereicht – sorry. Denn: Lebkuchen kommt doch zum HTC Desire!

Unglaublich! Ich frage mich, ob dies der letzte Beitrag sein wird! Besitzer des HTC Desire werden sich trotzdem freuen!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

es kann also nur das "normale" Verlangen beeinflussen. Lebkuchen läuft wie auf meinem Desire HD

Das Problem ist nicht, dass Lebkuchen nicht zu Desire geht, es ist Bullshit. Wie Google versprochen hat, funktioniert Gingerbread (technisch) auf ALLEN Geräten, die auf Froyo laufen, zumindest genauso gut – aber meistens besser.

Das Problem ähnelt eher Sense 3.0 oder 2.1. Der Punkt ist so übertrieben, dass das dürftige Gedächtnis des HTC Desire einfach zu klein ist. Ich meine, es kommt offiziell mit 512 MB, aber laut Titanium-Backup sind die Systempartition und der interne Speicher zusammen nur 416 MB.

Wie möchten Sie all diese nutzlosen 3D-Effekte berücksichtigen, die das System nur unnötig vergrößern? Natürlich ist das Geflecht wunderschön, aber es hat nicht lange gedauert. Allein, weil der Sense-RAM selbst extrem voll ist. Ich verwende derzeit MIUI-ROM auf meinem HTC Desire (das übrigens 2.3.4 verwendet) und bin mehr als zufrieden damit. Es wird ständig weiterentwickelt, aber es gibt wöchentliche (!) Updates und meiner Meinung nach übertrifft es Sense bereits.

Ich möchte niemandem raten, mein Gerät zu rooten, und das alles, ich stand schon einmal am Rand eines Ziegels und konnte es nur durch ein Haar ausschalten. Sicher, Sie haben viele großartige Möglichkeiten, aber ich würde es nicht Laien empfehlen. Aus diesem Grund finde ich die Entscheidung von HTC mehr als albern. Wie Sie sagten, lassen Sie ein paar Dinge fallen und Sie sind fertig. Zum Beispiel grafische Gadgets. Das sind definitiv ein paar MB.

Aber dann werden sich alle wieder beschweren, denn dies ist nur Sense 3.0 Lite, nicht vollständig.

Gruß
Wünsche dir

Wow, was für ein tolles Angebot!
Dies ist eine absolute Revolution!

"HTC ChaCha hat Sense Lebkuchen (512 MB ROM), HTC Wildfire S hat Sense Lebkuchen (512 MB ROM), aber HTC Desire (512 MB ROM) ist zu schlecht ?!"

Das Zitat hier sagt wahrscheinlich alles, was Ihre vorgeschlagene Lösung kann
du schreibst dich auf ein Stück Papier und massierst sanft deinen Anus damit!

Jetzt müssen Sie nicht mehr so tun, als ob der Autor für die Entscheidung von HTC verantwortlich ist. Ich kann es nicht glauben -.-

Esser nicht zu viel, aber er arbeitet Bullshit oo

Er postet nichts. Es besteht kein Zweifel, dass HTC Lebkuchen für schwächere Geräte liefern konnte, und er bestreitet es nicht. Er macht nur eine allgemeine Vermutung, und jeder Vorschlag in diese Richtung macht Sinn. Je größer desto besser. HTC sollte irgendwann reagieren.

Was den Wunsch betrifft, habe ich vorhin gesagt, dass dies mein letztes Gerät von HTC sein würde, aber jetzt werden einige folgen und meine Entscheidung wurde genehmigt.

Listen Sie HTC-Telefone mit demselben ROM-Speicher auf – ist das Ihr Vergleich? Nicht gut studiert….

Am Ende könnte eine vereinfachte Version (wie weniger vorinstallierte Apps usw.) hilfreich sein, aber Ihr Kommentar scheint Ihnen nicht wichtig zu sein, um konstruktive Lösungen zu finden.

Danke @Wishu

wie der Vorredner schrieb

"HTC ChaCha hat Sense Lebkuchen (512 MB ROM), HTC Wildfire S hat Sense Lebkuchen (512 MB ROM), aber HTC Desire (512 MB ROM) ist zu schlecht ?!"

Warum hast du abgenommen? WAS DIE SCHEISSE IHNEN BIETEN, Affe mit Wahnsinn, bitte verdauen Sie die Notiz in umgekehrter Reihenfolge!

Bitte stirb einfach

Ah, ich sehe, du wurdest mit einem erstaunlichen Maß an Intelligenz geboren. Glückwunsch Spack (wer auch immer du bist, Mann oder Frau)

Kannst du nicht einen Mann von einer Frau unterscheiden und du zweifelst an meiner Meinung? Ich werde vorerst weitere Kommentare hinterlassen.

Wie wäre es, wenn du zuerst anständig aussiehst, du hupst

Ich denke drüber nach. Danke für den Kommentar. Denn jetzt, wo du das sagst, wundert es mich, dass ich viel mehr Picaldi tragen sollte, besonders die Ketten und die Gelhaare. Oh, und dunkelbraun, ich muss geröstet werden.

Weil du so aussiehst, bist du ein Kind der Trauer

Wie siehst du aus, du bist gesichtslos vor einer grauen Wand.

1. Jetzt bezweifle ich wieder Ihre Intelligenz, denn jemand, der ein Platzhalterprofilbild nicht von einer realen Person unterscheiden kann, scheint nicht nur DUMM, sondern hat auch kein reales Leben. Aber das ist gut so, denn wenn so etwas wie Sie in der Öffentlichkeit rumhängt, ist es schlecht für die Gesellschaft. Also bleiben Sie bitte zu Hause und pumpen Sie Ihre Eier oder Eierstöcke (je nachdem) in Ihren schmutzigen Stuhl …

2. Ihr "finsteres Aussehen" erlaubt es Ihnen leider nicht, Ihr Geschlecht objektiv einzuschätzen. Es ist nur, weil du hässlich bist!

<3 <>

Ich denke drüber nach. Danke für den Kommentar. Denn jetzt, wo du das sagst, wundert es mich, dass ich viel mehr Picaldi tragen sollte, besonders die Ketten und die Gelhaare. Oh, und dunkelbraun, ich muss geröstet werden.
->
Sieh nur nicht so scheiße aus wie jetzt, danke

Sie müssen ein 14 Jahre alter iPhone-Benutzer sein. Wenn Sie ein Android-Handy haben, wäre es mir peinlich, auch ein Android-Handy zu haben. Du willst nicht mit jemandem wie dir verglichen werden!

Oh, jetzt sagt er nichts mehr 😀

muss zu meiner Mutter gegangen sein, um zu weinen

Nein, mit einem geliebten Menschen im Bett gekuschelt. Ich hoffe jetzt bist du nicht traurig, dass du nicht der Mittelpunkt meines Lebens bist.

Schlechte Wurst soll in der Anonymität des Internets Dampf ablassen. Groß! Wir sind stolz auf dich …

Sie können sie einfach mit ganzen sinnlosen Add-Ons von HTC begraben. Dann würde es wahrscheinlich genug Speicher geben. HTC hat hier ein grundlegendes Problem. Das HTC Flyer verfügt über 16 GB Speicher, von denen 8 frei verfügbar sind.

Sensation hat auch nicht viel Gedächtnis. Die Katastrophe könnte wieder passieren. Als Kunde können Sie nicht wissen, ob Sie ein HTC kaufen, und werden in Zukunft keine Updates mehr erhalten. HTC muss möglicherweise weiterhin aus unserem Unternehmensprogramm gestrichen werden, da Inflationsschutz und Sicherheit nicht garantiert sind.

Dies entspricht genau meinem Vorschlag – viele zusätzliche Anwendungen werden möglicherweise zum Download angeboten und sind nicht fest im System verankert – meiner Meinung nach ist dies auch eine Abkürzung für das System.

Ich habe bereits mehrmals über begrenzten Speicher gelesen und hoffe nicht, dass die Katastrophe dadurch wirklich wieder eintreten wird – dies ist einmal genug!

Meiner Meinung nach sollte Android in Richtung Abnehmen gehen. Sie können es jederzeit mit Installationen und Erweiterungen auffüllen. Diese Hoffnung, gepaart mit der größtmöglichen Personalisierung, führte mich vom iPhone zum Android. Wenn Sie haben, wenn Sie den Mut haben, Rom, ist es tatsächlich durchaus möglich.

Natürlich bieten die ROMs hier alle Möglichkeiten, aber es ist wahrscheinlich keine Option für den durchschnittlichen Benutzer.
Zum Beispiel kann HTC Android in zwei Versionen kommen:
1) Tatsächliches Android mit angepasster Sense-Oberfläche ohne zusätzlichen Schnickschnack – nur Grundfunktionen. Der Benutzer kann jetzt personalisieren …
2) Eine modifizierte Version mit Sense, allen Anwendungen und Optionen. Eigentlich so wie es jetzt ist …

Ich verstehe dich immer noch nicht:

"HTC ChaCha hat Sense Lebkuchen (512 MB ROM), HTC Wildfire S hat Sense Lebkuchen (512 MB ROM), aber HTC Desire (512 MB ROM) ist zu schlecht ?!"

Wenn es so riskant wäre, das Netz zu nähen, würde ich jetzt nach Belieben Lebkuchen essen. Was zur Hölle ist los mit euch?

@Hans
htc sollte in einem minimalistischen Stil arbeiten und den Rest der Schnickschnack bieten, zum Beispiel über htcHub. Andernfalls wäre es möglich, die Installation von offiziellen, aber unterschiedlichen ROMs über einen Computer anzubieten. Das iPhone ärgerte mich, dass alles repariert werden musste und was ich wollte, nicht existierte. Was mich bei HTC mehr ärgert, ist, dass sie sagen, dass Sie es schaffen können, aber auch hier nein. Bei Apple ist dies bereits bei der Präsentation klar.

Ich stimme dir vollkommen zu!

es wäre besser für mich
Nicht jeder mag diese vielen Add-On-Apps wie Faceboog, Share usw.
In jedem Fall ist diese Entschuldigung dafür, dass der Speicher knapp wird, eine offensichtliche Lüge und wird viele fragen lassen, ob sie jemals wieder ein anderes HTC-Telefon kaufen werden.
Ich werde es nicht mehr kaufen und nur noch vom Hersteller, der mir die besten Upgrade-Richtlinien anbietet
aber egal, ich benutze ROM Insertcoin und bin sehr zufrieden damit
Sehr aktuell und funktioniert teilweise mit Sense 3.0 und stabil, mindestens so gut wie das Original-ROM
verdammt, die ersten originalen roms von htc waren kaputt
Wenn ich mich erinnere, werde ich mir das nicht mehr antun
viele Neustarts und …
und tschüss htc

ps. es wäre besser, wenn htc den jungs von xda-entwicklern ihr ROM geben könnte, sie würden etwas viel besseres machen als htc selbst

@ Jose
XDA-Entwickler ;-). Großartige Idee!

8 Mrz, 2021

Peppl, achten Sie auf iOS und Android versandbereit

Das erfolgreiche Pebble-Projekt: E-Paper Watch für iPhone und Android befindet sich in der Endphase, was mich als einen der vielen Unterstützer natürlich sehr freut. … Sie haben den Pebble auf der CES 2013 vorgestellt und ich bin sehr zufrieden mit dem Aussehen. Jeder, der das Projekt unterstützt hat, kann noch zufriedener sein, der Versand der Uhren beginnt am 23. Januar. Ich werde Sie gerne informieren, sobald ich mein Exemplar erhalte.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Hallo Hans, mir geht es genauso. Ich freue mich auch auf meine Uhr. Ich bin sehr gespannt, wie es tatsächlich aussieht und funktioniert.

Eh ist auch einer von denen, die auf die Zeit nach dem 23. Januar achten. Ich freue mich auf 🙂

8 Mrz, 2021

Nokia N1: Tablet von erfahrenen Handys mit Android Lollipop

Nokia scheint noch nicht ausgestorben zu sein, nachdem Microsoft die Lumia-Produktreihe nun vollständig unter seinem eigenen Namen nutzt. Denn heute hat Nokia mit dem N1 ein neues Tablet vorgestellt, das nicht mit Windows funktioniert, sondern mit der neuesten Version von Android Lollipop. Es sollte auch nicht übersehen werden, dass der 7,9-Zoll-N1 eine starke Ähnlichkeit mit dem beliebten Rivalen aus Cupertino hat.

Spezifikationen

Das Nokia N1 hat eine Diagonale von 7,9 Zoll und eine Dicke von 6,9 mm. Es ist ziemlich eng. Im Inneren des N1 befindet sich ein 64-Bit-Quad-Core von Intel, der mit 2,3 GHz getaktet ist. Dies wird durch 2 GB RAM unterstützt und 32 GB Speicher sind fest installiert. Das Display mit IPS-Technologie hat eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel, bedeckt mit Gorilla Glass 3. Die Kamera auf der Rückseite sollte 8-Megapixel-Fotos aufnehmen und 1080p aufnehmen können, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Erwähnenswert ist auch der 5300-mAh-Akku, WLAN-kompatibel mit 802.11a / b / g / n / ac und Bluetooth 4.0. Wie bereits erwähnt, wird Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem mit dem Z Launcher von Nokia verwendet.

Preise und Verfügbarkeit

Bisher habe ich keine offiziellen Informationen zu Preisen oder Verfügbarkeit des Nokia N1 gefunden. Aber sie sprechen von einer Preisspanne von etwa 250 Dollar.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

8 Mrz, 2021

XBMC 12 Media Center verfügbar: Auch für Raspberry Pi und Android

Die With-Schnittstelle ist jetzt für viele andere Plattformen verfügbar. Jetzt ist die zwölfte Version erschienen und die Anzahl der unterstützten Plattformen ist noch größer. Jetzt gibt es also XBMC für Android, worüber ich mich besonders freue!

Zu den neuen XBMC-Funktionen gehören die Unterstützung von HD-Audio über XBMC AudioEngine (DTS-MA- und Dolby True-HD-kompatibel) sowie die LiveTV-Funktion mit EPG- und Aufnahmefunktion! und viel spaß!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Cool. Raspbmc 11er ist jedoch schon lange verfügbar.

Ich habe die Hubs gestern auf ATV2 installiert. So weit, ist es gut. Ein Nachteil: Filme oder Titel, die ich einmal manuell umbenannt habe, mussten erneut angezeigt werden.
@ Hans: Hast du jemals die LiveTV-Funktion mit dir getestet? Ich werde das in den nächsten Tagen versuchen.

8 Mrz, 2021

Testbericht: OUYA Android Console

Die folgende Rezension wurde geschrieben, er lud mich ein, einen Artikel über OUYA zu schreiben, da er wahrscheinlich einer der ersten Schweizer war, der eine Android-Spielekonsole bekam. Viel Glück mit seinem Bericht:

Im August 2012 feierte die Kickstarter-Plattform den zweithöchsten Betrag, der jemals mit dem OUYA-Spielprojekt gesammelt wurde. Die Gründer von OUYA erhielten mehr als 8,5 Millionen US-Dollar an zugesagten Entwicklungsgeldern – neunmal mehr als ursprünglich geplant.

Die Kickstarter-Erfolgsgeschichte hat nicht nur eine breite Medienberichterstattung hervorgerufen, sondern auch große Erwartungen geweckt. Die Zeit wird zeigen, ob die kleine Konsole diese Erwartungen erfüllen kann.
OUYA machte seine ersten Schritte mit der Developer Edition, die über den Winter ausgeliefert wurde. Eine große Anzahl von Vorbestellungen und Kickstarter-Sponsoren wurde schließlich im Frühjahr ausgeliefert, bevor OUYA diesen Sommer offiziell in den Handel kommt.

Wesentliche technische Daten

Verarbeitung und erster Eindruck

Das Standardpaket ist einfach: OUYA-Konsole, Controller sowie Netzkabel und Batterien. Die erste Aufgabe besteht darin, herauszufinden, wie die Batterien in die Steuerung eingelegt werden. Das Entfernen der beiden Griffabdeckungen wird nirgends beschrieben. Und ich möchte es nicht sofort brechen.
Schließlich kann die Konsole an eine Stromquelle, ein Netzwerk (optional auch WLAN) und HDMI angeschlossen werden. Der optisch schicke Würfel erwies sich als etwas unpraktisch, da die geringe Größe dazu führen kann, dass die OUYA beim Herausziehen der Kabel umkippt.

Sowohl die Konsole als auch der Controller sind gut verarbeitet. Die Qualität kommt jedoch etablierten Wettbewerbern wie der PS3 oder XBOX nicht nahe. Der Controller hat ein ergonomisches Design und ist in seinem Zweck den XBOX-Controllern sehr ähnlich. Das Drücken der Tasten sieht etwas wackelig aus, aber die analogen Sticks und das Touchpad funktionieren sehr gut.

Setz dich und spiel

Beim ersten Start aktualisierte OUYA das Betriebssystem, das im Vergleich zu Systemupdates auf PS3 & Co. relativ schnell war. Ein einfaches Menü führt den Benutzer in die Möglichkeiten ein. Neben verschiedenen Systemeinstellungen, mit denen Sie beispielsweise die Speichermenge überwachen können, haben Sie Zugriff auf Entwicklungstools sowie auf das Spielearchiv und die bereits darin installierten Spiele.

Spiele können durch die Empfehlungen des OUYA-Teams, ausgewählter Benutzer oder einfach durch den Katalog nach Genre gefunden werden. Die kurze Beschreibung zeigt den Spieleentwickler, den Schwierigkeitsgrad, die Dateigröße und wie das jeweilige Spiel von den Benutzern wahrgenommen wird. Das Ranking erfolgt über ein Facebook-ähnliches "Like" -System.

OUYA funktioniert komplett ohne Dateimedien. Sie laden einfach die entsprechenden Spiele auf Ihre Konsole, was aufgrund der relativ überschaubaren Datenmenge (20 bis 350 MB) relativ schnell ist. Der integrierte Flash von OUYA zahlt sich vor allem beim Ausführen von Spielen aus. Die meisten Spiele sind in wenigen Sekunden startbereit und Sie können zwischendurch Spaß haben.

Die bestehende Verzögerung zwischen dem Betreten des Controllers und der Konsole wirkt sich unangenehm aus. Dies führt zu Frustration, insbesondere bei Spielen wie Flipper, bei denen hohe Präzision erforderlich ist. Die Macher von OUYA sollten daran arbeiten, wenn es eine zweite Ausgabe gibt. Die Möglichkeit, PS3- und XBOX-Controller unter OUYA zu verwenden, kann einige Erleichterungen bringen. Dies muss jedoch von den Anwendungsentwicklern ausdrücklich unterstützt werden.

Grafik und Leistung

OUYA bezieht seine ganze Kraft aus der neuesten Version des Nvidia Tegra 3-Chips. Dieser SoC wird mit einer 520-MHz-GPU mit 1,7 GHz getaktet. Machen Sie in Anbetracht der Hardware keine unfairen Vergleiche. Wenn Sie die nächste Crysis oder FIFA auf OUYA erwarten, werden Sie sie nicht finden.

Die neue Konsole sollte sich jedoch nicht in Bezug auf die Grafikleistung verstecken. Spiele wie Flashout 3D, Puddle THD oder das gerade angekündigte zeigen, was mit OUYA optisch möglich ist.

Spiele

Aber die Tatsache, dass wunderschöne Grafiken nichts bedeuten, ist nichts Neues. Und hier liegt der Reiz der meisten OUYA-Spiele. Die meisten Entwicklungen basieren auf unkompliziertem und schnellem Spielspaß.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens wurden ungefähr 130 Spiele genehmigt. Es herrschen kleine unterhaltsame Spiele mit Arcade-Charakter. Zum Beispiel erinnert Bombsquad etwas an den ehemaligen Bomberman, Ice Rage belebt klassische Eishockeytische oder Beast Boxing Turbo, das sich an Arcade-Boxer richtet. Die OUYA-Shop-Philosophie ist kostenlos zu spielen. Fast alle Spiele bieten einen kostenlosen Modus. Wenn Sie das Spiel voll ausnutzen möchten, können Sie die gesamte Anwendung nach Zahlungseingang kaufen. Moderate Preise, die im Bereich einiger US-Dollar liegen, sind absolut fair.

Ausgabe

Die Macher von OUYA haben zusammen mit ihrem Kleinen ein langlebiges Produkt geschaffen. Während die Android-Konsole (aus offensichtlichen Gründen) den etablierten Marktführern nicht nahe kommt, hat sie jede Chance, eine interessante Nische zu erobern. Dank der offenen Plattform werden die Anzahl der Entwicklungen sowie die Vielfalt und Qualität der Spiele zunehmen. Wenn das Ökosystem Dampf aufnimmt und sich gleichzeitig Hardware entwickelt, kann OUYA mit der Zeit definitiv seinen Platz im Wohnzimmer einnehmen.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

8 Mrz, 2021

Testbericht: Pebble E-Paper Smartwatch für iOS und Android

Letzten April. Ich habe das Projekt selbst finanziert und mein Pebble ist unterwegs. Er hat bereits seinen eigenen erhalten und mir einen Bericht und Fotos geschickt, die ich mit Ihnen teilen möchte:

Ich war einer der frühesten Kickstarter-Unterstützer von Pebble und bestellte es zum Glück in Schwarz. Sie wurden bereits geliefert – jetzt werden farbige produziert. So kann ich die Uhr jetzt in meinen Händen halten.

Verpackung

Sehr einfach, funktional und billig, möchte ich sagen, in gutem Zustand. So können Sie Ihre Marge definitiv erhöhen. Alles ist aus Pappe – aber sehr stabil. Alles ist sicher verpackt und der Uhr kann nichts passieren – also sind wir zufrieden. Die schöne Verpackung gefällt mir jedoch besser, und die mit dem Haus liegt eindeutig an der Spitze. Keine Bedienungsanleitung, Lieferschein oder Rechnung – aber okay – ich möchte auch eine Uhr! Das einzige Zubehör ist das USB-Ladekabel.

Erster Eindruck

Die Uhr ist sehr leicht – sie sieht ordentlich verarbeitet und stabil aus. Die Tasten sind günstig angeordnet und wackeln nicht. Für mich als Person, die wie immer eine Uhr rechts trägt, ist es nicht so praktisch wie nach einer Uhr zu greifen, aber so fühle ich mich bei allen Uhren.

Auf der rechten Seite befinden sich 3 Tasten: 2 große zum Scrollen und Einschalten der Hintergrundbeleuchtung und eine kleine in der Mitte zum Bestätigen im Menü (so etwas wie eine OK-Taste) sowie zum Einschalten der Hintergrundbeleuchtung im Uhrmodus.
Links befindet sich eine Schaltfläche: Sie gelangen zum Menü und einen Schritt zurück zum Menü.

Links befindet sich außerdem der Anschluss für das Ladekabel. Eigene Schöpfung von Steinmeistern. Das Ladekabel ist also ein wertvolles Gut – kümmern Sie sich gut darum – wenn es nicht da ist … Es funktioniert wie ein MagSafe-Adapter auf einem MacBook, ist also leicht magnetisch. Sehr schön !!

Installation

Es ist wirklich einfach!

Verwenden der App

Derzeit können Sie in der App nur Zifferblätter (verschiedene Uhrenlayouts) auf Pebble herunterladen und die Uhr anpingen (sie vibriert und ist froh, dass Sie sie gefunden haben). Das Übertragen eines Zifferblatts auf Ihre Uhr ist sehr einfach – drücken Sie einfach und es dauert 5 Sekunden, und dann wird es in den Einstellungen verfügbar.

[two_columns_one] Pebble vorinstalliert:
Textuhr – ich liebe es einfach!
Fuzzy Timing ist auch schön
Das klassische Analogon – ich persönlich bin besorgt darüber, dass die runde Uhr natürlich nicht vollständig in der quadratischen Uhr angezeigt wird….
[/ two_columns_one] [two_columns_one_last] Nach der Installation können Sie:
Big Time 12h / 24h – große Zahlen vor und nach Mittag oder 24 Stunden
Brains Watch – einfache analoge Uhr
Ein bisschen – eine binäre Uhr – aber noch nicht vergangen….
Segment sechs – analoge Taktvariante
Tick Tack Toe – Unten wird eine kleine Digitaluhr angezeigt, und Pebble spielt das Tic Tac Toe-Spiel nach dem Zufallsprinzip (wenn sich die Minute ändert, gewinnt eine Seite, sobald mein Sohn es entdeckt hat).
[/ two_columns_one_last]
[Separator]

Funktionen beobachten

Der Zweck der Uhr besteht darin, alle möglichen Benachrichtigungen auf Pebble anzuzeigen, die Musik-App auf Ihrem Telefon zu steuern und einen Anruf anzuzeigen, wenn Sie jemand anruft – andere Apps oder Apps sind geplant, aber noch nicht aktiviert. Derzeit haben folgende Funktionen für mich funktioniert:

Was bei mir bisher nicht funktioniert hat, ist mehr als das Anzeigen einer Mailbox mit Push-Funktion. Bisher funktionierte nur ein Apple Me-Konto. Andernfalls werden alle E-Mails, SMS oder iMessages sicher an Pebble gesendet, und Sie können die Schaltflächen rechts neben der Uhr verwenden, um durch den Text zu scrollen.

Wenn Sie jemand anruft, wird die Anrufer-ID angezeigt (obwohl Pebble angibt, dass Probleme mit iOS vorliegen), und Sie können den Anruf über Pebble annehmen oder ablehnen. Musik steuert Arbeit groß, mit Pause, Start und Funktionen hier integriert überspringen.

Anschluss und Batterie

Die Bluetooth-Verbindung ist unglaublich gut, 10-20 Meter in offenen Räumen sind großartig und für mich hat es sogar durch 2 Wände in einem Abstand von etwa 5 Metern in einer Wohnung funktioniert. Hier ist also ein tolles Bluetooth-Modul installiert. Die Akkulaufzeit ist recht anständig, sie dauerte 3 Tage, wurde stundenlang viel benutzt, gespielt und war immer in Kontakt.

Negative Punkte

Es gibt keine Batterieanzeige auf der Uhr – zumindest in den Einstellungen wäre es schön – aber hier können Sie auch den Status nicht sehen. Es ist auch eine Schande, dass Sie nicht bemerken, wenn die Verbindung unterbrochen wurde – es gibt keine Anzeige oder Benachrichtigung, dass der Pebble nicht mehr mit dem iPhone verbunden ist. Laut Hersteller sollte hier ein Update kommen. Die automatische Wiederverbindung vom iPhone hat bei mir teilweise funktioniert, teilweise nicht. Manchmal erhielt das iPhone sofort eine Benachrichtigung, dass Pebble gefunden wurde, manchmal nicht. Anschließend müssen Sie den Pebble in den Bluetooth-Einstellungen des iPhones manuell wieder verbinden. Ich kenne noch kein einziges Muster.

Wenn Sie jedoch eine Smartwatch haben, stellen Sie wahrscheinlich sicher, dass Sie sich in der Nähe Ihres Telefons befinden – sonst macht es keinen Sinn! Nach dem erneuten Herstellen der Verbindung habe ich keine E-Mail-Benachrichtigung erhalten. Auf der Seite getpebble.com gibt es eine Problemumgehung. Ein Update sollte dies ebenfalls beheben.

Mehr Bilder

Ausgabe

Ich kann Pebble nur empfehlen. Ich habe alle 3 großen Smartwatches selbst getestet oder getestet, und der Pebble ist wirklich der erste, der zu 100% seinen Namen verdient.

[two_columns_one] Positiv:

[/ two_columns_one]
[two_columns_one_last] Minus:

[/ two_columns_one_last]
[Separator]

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Für einen Kunden ist es bereits schwierig, auf eine Vorbestellung zu warten, und jetzt noch mehr. 🙁
Aber danke für den tollen Bericht.
PS: Wenn jemand es nicht will oder ein zweites hat … kontaktieren Sie uns! 😉

… Ich würde Cookoo nehmen, aber ohne das Armband!

@ Yves: Was ist dein Schindelbefehl # 68279 (meiner), kleiner oder größer?

@ Swissberry: Danke, aber Cookoo hat nicht genug Funktionalität für mich. Meine Bestellung bezieht sich auf Kieselsteine Nr. 52301, daher ist sie nicht weit von Ihrer entfernt und das Warten wird lange dauern.

# 40972 (weiß)
ja 😉 aber es wird definitiv mindestens 4 Wochen dauern, wenn nicht länger.

… was ist die Qualität des Armbandes, können Sie es bei Bedarf von Cookoo nehmen. (auch 22 mm)

Mein Pebble ist jetzt unterwegs und wird am 8. Februar verschickt …

Vielen Dank für die tolle Bewertung. Negative Punkte können in naher Zukunft mit einem Software-Update behoben werden …
Ich bin sehr gespannt, wie sich dieser Markt entwickeln wird. Gerüchten zufolge könnte bald eine Apple Watch erscheinen … 🙂

Hallo Namensvetter
Natürlich wird dies auch gekauft – hehe
Aber jetzt bin ich wirklich glücklich.

Hat Pebble irgendwelche Zölle hinzugefügt?

Ja … leider 26CHF

Der Zoll bei Pebble betrug für mich CHF 27.70.

# 45709 (weiß) Ich hasse es zu warten 😉

Wie kann ich die Nummer sehen? Ich kann mich nicht anmelden! Aber ich habe eine Auftragsbestätigung!

Die Nummer finden Sie auf der Auftragsbestätigung. einmal im Thema und noch einmal in der Mail selbst

Meine Nummer ist 32763. Es sollte darauf stehen, oder?

Wie wäre es mit einem iPhone-Akku, wenn er den ganzen Tag über Bluetooth hat? Ich benutze kein Blutooth und habe keine Erfahrung damit.

Können Sie Pebble auch mit Facebook verknüpfen, damit eingehende Nachrichten auf Pebble angezeigt werden oder Sie normalerweise Informationen darüber erhalten, dass etwas empfangen wurde?

# 77814 … wie lange wird das dauern?

…. Erst 85000 Kickstarter, dann die zweite Produktionswelle auf # 77814. Mit einer Produktion von 1500 pro Tag um Anfang Mai.

Aber nur, wenn es Produkte im Wert von 1.500 Rubel gibt. Der Tag kann weitergehen.
Nach der Website zu urteilen, sind Sie in Schwierigkeiten.
In den letzten Tagen ist es auch ziemlich ruhig geworden, wahrscheinlich aufgrund der Neujahrsfeierlichkeiten in China.

Oh ja, ich hasse es auch zu warten !! 😉

Sie kontaktierten mich und entschuldigten sich dafür, dass sie mich lange nicht kontaktiert hatten. Es scheint, dass es dort ziemlich viel Land gibt.
Sie haben mir gesagt, dass bis Mitte März nichts funktionieren wird. In der Zwischenzeit drehen wir den Kickstarter.
Na dann warten wir!

Kennt jemand eine Metawatch und kann etwas dazu sagen?

Stephen

hat jemand einen vorherigen? sehr interessiert! Bitte senden Sie eine E-Mail, um sich zu bedanken

8 Mrz, 2021

Bewertung: LG G Watch – Android Wear Smartwatch

Smartwatches sind dieses Jahr ein großes Technologiethema und es gibt jetzt mehrere Smartwatches auf dem Markt. und mit dem nächsten Kandidaten in. Die LG G Watch ist eine der ersten Smartwatches, die gut mit Android Wear funktioniert und viele Informationen auf Ihr Handgelenk legt. Schauen wir uns das genauer an.

Technische Daten (bearbeiten)

Lieferumfang und Handhabung

Es wird in einer kompakten Box geliefert, die die Uhr selbst und eine kleine Dockingstation enthält. Hier wird die Uhr mit dem mitgelieferten Netzteil und dem Micro-USB-Kabel zur Dockingstation aufgeladen. Die G-Uhr bleibt dank der Magnetverriegelung in der Dockingstation, und es ist eine Schande, dass die Uhr auch um 180 ° gedreht und in die Dockingstation eingesetzt werden kann. Dies hätte vermieden werden können, wenn die Magnete geschickt angeordnet worden wären.

Die Verarbeitung der Uhr scheint mir sehr gut zu sein, das Metallgehäuse sieht aufgrund seines relativ hohen Gewichts (63 g) auch sehr wertvoll aus. Es gibt überhaupt keine haptischen Eingabemöglichkeiten, sodass keine Taste brechen oder stecken bleiben kann. Das Armband sieht billig aus und besteht aus Silikon, kann aber auch leicht ausgetauscht werden. Insgesamt ist die Uhr sehr gut gemacht.

LG G Uhr in Aktion

Zunächst müssen Sie die Uhr an Ihr Smartphone anschließen. Dies funktioniert nur mit Android-Smartphones ab Version 4.3. Als Betriebssystem wird Android Wear verwendet, der Funktionsumfang sowie die Anzahl der Anwendungen von Drittanbietern sind weiterhin verwaltbar. Aber in naher Zukunft wird es noch viel mehr geben. Als Analogon habe ich ein Sony Xperia Z2-Smartphone verwendet. Das Koppeln der Uhr mit einem Smartphone ist sehr einfach und erfordert keine zusätzlichen Erklärungen.

Die LG G Watch zeigt die Uhrzeit im "Standby" -Modus an, genau wie eine normale Uhr. Ich finde das sehr angenehm: Ich kann die Zeit ohne vorherige Interaktion lesen, wie es normalerweise bei einigen Aktivitäts-Trackern der Fall ist. Wenn Sie die Uhr an Ihr Gesicht bringen, schaltet sie sich ein. Wie Sie auf dem Bild oben und auf dem Cover sehen können, ist eine Uhr vor einem dunklen Hintergrund nicht immer leicht zu lesen. Dies liegt an der reflektierenden Anzeige, aber die Auswahl eines helleren Hintergrunds funktioniert besser.

Sie kommunizieren mit Ihrer Uhr über Berührungs- oder Sprachbefehle, da, wie bereits erwähnt, keine Tasten vorhanden sind. Mit "Ok Google" können Sie beginnen, ohne den Bildschirm zu berühren, und zu meiner Überraschung funktioniert es wirklich gut. Ich kann Sprachbefehle verwenden, um das Wetter zu überprüfen, meinen Kalender zu überprüfen, auf Textnachrichten zu antworten und vieles mehr. Hier habe ich wirklich etwas über die Funktionen von Android Wear gelernt. Nachrichten von meinem Smartphone werden direkt auf der G-Uhr an mich gesendet, was durch eine leichte Vibration angezeigt wird.

Android Wear hilft und informiert den Benutzer auch über die Verwendung der Sprachsteuerung. Es ist sehr praktisch und Sie können ein oder zwei Dinge vorher lernen und die Steuerelemente immer mehr verwenden. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber es macht definitiv Spaß. Übrigens zeigt die Uhr auch Informationen direkt von Google Now an, z. B. die Entfernung zum Wohnort oder die Reisezeit zur Arbeit. Was nicht funktionierte, war Routenplanung und Stunden als interaktiver Leitfaden, aber ich bin überzeugt, dass das nicht alles ist.

Die zusätzlichen Funktionen der LG G Watch werden schnell erklärt und dienen daher auch als Fernbedienung oder Wecker für die Musikbibliothek von Smartphones. Natürlich können verschiedene Zifferblätter ausgewählt werden, um die Uhrzeit anzuzeigen. Android Wear wird definitiv zusätzliche zusätzliche Funktionen bieten. Die größte Kritik, die ich in Bezug auf die Batterieleistung aussprechen würde, ist, dass die eingebaute 400-mAh-Batterie nicht zwei Tage hält. Wenn Sie also nicht an einer Ladestation herumschleppen möchten, sollten Sie Ihre LG G Watch jede Nacht aufladen. Der Rest der Uhr sieht unwichtig aus, da dies definitiv kein schickes Accessoire mit einem schwarzen Bildschirm ist.

Ausgabe

Die LG G Watch ist mein erster Kontakt mit Android Wear und einer Smartwatch mit Farbdisplay. Sobald Sie eine solche Uhr verwenden, werden Sie die Möglichkeiten wirklich erkennen. Die LG G Watch ist der erste Schritt in diese Richtung. Dies ist kein super stylisches Design, sondern die erste funktionale Smartwatch, die ihren Namen wirklich verdient. Ich bin sehr gespannt, wie sich Android Wear entwickeln wird und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben.

Wettbewerb

Mobilefun war so gut und gab mir die LG G Watch, dass ich meinen Lesern gerne geben würde. Ich benutze Rafflecopter, wie ich es schon einige Male zuvor getan habe, um den Streich zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, Tickets für genau eine Woche zu bekommen! Viel Glück!

Nur Leser aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein sind berechtigt, diesen Wettbewerb zu gewinnen. Der Preis wurde vergeben. Der Wettbewerb endet am Dienstag, den 2. September 2014 um 12:00 Uhr. Der Gewinner wird an den folgenden Tagen von Rafflecopter ermittelt. Er wird schriftlich benachrichtigt und auf TechnikBlog.ch veröffentlicht. Es gibt keine Korrespondenz bezüglich der Auslosung. Keine Geldpreise. Glück!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Das runde Moto sieht hübscher aus, aber die Boxkonstruktion ist bei weitem nicht so schlecht wie ursprünglich vorgesehen. Wahrscheinlich geht es darum, sich daran zu gewöhnen. Erinnert an eine Taschenrechneruhr aus den 80ern

Ich bin immer noch hin und her gerissen, ob es die LG G Watch sein soll oder ob ich abwarten soll, was auf der IFA passiert …
Samsung Live Watch ist bereits unterwegs, weil ich mit Samsung nicht immer befreundet bin.

Haben Sie Korrosion an den Fugen bemerkt?

Es wäre interessant, solche 🙂 zu verwenden

Sprachsteuerung klingt sehr aufregend und kann sehr nützlich sein!

Danke für den Test

Ich konnte mir noch keinen Überblick verschaffen, weil ich keine dieser Uhren im wirklichen Leben gesehen habe. Kann ich dies mit Gewinn ändern?

Guter Bericht, Komplimente. Mal sehen, ob ich jetzt Glück habe 🙂

Ein interessantes Spielzeug, passt auch am Handgelenk 😉

Ein ausgezeichneter Bericht, sehr detailliert wie immer.

In solchen Geräten hat die Sprachsteuerung mindestens eine Bedeutung. Dies bedeutet, dass ich nicht zuerst den Hörer abheben und dann die Sprachsteuerung umständlich einschalten muss. Es wäre schön, wenn ich das direkt ausprobieren könnte 🙂

Es ist eine Schande, dass Hersteller es nicht geschafft haben, Smartwatches auf allen gängigen Mobiltelefon-Betriebssystemen verfügbar zu machen.

Das Mobiltelefon kann an einen Bluetooth-Lautsprecher angeschlossen werden und Musik abspielen. Außerdem kann es mit der Uhr pausieren / vorwärts und rückwärts schalten ^^

Guter Artikel.
Am liebsten mag ich die Sprachsteuerung, zum Beispiel zum Beantworten von SMS.
Alles in allem eine interessante Smartwatch.

Nun, ich wünsche Ihnen alles Gute im Wettbewerb! Ich würde höchstwahrscheinlich alltägliche Funktionen wie das Überprüfen von Tweets, Alarmen, Wetter, E-Mails usw. mögen.

Es wäre auch großartig, wenn ich Dinge wie das Anmelden mit einer Smartwatch vereinfachen könnte.

Auf SMS antworten 🙂

Überprüfen Sie, ob das LG G für den täglichen Gebrauch geeignet ist

@ Dominic: Seien wir ehrlich; Wenn ich Google wäre, würde ich solche Gadgets auch für iOS ablehnen. Nur aus Prinzip, weil Apple das auch nicht tut. 😉

Danke für den Bericht. Ich denke, das ist ein sehr vernünftiger Preis.

Am interessantesten finde ich die Fernbedienung des Smartphones, sodass Sie sie nicht ständig aus der Tasche ziehen müssen.

Bei Handys muss der Bildschirm immer größer werden. Auf ein Minimum beschränkt, finde ich Wearables sehr interessant. Wie viel können Sie tun, ohne Ihr Smartphone herauszunehmen?

Würde perfekt zu meinem neuen LG G3 passen :-). Ich habe einen Pebble der ersten Generation, aber er liegt nur hier herum. Auf den ersten Blick scheint die LG G Watch eine echte Smartwatch-Leistung zu sein.

Es wäre toll, eine Smartwatch auszuprobieren!

Gute Aktion, weiter so …

Android-Produkte dürften dominieren. Ich finde den Ansatz großartig …

Guter täglicher Testbericht.

Ich habe noch kein solches Gerät 🙁

Ausgezeichneter Bericht, ich möchte mehr.

Das Anzeigen von Google Now-Inhalten hat für mich ein echtes Potenzial!

Der Wettbewerb endete gestern Abend, danke für die zahlreichen Einsendungen und Glückwünsche an Philip, er gewann die LG G Watch.

8 Mrz, 2021

Nexus F: Google Apple TV-Alternative mit Android ICS

Der kleine schwarze Ball wird Googles Apple TV-Gegenstück und heißt Nexus Q. Das Nexus Q läuft mit einem vollständigen Android-System mit Ice Cream Sandwich und kostet derzeit 299 US-Dollar in Deutschland. Dafür erhalten Sie die folgende Hardware:

Ausgabe

Google reagiert etwas spät auf den Erfolg von Apple TV, und vor allem scheint mir der Preis von 300 US-Dollar überteuert zu sein. Für die Preisklasse bevorzuge ich entweder oder. Woran denkst du?

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Beachten Sie, dass das Nexus Q nicht über dieselbe Schnittstelle wie das Apple TV verfügt, sondern von einem externen Gerät (Smartphone oder Tablet) gesteuert werden muss. Wenn Sie jedoch Q zusammen mit dem Nexus 7 kaufen, sind Sie immer noch billiger als der Kauf eines iPad allein. In dieser Hinsicht ist der Preis nicht so übertrieben, wenn man bedenkt, dass der Q sowieso nur in einem Wagen Sinn macht.

Wie auch immer, ich suche nach einem Apple TV-Ersatz, und dieses Ding neben der XBOX (kombiniert mit Windows 8) ist keine so schlechte Alternative, wenn viele Kinderkrankheiten noch gelöst sind.

In Kombination mit einem Smartphone ist dies definitiv eine akzeptable Lösung. Sie haben definitiv Recht. Was mich an Apple TV ärgert, ist, dass ich meine eigenen Medien beispielsweise nicht von einem NAS abspielen kann. Natürlich ist es mit Jailbreak möglich, aber dann bevorzuge ich XBMC!

Wenn es um Steuerungen geht, bevorzuge ich immer noch eine gute Fernbedienung, aber das ist sehr selten!

Leider hat das Nexus Q Probleme mit nativen Medien. Es ist unwahrscheinlich, dass Google Entwicklern APIs zum Streamen ihrer eigenen Inhalte zur Verfügung stellt. Sie möchten Play Cloud-Inhalte weitgehend einschränken. Wie Apple.

Es wird Angst haben …

Wissen Sie bereits, wozu das Gerät in der Lage ist? Oder sind nur die Hardwaredaten bekannt?

Es gibt nichts Besseres als ein AppleTV mit ATV-Blitz. Mit der Multimedia-Erweiterung kann der NAS verschiedene Formate ohne die XBMC-Schnittstelle wiedergeben.

+1

8 Mrz, 2021

WhatsApp auch auf Android

erscheint (übrigens gerade aktualisiert) und ist immer noch eine der am häufigsten verwendeten Anwendungen auf dem iPhone. Dies ermöglicht die Kommunikation zwischen Smartphones ähnlich wie SMS, aber die Nachricht wird einfach ohne zusätzliche Kosten über das Datennetz gesendet! Während es Blackberry gab. Aber in letzter Zeit ist es auch für.

Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Ich benutze What's App auf meinem Android seit ungefähr einem Monat.
Das Problem ist, dass ich immer eingeschaltet bin und dies erst bemerkte, als mir ein Kollege davon erzählte. Und wenn ich nach dem Neustart von HTC nicht schnell zu dieser App gehe, funktioniert sie nicht …
Es wäre nicht so schlimm, wenn mein Akku nicht entladen würde, aber da Sie das „fehlende“ Tap-Problem beim Multitasking ausgleichen möchten, gibt es einige negative Auswirkungen.
Ich finde diesen Zustand auch lästig, aber ich denke, es ist ein Betriebssystem … 😉

Vielen Dank für das Feedback. Es scheint also, dass einige Verbesserungen von der Beta bis zum Finale erforderlich sind!

Gut gesagt und hier beginnt mein Problem. Wenn ich "What's App" über Android Market kaufen muss, werde ich es NICHT kaufen.
Ich habe keine Kreditkarte usw.

Deshalb wird mein nächstes Smartphone wieder das iPhone sein.

Aber Sie werden es auch nicht bereuen, ein iPhone gekauft zu haben. Die App kostet 99 Cent. Aber da dieser Betrag einmalig ist, passt er zu mir …

Nicht verschont, wurde aber viel weniger umständlich. Ich für meinen Teil finde es sicherer, eine iTunes-Karte von Coop, an der Kasse oder anderswo zu bekommen, als eine Kreditkarte zu verwenden.
Dies ist für mich zur Kostenkontrolle nützlich.

Außerdem hatte ich eine iPhone-App für Ewigkeiten und kaufte sie dann für 2,20; ((

Ich bin bereits mit der gesamten Struktur des Android Market unzufrieden, daher wird es wahrscheinlich aufgrund eines schlechten Geschäftsmodells niemals erfolgreich sein!

Warum sollten Entwickler niemals für Android entwickeln?
Die Entwicklung von iOS-Geräten ist viel rentabler. (Dies ist meine reine Forderung)
Die Vielzahl der Android-Geräte erleichtert nur die Entwicklung!
Sie können diese Version nicht einfach hacken. (Natürlich können Sie das gesamte iPhone, Cydia … jailbreaken, aber mit Andoid sind Sie völlig gezwungen, nichts zu bezahlen.)
Der iOS zu Android Port ist zurück (öhhhh) Weiß jemand was?
Webanwendungen, wieder das Problem mit Zahlen und die Tatsache, dass sie für ein komplexes Spiel nie ausreichen.

Ich verstehe, dass dies als nicht zum Thema gehörend angesehen werden kann.

8 Mrz, 2021

Technikblog präsentiert eine eigene Android App

Ab gestern für alle Android-Geräte. Die App bietet Ihnen einen einfachen Überblick über alle Blog-Artikel. Sie können sie auch nach Kategorien sortieren oder nach einem bestimmten Keyword suchen. Artikel können direkt in der Anwendung gelesen werden, die bequem an die Bildschirmgröße angepasst ist. Sie können auch auf verknüpfte Kommentare zugreifen. Sobald ein neuer Artikel veröffentlicht wird, können Sie auch eine Push-Benachrichtigung erhalten.

Die Anwendung wurde programmiert. Dahinter stehen mehrere Studenten, die an der Anwendungsentwicklung und anderen IT-Diensten beteiligt sind.

Download und Feedback

und vielleicht. Die App befindet sich derzeit in Version 1.0 und ich würde mich freuen, wenn Sie mich über Fehler oder Verbesserungsvorschläge informieren. Natürlich bin ich auch dankbar für die (hoffentlich gute) Bewertung im Play Store!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

cool! Ich werde es mir ansehen, testen und Sternchen verschicken – aber ich werde es wahrscheinlich nicht mehr verwenden, da Sie bereits in meinen Feed integriert sind … 😉

Bravo, Glückwunsch!

Groß !! Sofort heruntergeladen. Hallo aus Hawaii

Cool, lade es sofort auf mein Android herunter und studiere, erinnert mich an einen Punkt in der To-Do-Liste 🙂

Hallo Hans, es ist toll, wie aktiv du bist. Ich bin immer neugierig, was du in deinem Köcher hast. Herzliche Glückwünsche. Schauen Sie sich die App an. Hoffe auf viele Jahre!

+1!

Sensationell, ich liebe es! Leider habe ich mein Android-Tablet verkauft und kann Ihre App nicht einmal testen. Wird die iOS-App als nächstes folgen? 😉 Grüße von der Holderbank.

7 Mrz, 2021

LG G Watch R: Runde Android Wear Smartwatch kommt im November

… Es ist seit langem bekannt, dass sich der Nachfolger der LG G Watch R in einem frühen Stadium befindet, und es ist jetzt auch bekannt, wann sie verfügbar sein wird: Android Wearables werden ab Anfang November in Elektrofachgeschäften in der Schweiz erhältlich sein. Nutzer in ausgewählten Märkten können die G Watch R auch im Google Play Store erwerben . Das Merkmal der neuen Smartwatch ist ihr Design, ihre abgerundete Form und ein 1,3-Zoll-P-OLED-Display, das die gesamte Uhr ausfüllt.

Hauptmerkmale der LG G Watch R.

Ausgabe

Von allen derzeit geplanten Smartwatches ist mein Favorit die LG G Watch R, gemessen an den Bildern in der Presse. Es sieht aus wie eine High-End-Herrenuhr, aber mit einem 1,2-GHz-Snapdragon-Prozessor bietet es viel Leistung, gepaart mit 512 MB RAM und 4 GB Speicher. Besonders beeindruckt hat mich das 1,3-Zoll-P-OLED-Display. Dank Android Wear ist die G Watch R problemlos mit jedem Android-Smartphone (ab Android 4.3) kompatibel und unterstützt somit alle Anwendungen aus dem Google Play Store.

Die LG G Watch R ist ab November für CHF 299 (UVP) im Elektronikgeschäft erhältlich.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Hallo Hans, danke für den Blog. Selbst wenn ich bereits eine Smartwatch in der Hand hatte und von diesen wundersamen Geräten erfahren habe, frage ich mich manchmal, warum überhaupt eine Smartwatch? Wo liegt die Grenze zwischen der Befriedigung bestehender Bedürfnisse und der Schaffung neuer Bedürfnisse, die durch Werbemarketing usw. verursacht werden?

Ich kann mich wirklich nicht entscheiden, ob es Moto 360 oder LG R.: /
Ich mag das Aussehen des Moto 360 etwas mehr, aber LG hat eindeutig bessere Spezifikationen.