8 Mrz, 2021

Testbericht: UPC Cablecom Horizon TV Remote App

Dieser Artikel ist ein weiterer Teil einer Reihe von UPC Horizon-Testberichten. Dieser Teil über die TV Remote App für iOS-Geräte wurde von Luka Ackermann geschrieben. Vielen Dank und viel Spaß beim Lesen:

Cablecom Horizon Test Series:

Anfang April begann UPC mit dem Testen der angekündigten Horizon TV Remote-App für iPhone und iPad. Abgesehen von einigen Anzeigefehlern und Funktionen machte die App einen ziemlich guten Eindruck.

Nachdem über die Erfahrungen mit der Verwendung der UPC berichtet wurde, ließ die Anwendung nicht lange auf sich warten und erschien bald im App Store als Add-On zur neuen Horizon-Konsole.

Die noch vorhandenen Fehler der ersten Version wurden umgehend durch Version 2.0 behoben, wodurch verschiedene Kritikpunkte beseitigt wurden – hier möchte ich loben.

• Optimiert für iPhone 5
• Aktualisiertes Design
• Stabilere Verbindung zur Box
• Möglichkeit, die Liste auf Anfrage in dem Bereich anzuzeigen
• Zusätzliche Informationen zur Möglichkeit, Inhalte bei Bedarf auf Mobilgeräten abzuspielen.
• Kanäle können jetzt durch Klicken auf das TV-Symbol in der TV-Anleitung geändert werden. • Neue Option zum Abbestellen

Die Benutzeroberfläche der Anwendung hat das Design der Box beibehalten und ist daher sehr attraktiv und intuitiv.

Ein kurzer Überblick über die nützlichsten Funktionen

Das Anschauen des TV-Programmführers mit dem Touchscreen ist wesentlich bequemer als das Verwenden der TV-Fernbedienung.

Wenn Sie auf eine Sendung klicken, gelangen Sie zur Detailansicht, in der zusätzliche Funktionen zur Auswahl stehen.
Wenn das Programm gerade läuft, kann es auf iPad, iPhone oder Fernseher abgespielt werden.

Das TV-Programm ist in den nächsten zehn Tagen verfügbar. Durch Tippen und Wischen auf das Datum in der oberen linken Ecke kann es sehr einfach aufgerufen werden.

Wie bei der Box stehen auch für die Remote-Anwendung die Funktionen ON REQUEST und MEDIA LIBRARY zur Verfügung. Empfehlungen werden auch basierend auf Ihren bevorzugten Programmen abgegeben. Abhängig von der Tageszeit, zum Beispiel tagsüber, werden Cartoons für Kinder angeboten, zur Hauptsendezeit – eine Reihe von Ärzten für die Mutter und dann – Dokumentarfilme für den Vater.

In der oberen rechten Ecke starten Sie die Fernbedienungsfunktion auf dem iPad. Das iPhone wird nur im Hochformat angezeigt. Es stehen Pfeil-, Menü- und Zurück-Schaltflächen zur Verfügung, mit denen Sie am besten durch die Menüs navigieren können.

Die Tastaturtaste verdient eine gesonderte Erwähnung. Es kostet wirklich Gold und macht es schließlich erträglich, zum Beispiel in das Suchfeld zu tippen.

Ausgabe

Alles in allem eine sehr gute Ergänzung zu Horizon TV. Das Anschauen eines TV-Programmführers oder das Eingeben von Text ist mit einer Remote-App viel bequemer. Die Fernbedienung ersetzt sie jedoch nicht. Also vermisse ich die Lautstärketasten und lasse die Regler immer wieder benutzen. Der Ziffernblock wäre auch für mich sehr praktisch.
Ganz oben auf meiner Wunschliste steht die Möglichkeit, Einträge anzupassen – egal wo Sie sich befinden. Wenn Sie nicht rechtzeitig nach Hause kommen, können Sie ganz einfach unterwegs mit der Aufnahme beginnen.
Der Grundstein für eine neue Wahrnehmung des Fernsehens wurde gelegt, und ich freue mich auf die weitere Entwicklung in naher Zukunft.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Spät, aber vielleicht liest noch jemand:

Ich habe eine Frage zur Funktionalität der "Horizon" -Box:

Kann ich auch Internetradio mit einer Set-Top-Box empfangen und / oder über ein Musiksystem (über eine Tulpe) ohne Fernseher abspielen? Da ich vorhabe, zu diesem Zweck eine "Streaming-Box" zu kaufen, wäre es natürlich überflüssig, wenn Horizon eine soziale Funktion hätte …

8 Mrz, 2021

Cablecom startet heute mit SAT.1 HD, ProSieben HD und kabel eins HD in der Schweiz

Heute, am 5. Juni 2012, haben die deutschen Privatsender SAT.1, ProSieben und kabel eins auf HD-Qualität umgestellt. Jeder, der zuvor Kunde war, konnte je nach Paket bereits 11 bis 25 HD-Kanäle sehen. Ich bin froh, dass die neuen HD-Kanäle, die bereits verfügbar sind, endlich aufgenommen werden. Immerhin schaut nach Angaben von! Jeder zweite Schweizer Haushalt bereits digital zu!

Einfache Kanalumschaltung

Wie ich will. Sie können die Kanalliste einfach von Ihrem Fernseher exportieren und auf Ihrem Computer bearbeiten. Mit der heutigen Vielfalt an Kanälen im DVB-Netzwerk ist dies äußerst praktisch, und beim Umschalten auf neue Kanäle wie heute ist es auch einfacher!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Nun, wer macht Cablecom überhaupt? 🙂

Das habe ich auch gedacht, aber meiner Meinung nach ist das Preis-Leistungs-Verhältnis das beste. Die Prämie für besseren Service bei schlechter Leistung ist im Vergleich zu Wettbewerbern erheblich. außer natürlich, wenn Sie einen lokalen Kabelfernsehdienstanbieter haben.

Darüber hinaus hat upc cc seinen Service erheblich verbessert, wenn Sie nachfragen (rein subjektiver Eindruck).

In Bezug auf die Verbesserung von Service und Leistung kann ich die „subjektive“ Wahrnehmung unterstützen 🙂

Gehört Pro7 HD & Co in Deutschland nicht zur Community „HD +“, und „HD +“ entspricht in etwa CI +. Wenn die Informationen immer noch korrekt sind, haben beispielsweise HD + -Rundfunkanstalten in Deutschland eine Vor-Synchronisierung für die Aufzeichnung implementiert. Es stellt sich wahrscheinlich die Frage, ob Cablecom derzeit über CI + etwas Ähnliches für diese Kanäle implementiert.

spannende Überlegung! wir werden es herausfinden …

Es kann gut sein, dass der Service besser geworden ist. Mit meiner Erfahrung (zuletzt vor ca. 4 Monaten) spiele ich nicht mehr mit dem Feuer 🙂

Folgendes zum Kundenservice:
Den meisten Leuten ist es einfach egal, wer geht, Cablecom bietet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als Swisscom und Alternative!

Ich habe kürzlich festgestellt, dass der Kundenservice bei Cablecom gut ist, obwohl ich sagen muss, dass ich weder von Swisscom noch von Sunrise gut aufgenommen wurde …

Deshalb musste ich von Cabelkom zu Swisscom wechseln, weil mein Internet nicht mehr funktionierte und mir Geld gezahlt wurde, weil „dieses Problem nicht besteht, wir können niemanden an Sie senden“. Deshalb musste ich weitere 3 Monate für einen Service bezahlen das ist nicht mehr eingegangen: – (. Da ich bei Swisscom arbeite, läuft alles gut und wenn es ein Problem gibt, kann es in 10 Minuten behoben werden 🙂 Also nie wieder Cabelcom auch kostenlos.
Aber ich hätte gerne neue HD-Kanäle wie Pro7 usw.

Auch bei swisscom kommt es zu technologischen Katastrophen. Ich musste es selbst zweimal erleben. Wir haben mehrere Stunden telefoniert, bis es uns gelungen ist, ADSL oder im zweiten Fall das VDSL-Signal zu aktivieren. Modems wurden mehrmals gesendet usw. Für mich bedeutet dies in Bezug auf Dienste in der Telekommunikationsbranche (einschließlich TV-Anbieter): nach dem geringsten Übel zu suchen.

8 Mrz, 2021

Cablecom Digicard

Ich habe Mitte März angekündigt, dass es eingesetzt wird. Dies wird ab Juni 2010 gegen eine einmalige Gebühr von CHF 99. erhältlich sein. Bisher so gut, außer dass es nicht auf dem bekannten CI-Standard basiert, sondern das neue CI + verwendet. Einerseits wird jetzt die obligatorische Set-Top-Box gestrichen, aber den Kunden wird der CI + -Standard auferlegt, dh etwa eine halbe Million Haushalte in der Schweiz müssen einen neuen Fernseher kaufen.

Offensichtlich sind die Gewinner diejenigen, die gerade einen neuen Fernseher kaufen. Zum Beispiel hatte Thomas Benko von Blick am Abend die Gelegenheit, Digicard zu testen und gab ein "gutes" Urteil ab. Ich würde mich auch sehr freuen, den Fernseher ohne Set-Top-Box und beim Kauf eines neuen CI + für alle Fälle zu verwenden. Was mich aber immer noch verwundert, sind die Vorschläge. Gegen eine einmalige Kartengebühr erhalten Sie nur ein begrenztes Angebot und nur einen HDTV-Kanal. Mit nur einem Abonnement und damit monatlichen Kosten können Sie eine große Anzahl von HD-Kanälen genießen.

Es scheint jedoch, dass das letzte Wort in dieser Angelegenheit zwischen dem Ständerat und dem Bundesrat noch nicht gesagt wurde. Wenn Sie Kassensturz 'Artikel verpasst haben, können Sie das Thema in etwas mehr als 6 Minuten noch einmal erklären:

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Nun, es ist nicht ganz richtig, dass die Technologie erst seit einigen Wochen auf dem Markt ist. Im Januar kaufte ich einen Samsung-Fernseher, der zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere Monate auf dem Markt war. Laut Hersteller ist das Modell vollständig CI + -kompatibel. Der Rest der Mängel des CI + -Standards ist jedoch nicht zu leugnen. Gleichzeitig werden diese Nachteile auch in der Perspektive betrachtet. Einige werbefinanzierte Sender wie RTL, SAT1 und Co. sind so schlecht, dass Werbeunterbrechungen ein Segen sind.

Laut Cablecom-Support muss es auch eine CI-Karte geben. Die Frage ist nur, wie lange es dauern wird 🙁

8 Mrz, 2021

Wi-Free: Größtes WLAN der Schweiz von Cablecom

Sie stellte sie ihr heute vor. Dies geschieht, um mithilfe von Wi-Fi-Modems von Internet-Clients auf das größte Wi-Fi-Netzwerk der Schweiz umzusteigen. Das Pilotprojekt startet Ende Januar in St. Gallen und wird dann schweizerweit gestartet.

Mit Wi-Free können Sie als upc-Benutzer künftig an Tausenden von Orten in der Schweiz kostenlos im Internet surfen. Das Prinzip ist einfach: WLAN-Modems, die von Upc-Internet-Clients verwendet werden, werden Teil des Wi-Free-Netzwerks. Dies funktioniert automatisch und vollständig sicher, da das private Netzwerk intakt bleibt.

Wie funktioniert Wi-Free?

Jeder Kunde, der zu Hause ein WLAN-Modem verwendet, stellt automatisch eine Verbindung zum zweiten Netzwerk her. Sie sind völlig voneinander getrennt. Nach wie vor hat nur der Kunde Zugriff auf das private Netzwerk. Das zweite Netzwerk heißt "UPC Wi-Free" und wird von Cablecom automatisch aktiviert. Mit anderen Worten, Sie werden zu einem Wi-Free-Hotspot. Diejenigen, die damit einverstanden sind, können überall von Wi-Free profitieren, und diejenigen, die Wi-Free für sich selbst ausschalten möchten, können es nicht zurückerhalten.
Das große Plus von Wi-Free ist, dass Sie sich nur einmal anmelden müssen, da jedes Wi-Free-Netzwerk sofort auf Sie wartet und Sie es sofort nutzen können. Dann ist die Nutzung kostenlos, aber die Geschwindigkeit ist auf 5 Mbit / s begrenzt. damit die Kundenverwaltung nicht verletzt wird … Die Client-Leitung arbeitet völlig unabhängig von Wi-Free und hat keinen Einfluss auf die Bandbreite!

Das Prinzip der "geteilten Wirtschaft"

Je mehr Menschen teilnehmen, desto mehr profitieren alle. Wenn Sie ein zweites Wi-Fi-Netzwerk auf Ihrem Modem aktivieren, haben Sie überall, wo andere dies tun, kostenlosen Internetzugang. Dank der großen Anzahl von Kunden ist WLAN an vielen Orten in der Schweiz verfügbar und wächst stetig – mit jedem neuen Kunden.

Meine Schlussfolgerung

Eine sehr interessante Idee, aber sie ist nicht neu und wird bereits verwendet. Wer Internet-Sharing nutzt, kann davon profitieren. Die Tatsache, dass Cablecom dies automatisch für jeden Kunden aktiviert, würde das Netzwerk definitiv zum größten in der Schweiz machen. Wenn sich die Kunden selbst um die Aktivierung gekümmert hätten, wäre sie kaum schnell vorangekommen. Aus meiner Sicht ist die automatische Aktivierung etwas schwierig, aber wenn Sie sich informiert haben, können Sie den Hotspot deaktivieren. Wie auch immer, ich bin gespannt, wie das Pilotprojekt in St. Gallen reagieren wird …

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Ich denke, die Empfangsqualität wird nicht die beste sein. Die Rezeption lässt in der Wohnung zu wünschen übrig, wie kann man sie vom 3. Stock auf die Straße bringen? Sind das soziale Leute, die das Modem direkt ins Fenster stellen?

5 Mbit / s ermöglichen ein relativ hohes Signalrauschen und müssen daher auch über etwas „längere“ Entfernungen arbeiten.
Ich gehe auch davon aus, dass WLANs Roaming unterstützen, was bedeutet, dass Sie automatisch von Netzwerk zu Netzwerk wechseln.

Hans schreibt darüber in einem Artikel:

"Das große Plus bei Wi-Free ist, dass Sie sich nur einmal anmelden müssen, da jedes Wi-Free-Netzwerk auf Sie wartet und Sie es sofort nutzen können."

Dies ist genau das, was Cablecom gemeldet hat, und nur so kann das System einen Mehrwert oder Mehrwert erzielen.

Bedeutet das, dass ich mich aktiv darum kümmern muss, wenn ich das nicht will?
Wenn ich WLAN auf meinem Modem deaktiviert habe, gilt dies auch für Wi-Free?

Ja, Sie müssen selbst die Initiative ergreifen, damit Cablecom das zusätzliche WLAN deaktiviert.

Ich weiß nicht, wie es aussieht, wenn Sie WLAN komplett ausgeschaltet haben.

8 Mrz, 2021

Cablecom bietet endlich digitales TV-Modul an

Ab Juni 2010 wird die Kabelverbindung in rund 1,5 Millionen Schweizer Haushalten aufgerüstet und ein neues digitales Basisfernsehangebot mit 55 Programmen einschließlich HD suisse vorgestellt. Kabelfernsehkunden erhalten dieses neue Angebot entweder mit einer interaktiven HD-Set-Top-Box mit beliebten Zusatzfunktionen für nur CHF 4 pro Monat oder DigiCard für eine einmalige Gebühr von CHF 99 und ohne wiederkehrende monatliche Kosten. Die Kabelverbindung umfasst auch eine kostenlose Internetverbindung mit 300 Kbit / s. Das analoge Grundangebot bleibt vollständig erhalten. Mit weiteren Aktualisierungen des Hauptangebots und erweiterten Optionen steigen die monatlichen Verbindungskosten entsprechend den Preiskontrollen um 0,70 Franken auf 23,20 Franken.

Was bedeutet dies für Kunden, die nur digitales Fernsehen ohne Cablecom-Set-Top-Box genießen möchten? Sie benötigen das sogenannte CI + -Modul (Common Interface Technology) von Cablecom. Diese Digicard ist ab Juni 2010 gegen eine einmalige Gebühr von CHF 99. erhältlich. „Die meisten Fernsehgeräte auf dem Markt haben bereits die erforderlichen Anforderungen dafür. Ohne zusätzliche Geräte und mit einer Fernbedienung ist digitales Fernsehen nicht nur billiger, sondern auch bequemer. "Dies ist Cablecom und Sie haben Recht. Dies ist der erste Schritt in die richtige Richtung.

Was den HDTV-Vorschlag angeht, konnte ich noch nicht viel lernen, zumindest sollte HD-Suisse immer eingeschaltet sein, aber ich weiß nicht, wie es mit Anixe, Europost, ARD, ZDF usw. aussieht .

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Digitec hat bereits einen IC + TV: „Nicht schlecht, denke ich!

* schüttelt den Kopf *
Natürlich fühle ich mich mit dem neuen Pseudo-Standard CI + … als regelmäßiger CC-Kunde blamiert. Wie dumm halten sie uns als Verbraucher?

Was bedeutet CC-Client? Wird das Abonnement mit einer STB oder nur mit einem Basis-CC-Abonnement bezahlt (fast jeder hat es)?

Ich weiß bereits, zu welcher Art von Diskussion das Feedback führen wird. Ich bin nicht dumm. Ich merke es nur. Geschäftsinteressen werden überproportional vom gesunden Menschenverstand entfernt. CC und UBS spielen in die gleiche Richtung.
Für eine Reihe von Haushalten bedeutet CI + wiederum einen neuen Fernseher oder noch obligatorische Sendungen. Vielen Dank an CC für diesen großen Schritt in die falsche Richtung. Das Grundangebot gehört unverschlüsselt zum Netzwerk. Alles andere ist Hafechääs.

Für eine Reihe von Haushalten bedeutet CI + wiederum einen neuen Fernseher oder noch obligatorische Sendungen.

Das stimmt, ich habe es noch nicht so gesehen. Fachhändler und Hersteller freuen sich natürlich …

Das Grundangebot gehört unverschlüsselt zum Netzwerk. Alles andere ist Hafechääs.

Persönlich bin ich natürlich auch für den unverschlüsselten Grundvorschlag, wie er sein sollte. Unverschlüsselte analoge Kanäle müssen auch digital sein!

Der CC-Weg bedeutet nicht neue Fernsehgeräte oder obligatorische Boxen, das ist der Vorteil dieser Geschichte (aber fast die einzige).

Es bedeutet nur, dass Sie jetzt den CI + -Steckplatz Ihres Fernsehgeräts verwenden können, wenn Sie möchten. Wenn dies nicht funktioniert, haben Sie ZWEI Optionen: Entweder Sie mieten diese Müllcontainer bei CC oder Sie können einen CI + -fähigen Empfänger auf dem freien Markt erwerben. Nur die Besitzer von Fernsehgeräten mit DVB-c-Tunern mit HD-Unterstützung und normalem CI blieben am Rande – und es gibt nicht sehr viele von ihnen (viele Fernsehgeräte haben einen CI-Steckplatz, aber nur einen DVB-t-Tuner).

Es gibt mehr als genug Gründe, um über CI + zu trauern (auch wenn nicht alle für diese Konstellation relevant sind, zum Beispiel die Tatsache, dass Sie nicht mehrere Verschlüsselungsmethoden gleichzeitig verwenden können, was eigentlich nur für Satelliten-Clients interessant ist). Sie müssen nichts künstlich erfinden und dürfen sich nicht ins Knie schießen.

8 Mrz, 2021

Dies ist eine neue Set-Top-Box von UPC Cablecom: Horizon.

Der neue Horizont wurde später in dieser Woche enthüllt. Horizon muss jedoch weit mehr als eine Set-Top-Box sein. Wie bereits bekannt, ist es mit Ihren eigenen Medien im Netzwerk kompatibel, verfügt über mehrere Tuner und dient auch als Streaming-Server für iOS-Geräte. Klingt aufregend, was sie in Peto hat und wird ab dem 14. Januar verfügbar sein.

Fernsehen und aufnehmen

Und hier ist etwas wirklich Schönes, es gibt 6 eingebaute Tuner in der Box. Dies ermöglicht endlich ein schnelles Umschalten, denn während ich einen Kanal sehe, wird der nächste bereits empfangen. Wenn Sie also den Kanal wechseln, funktioniert dies viel schneller. Bild-in-Bild ist ebenfalls möglich. Mit vier weiteren Tunern werden vier Programme in HD-Qualität aufgenommen. Es ist auf einer 500-GB-Festplatte gespeichert, die bereits in die Box integriert ist. Dies entspricht ungefähr 175 Stunden SD-Filmmaterial oder 65 Stunden HD-Filmmaterial.
Die Liste der Sender in der Box ist fest, aber Sie können eine Liste der Favoriten erstellen, wie Sie möchten. Detaillierte Zusatzinformationen zum Programm sind ebenfalls neu. Bei Filmen gibt es beispielsweise detaillierte Informationen, einschließlich Schauspieler, und wenn Sie darauf klicken, wird zusätzliches Material angezeigt, beispielsweise aus einem Video-on-Demand-Verzeichnis.

Streaming von Video und Video on Demand

Das Video-on-Demand-Angebot sollte in HD und vor allem in vielen Filmen mit einem zweiten Soundtrack verfügbar sein. Auf diese Weise können Sie Ihren Film im Originalton genießen. Wer Horizon über iOS steuern möchte, sollte auch der Android-App folgen. Inhalte können auch auf ein iPad gestreamt werden, auch während des Streamings kann beispielsweise die TV-Wiedergabe auf ein Tablet umgeschaltet werden.

Gut zu wissen

Ich finde es auch nicht ganz unwichtig, dass Horizon auch mit dem Heimnetzwerk interagiert. Sie können also Audio, Video und Fotos senden, was genau hier möglich ist, weiß ich natürlich noch nicht. Aber Twonky wird als DLNA-Medienserver verwendet. Ich bin gespannt, ob es mit MKV-Dateien funktioniert. Ich freue mich auf Ihre ersten Bewertungen. Sich mit Zattoo zu beschäftigen sollte auch sehr aufregend sein. Zattoo bietet die Möglichkeit, bereits übersprungene Programme, eine sogenannte Wiederholung, anzusehen, wenn das entsprechende Abonnement gekauft wurde.

Bedienung

Wie Sie wissen, wird Horizon derzeit noch mit einer Fernbedienung geliefert. Später wird es kostenlos durch das oben gezeigte ersetzt, konzeptionell erinnert es mich sehr. Das Konzept, das mich seit langem überzeugt hat, sind einerseits die notwendigsten Navigationstasten, und auf der Rückseite befindet sich eine vollwertige Tastatur, sodass Sie bequem nach einem Film mit Namen suchen können.
Die Box wird übrigens über ein halbtransparentes Menü gesteuert, das sich über der aktuellen Station befindet. Es sieht ein bisschen aus wie eine Mischung aus XBMC und meinem Samsung-Fernseher, sieht aber ziemlich gut aus.

Preise

Horizon ist mit drei Senderpaketen erhältlich:

Alle drei Kanalpakete sind weiterhin mit der vorherigen HD Mediabox zu niedrigeren Preisen und mit DigiCard zu etwas niedrigeren Preisen erhältlich. Alternativ ist es natürlich möglich, ein Kombipaket bei zu bestellen. Sie können mit 70 Sendern und 35 Mbit / s Internet- und Festnetztelefon beginnen. Die oben genannten 165 Sender und 150 Mbit / s sowie FreePhone Global erleben die höchsten Empfindungen.

Ausgabe

Er verbessert sein Produktportfolio erheblich und hält dank Horizon mit der Zeit Schritt. Ich finde es einfach toll, dass Sie lokale Medien integrieren und das TV-Signal senden können. Wenn Horizon so gut wie versprochen funktioniert, benötigen Sie kein Apple TV oder eine andere Set-Top-Box – nur einen Fernseher und einen NAS für die Speicherung und Horizon als Streaming-Hub. Ich bin gespannt, wie sich die Set-Top-Box in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit verhält. Die vorherige Set-Top-Box war für mich schrecklich. Das beste Angebot, das seit ungefähr 3 Monaten angeboten wird, ist nur ein wenig anstößig. Sie wollten wahrscheinlich so viele alte Set-Top-Boxen wie möglich loswerden und können nun mit geräumten Lagern beginnen.
Wie dem auch sei, auf den ersten (fernen) Blick scheint mir Horizon sehr erfolgreich zu sein – wie ist Ihre Meinung dazu? ()

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Swisscom fällt wieder zurück …

Jetzt bin ich im Engadin im Urlaub und kann abends meine Notizen auf dem iPad in einer Landwohnung ansehen. Und Wiederholungen funktionieren auch außerhalb des Hauses hervorragend, Horizon jedoch immer noch nicht. Wo genau bleibt Swisscom zurück?
CC hat jetzt das Niveau von Swisscom erreicht, wo beide Plattformen ihre Stärken und Schwächen haben.

Swisscom Replay funktioniert nur für bestimmte SD-Kanäle, niemals für HD-Kanäle. Wird CCom eine bessere Wiedergabe für alle SD- und HD-Kanäle bieten, mal sehen 🙂

Ich kann HD spielen, RollOut funktioniert jetzt.
Sowohl CC als auch SC werden ihre Produkte kontinuierlich verbessern, aber wenn es um die Wiedergabe geht, liegt SC im Moment eindeutig an der Spitze, da es immer noch nichts von CC gibt. Dafür kann ich mit SC nur eingeschränkt auf interne Dateien zugreifen.
Wie gesagt, beide Produkte haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, die jeder für sich selbst abwägen muss. Aber keiner von ihnen ist "hinter den Kulissen" (mehr)

Es sollte mit MKV funktionieren. Das wurde mir auf einer Pressekonferenz erzählt. Natürlich konnte ich das nicht verifizieren.

Die 30 Minuten, in denen ich die Box benutzt habe, machen einen positiven Eindruck.

Klingt vielversprechend, danke für Ihre Ergänzung.

Neugierig. Nach einer schnellen Berechnung müssen Sie Ihr Abonnement trotzdem verlängern. Dies bedeutet, dass mit ähnlichen Diensten wie zuvor mit Start Combi einige Franken billiger sind. Die Skyline ist so gut wie bestellt.

Ich denke das ist ein gutes Geschäft!

Ich war auch lange Zeit sehr besorgt um Horizon. Ich sehe den Punkt einfach nicht mehr für mich. (Fast) alles, was Horizon kann, kann auch mein Samsung-Fernseher. Ich kann auch jedes Jahr die Hardware und Software meines Samsung-Fernsehgeräts aktualisieren! Ich freue mich über jedes Gerät, das ich sparen kann (weniger Kabel, weniger Stromverbrauch, bequemere Arbeit).
Digicard in TV & Go 😉

Was meinen Sie mit einem Upgrade Ihrer Hardware?

Es heißt Smart Evolution Kit. Einige 2012 Samsung-Fernseher unterstützen dies.

Ich wusste das vorher nicht, aber es scheint mir, dass dies eine logische Entwicklung ist! Coole Sache – danke!

Endlich! Wir freuen uns über den Start der digitalen TV-Plattform Horizon, wie zahlreiche Forenbeiträge belegen. Denn das letzte Mal, dass der Kabelriese über eine Teleplattform berichtete, war vor etwa einem Jahr. Mit Horizon kann die Attraktivität digitaler TV-Angebote im Vergleich zu Swisscom deutlich gesteigert werden.

Ich habe keine Ahnung, wer sich sonst noch für das Zentralkomitee interessiert. Zumindest nicht. Aber es kann nur besser sein als vorher.

Ich habe die Box am Dienstag erhalten, bin aber sehr enttäuscht, meiner Meinung nach kann nichts sein … (Werbung und Funktionen der Box stimmen nicht überein).
Ich werde es wahrscheinlich zurückgeben und es direkt im Fernsehen auf Digicard zurückstellen.
Leistungen:
+ schnelleres Menü mit besserer Navigation
+ kein Lärm aus der Box
+ Es gibt kein freigegebenes Gerät im Netzwerk, das nur x IP erhält
+ beste Fernbedienung

Nachteil:
– Ich kann nicht gleichzeitig fernsehen und etwas aufnehmen (aber ich habe es nie gebraucht)

Ich wünschte, es wäre eine super Box….

Gruß

Die Box ist nicht schlecht (es war vom letzten Freitag). Leider sieht das Programm wie eine frühe Beta-Version aus. Laggy, Buggy, nicht alle Funktionen verfügbar … Die Remote-App ist nur für iOS-Geräte verfügbar … Wenn Sie sich ein Bild davon machen möchten (als Entscheidungshilfe), sollten Sie sich das UPC-Cablecom Community Forum ansehen .
Ich muss jedes Mal lachen, wenn ich eine Werbung im Fernsehen sehe. Es grenzt bereits an unlauteren Wettbewerb.

Ich habe die Box heute erhalten. Enttäuschung pur! Aufgrund des schnellen Umschaltens … muss mir das jemand zeigen. Dank des "super polierten" Menüs wird das Teil träge und unbrauchbar. Radiosenderlisten anpassen? Keine Chance. Viel Spaß beim Auswendiglernen von Kanalnummern. Etwas über das Internet einrichten wie Swisscom? Nee. Nichts. Nada. Vorteile gegenüber der alten Box. Null. TV Programm? Laaaa langsam. Die Einstellungen?…. Laaaa langsam. Zappen? Laaaa langsam. Wie auch immer … Bullshit. Sorry, aber das ist nur nervig.

Sie konnten die Radiosenderlisten nicht im Voraus einstellen. Jetzt nicht nur Horizon.

Das ist eigentlich ein großer Mist !! Favoritenliste – aber wie komme ich dorthin, als ich sie erstellt habe ??? Rätsel. Früher gab es 1 Taste für die Anleitung – jetzt benötigen Sie 2 Klicks, da die Fernbedienung weitgehend auf Tasten verzichtet.
Dann müssen Sie die Tastenkombinationen auswendig lernen (2 Sekunden lang drücken und dann rechts usw.)
Kein eigenes Radiomenü mehr !!! Früher konnte man mit einer Taste Radio hören – jetzt kann ich zur Station 700 gehen !! Suche nach Radiosendern !!
Kein Betrieb über das iPhone! möglich !! Wer etwas anderes behauptet, liegt falsch. Mit der App können Sie TV-Sendungen und Filme nur auf Anfrage bestellen, aber dann müssen Sie sie direkt auf der Box ansehen. Sie können ausgewählte Kanäle live sehen.
Nicht alle Kanäle auf dem iPhone oder iPad funktionieren….
Dann keine Fernbedienungs-Lautstärkefunktion für mich – mahlt nur den Ton über HDMi – die alte Box könnte schon!

Ich bin sehr enttäuscht …

PS: Der Media Player kann mkv abspielen – leider wird kein Ton wie DTS etc. anscheinend nicht unterstützt

Um Enttäuschungen zu vermeiden, werde ich nur versuchen, positiv zu beginnen.

Geschwindigkeit beiseite, ich denke, das Menü ist gut gemacht. Tatsächlich finde ich sofort die Funktionen, nach denen ich suche. Ich finde die Filterfunktionen im Tutorial großartig. Was ich sagen kann ist, dass ich nur die Kanäle sehen möchte, auf denen die Serie gerade gestreamt wird, damit ich sehen kann, wie ich deine Mutter getroffen habe oder die Urknalltheorie, ohne lange auf das Handbuch zu schauen. Das Wechseln der Kanäle mit der Fernbedienung ist sehr schnell. Nur wenn HD auf der Box anstelle von HD ausgewählt ist, bleibt das Bild etwas zurück, was tatsächlich durch die Verbindungsgeschwindigkeit korrigiert werden muss.

Ich finde die Fernbedienung schlecht. Es fühlt sich großartig an, sieht ordentlicher und intuitiver aus, aber warum die Tasten für wichtige Funktionen entfernt wurden, ist mir ein Rätsel. Zum Beispiel verfügt die Swisscom-Fernbedienung über eine Schaltfläche zum Suchen und eine für Favoriten. Sie finden weder das eine noch das andere auf der Horizon-Fernbedienung. Sie fehlten bereits auf der regulären Cablecom Box-Fernbedienung, aber anstatt sie hinzuzufügen, wurden auch alle anderen Tasten entfernt, die mindestens eine alternative Möglichkeit für den Zugriff auf Funktionen ermöglichten. Schande!

Insgesamt bin ich zufrieden. Die Box hat sich gegenüber dem Vorgänger verbessert, bei dem sogar das Bild anhalten würde, wenn das Handbuch aufgerufen wurde. Ich finde die neue Menüführung großartig, auch wenn es schwierig ist, einzelne Funktionen zu finden. Auf der Fernbedienung wäre genügend Platz für ein paar Tasten. Ich kann nur hoffen, dass die mitgelieferte Fernbedienung diese Mängel behebt.

Also Rene … Es ist lustig, dass du denkst, das Menü ist gut. Ich muss zugeben, auf den ersten Blick sieht es verlockend, schön und ordentlich aus. Wenn Sie die Großbuchstaben ignorieren, die das Lesen erschweren, können Sie auf jeden Fall einen positiven Eindruck hinterlassen. Wie auch immer…. Die Geschwindigkeit der Box und das Verschachteln einzelner Features ist einfach grotesk. Hier ein Beispiel: Um einen Sender auszuwählen – wenn Sie die Sendernummer nicht kennen – müssen Sie zum Menü gehen, langsam loaaaa durch alle Sender springen und dann einen auswählen. Nach der Auswahl müssen Sie bestätigen, dass Sie den Sender "beobachten" möchten. Wenn dies funktioniert, wird der Sender angezeigt. Sie können das Horizon-Menü weiterhin sehen und müssen es dann mit zwei Klicks ausblenden (z. B. zweimal zurück).

Auch wenn alles einfacher ist und ich etwas falsch mache (ich bin froh, dass sie mich geklärt haben), ist dies nur ein "Durchbruch" in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit. Sie werden sich nicht schnell orientieren. Andererseits. Hier ist ein Test, den Sie durchführen können: Fügen Sie Ihren Favoriten die folgenden Kanäle hinzu (falls verfügbar) und wählen Sie sie dann einzeln aus Ihren Favoriten aus. Sender für Sender: RTS, Kika, 3+, DMax…. Messen Sie die Zeit. Neugierig!

Die neue Fernbedienung löst, wenn überhaupt, keine Usability-Probleme und insbesondere keine Leistung. Aber vielleicht macht das den Donut ein bisschen erträglicher. Jetzt werde ich das Teil für eine Weile geben, danach werde ich es wahrscheinlich komplett ändern. Ich meine den Anbieter. Eigentlich ist es eine Schande.

Das Menü sieht folgendermaßen aus: Favoriten Geschichte Kake Kake Kake! Absenderbestellung ist nicht möglich: Kake! Fehlender Lieblingsknopf: Kake !, Ich bin enttäuscht. Es ist fast unmöglich, die aufgezeichneten Sender zu finden, wenn Sie versehentlich die Aufnahmetaste (Aufnahmetaste) gedrückt haben. Es wird ständig aufgezeichnet, aber es ist absolut unmöglich herauszufinden, welcher Sender gerade aufgezeichnet wird. Sie können dies nur auf der Box sehen etwas wird aufgezeichnet. Plus: Start, vorwärts / rückwärts, aber etwas anderes, was ich nicht erwartet hatte, das Lüfter-Ding, macht ein kleines Geräusch, wenn der Fernseher ausgeschaltet wird, man kann es hören.

Sie können die Kanäle sortieren. Nichts Scheiße.
Versuchen Sie es mit den Auserwählten….
Sie finden Aufnahmen in der Videobibliothek.
Die Aufnahmen werden im Kanalmenü angezeigt.

Ich denke, Horizon ist gut, wenn es funktioniert.
Wer keine Ahnung hat, sollte sich die Horizon-Software ansehen. Es ist überhaupt nicht so schwer.

8 Mrz, 2021

Cablecom stellt Teleclub endlich in HD-Qualität vor

… Bis Ende 2014 wollen sie das gesamte Teleclub-Programm in HD-Qualität übertragen. Für mich ist es lange her, zumal es uns in der Schweiz Anfang 2015 endlich gelungen ist, die meisten Programme in HD zu übertragen. Dies bedeutet, dass Teleclub voraussichtlich im vierten Quartal im HD-Format ausgestrahlt wird dieses Jahr.

Seit September 2012 bietet Teleclub sein gesamtes Programm in beeindruckender HD-Qualität für den Vertrieb über Kabel, Swisscom TV und nationale IPTV-Netze an. Teleclub hat mit dem größten Schweizer Kabelnetzbetreiber upc eine Vereinbarung über die Übertragung von Teleclub-Programmen in HD über alle upc-Netze geschlossen. Sie wird im vierten Quartal dieses Jahres beginnen, sobald die erforderlichen technischen Anpassungen vorgenommen wurden. Dies stellt sicher, dass Kunden, die ein oder mehrere Teleclub-Pakete abonniert haben, das Programm auch in Upc-Netzwerken in atemberaubender HD-Qualität empfangen können. „Wir bemühen uns, die Übertragungsqualität in allen Schweizer Kabelnetzen auf höchstem Niveau zu bringen. Mit dem Abschluss einer Vereinbarung mit dem Unternehmen sind wir unserem Ziel einen großen Schritt näher gekommen “, sagte Dr. Wilfried Heinzelmann, Vorstandsmitglied der Teleclub AG.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

8 Mrz, 2021

Testbericht: UPC Cablecom Horizon – Teil 3: Software und Verwendung

Neues Präfix von UPC. Dann habe ich mir eine Schachtel genommen und wollte sie mir genau ansehen, das habe ich in insgesamt drei Testteilen gemacht:

Cablecom Horizon Test Series:

Dieser letzte Teil spiegelt meine Meinung zur Horizon-Software und zur Gesamtleistung des Geräts wider. Da ich die Box nicht als WLAN-Router und Modem verwende, gibt es zunächst keine Aussagen dazu. …

Grafische Benutzeroberfläche

Beginnen wir mit der neuen Schnittstelle, die in Horizon verwendet wird. Halbtransparent mit aktuellen Live-TV-Bildern im Hintergrund können Sie auf Menüelemente klicken und Anpassungen vornehmen. Im Hauptmenü funktioniert es gut, wenn ich auf die Animation zum Ziel klicke, ich brauche sie nicht, vielleicht gibt es jemanden, der sie mag. Ich denke, das ist Geschmackssache, aber am Ende funktioniert hier alles, teilweise mit einer Verzögerung aufgrund der Animation, aber hier ist das erste Plus von mir!

schaue fern

Zwei der sechs integrierten Tuner sind für Live-Streaming reserviert, daher sollte die Kanalumschaltung schnell erfolgen. Leider kann ich dies nicht bestätigen, mein Samsung-Fernseher wechselt mit Digicard die Kanäle von etwas, das schneller zu sein scheint. Mit Horizon habe ich den Ton des neuen Senders sehr früh wahrgenommen, während das Bild noch weit entfernt war. Nicht ideal für ungleichmäßiges Einschalten verschiedener Kanäle.
Andererseits funktioniert die Pausenfunktion während des Programms ohne Probleme. Ich kann für einen Moment etwas aus dem Kühlschrank holen und dann das Programm weiter ansehen. Um die Liste der Radiosender zu bearbeiten, müssen Sie eine Liste der Favoriten erstellen, damit Sie eine große Anzahl von Radiosendern leichter sehen können! Es wäre schön, eine Liste von Stationen auf einem Computer oder in einem Browser zusammenstellen zu können, es wäre viel schöner!

Navigieren Sie schnell und einfach durch die neue 3D-Benutzeroberfläche, um das gewünschte Programm zu finden. Sie erhalten weitere Informationen zu allen Programmen und Filmen. So lernt er bei uns, die ihren EPG (Electronic Program Guide) optisch ansprechend vorbereitet haben. Favoriten werden zuerst angezeigt, Programme sind leicht zu lesen, aber das Scrollen ist etwas mühsam. Es wäre schön, in gröberen Schritten um die Zeitachse zu springen.
Andererseits ist das Sortieren nach Themen wie Nachrichten und Spielfilmen wieder praktisch geworden, sodass ich oft schneller ein interessantes Programm finden kann. Wenn Sie wissen, was Sie sehen möchten, können Sie direkt den Namen des Programms eingeben. Hier und in der allgemeinen Arbeit von TV Guide funktioniert die elementare Fernbedienung jedoch nicht, nur die Anwendung kann hier im Moment helfen. In Zukunft wird Cablecom eine Fernbedienung liefern, die dem Horizon-System gerecht werden soll.

Horizon Box sollte Benutzergewohnheiten aufzeichnen und intelligente Empfehlungen verwenden, um Programme vorzuschlagen, die Ihnen gefallen könnten. Bisher hat das bei vielen guten Spielen für mich funktioniert, ich habe nie eine Vielzahl interessanter Programme bekommen.

TV-Aufnahme

wirbt für sogenannte Multi-Recording auf Horizon, was bedeutet, dass vier Programme gleichzeitig in HD-Qualität aufgenommen werden können. Wenn Ihnen eine bestimmte Episode gefällt, wählen Sie einfach Alle Episoden aufnehmen, um die gesamte Episode aufzunehmen . Ich habe diese Funktionen ausprobiert und es hat bei mir funktioniert. Die aufgenommenen Programme befanden sich nach der Aufnahme in meiner Bibliothek und konnten problemlos wiedergegeben werden. Mit sechs Tunern in der Horizon Box können Sie dies sogar beim Fernsehen tun. Cablecom hat hier nicht zu viel versprochen – großartig!
Aber Sie hören die ganze Zeit von Leuten, die ihre Unterlagen verlieren, das ist mir noch nie passiert!

Auf Anfrage, auf Anfrage

Das On-Demand-Angebot von Horizon ist im Vergleich zu iTunes-Inhalten, auf die ich über Apple TV zugreifen kann, in Ordnung, jedoch nicht auf Augenhöhe. Es hat jedoch immer die frischesten Materialien sowie einige Klassiker auf Lager. Ich habe einen Spielfilm über den On-Demand-Service gesehen, HD-Bildqualität und Dolby-Mehrkanal-Audio waren Teil davon, so sollte es sein! Für die derzeit besten Filme zahlen Sie CHF 6 bis CHF 8 für die Miete und haben dann zwei Tage Zeit, um den Film anzusehen. Für mich ist das Angebot korrekt, der Preis liegt auf dem Niveau von Apple und die Auswahl und Kontrolle sind einfach!

Medienbibliothek

Die Integration des Rundfunkarchivs des Schweizer Senders SRF direkt in die Horizon-Oberfläche ist wirklich großartig. Hier können Sie auch gezielt nach bereits ausgestrahlten Sendungen suchen und diese abspielen. Leider lässt die Bildqualität im SRF-Archiv wie im SRF-Player zu wünschen übrig, was jedoch nicht an Cablecom liegt.

Horizon sollte dank des integrierten DLNA-Players auch in der Lage sein, Inhalte aus Ihrem Heimnetzwerk nahtlos abzuspielen. Mein Plex-Server auf meiner Synology Diskstation wird problemlos erkannt und Medien können über Horizon ausgewählt und abgespielt werden. Das Navigieren durch große Sammlungen wird zu einem Spiel der Geduld, und unter dem Gesichtspunkt "kompatibler Formate" ist die Box ziemlich kompliziert. Einige HD-Videos wurden überhaupt nicht abgespielt, die DTS-Audiolizenz fehlte eindeutig, und die teilweisen Unterbrechungen während der Wiedergabe ließen mich den Versuch aufgeben. Für die Multimedia-Wiedergabe werde ich sowieso!

Horizont im Browser und auf iPad und iPhone

Der Browser ist sehr praktisch, da Sie Live-TV-Sendungen direkt unter Ihrem Cablecom-Login ansehen können. So können Sie sich Vilmaa & Co. retten und es sich sofort ansehen. Sie haben auch Zugriff auf den TV Guide. Es wäre großartig, wenn Sie sofort eine Horizon-Aufnahme über Ihren Webbrowser planen könnten. Sie können beispielsweise die Aufnahme kurz einschalten, wenn Sie unterwegs sind.

Ein weiterer Artikel über die iPhone- und iPad-App erscheint in Kürze …

Ausgabe

Die Schlussfolgerung ist irgendwie schwierig für mich und das Ergebnis aller Tests ist schattiert. Die Qualität der HD-Kanäle, die Vielfalt der Programme, die Aufnahmefunktion mit vier Tunern ist also gut, aber andererseits ist das Umschalten für mich trotz der zwei Tuner für die Live-Übertragung und des gesamten Systems zu langsam ist zu langsam. Man hätte vorhersehen können, dass ein solch komplexes Produkt in den frühen Stadien einige Probleme haben würde, aber leider überwiegen immer noch viele negative Aspekte. Einige von ihnen können mit einem Software-Update sicher behoben werden, und die neue Fernbedienung sollte die Verwendung vereinfachen und somit Horizon im bestmöglichen Licht präsentieren. Ich bin wirklich davon überzeugt, dass die Hardware korrekt ist. Wenn die Software jetzt alles liefern kann, was sie versprochen hat, wird Horizon erfolgreich sein, aber es gibt noch viel zu tun …

Wie hat Ihnen die Arbeit mit Horizon gefallen und welche Verbesserungen möchten Sie?

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Sie bemühen sich sehr, Horizon davon abzuhalten, zu schlecht auszusehen. Nicht einfach…

So schreiben Sie:
"Einige von ihnen können mit einem Software-Update sicher behoben werden."
Entschuldigung, aber Cablecom hat in der Vergangenheit mehrmals gezeigt, dass dies genau das ist, was sie nicht können. Versprochene zukünftige Funktionen, die durch Software-Updates angekündigt wurden, wurden nie implementiert. Und das nicht nur einmal, sondern mehrmals.

"Und die neue Fernbedienung soll die Benutzerfreundlichkeit verbessern."
"Sollte" ist richtig. Glauben Sie wirklich noch ernsthaft an eine funktionierende Fernbedienung? Das Gerät ist nicht mehr so neu. Er arbeitet seit einiger Zeit in Holland. Und seit einiger Zeit kündigt UPC an, dass "bald" eine großartige Fernbedienung kommt.

Das macht mir ein wenig Sorgen um Ihren Bericht: Sie nehmen zu viele Elemente in Ihre Bewertung auf, die angekündigt, aber (noch?) Nicht geliefert wurden. Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass upc-cablecom im Allgemeinen NICHT das liefert, was es bewirbt.

(Ich bin immer ein wenig kritisch gegenüber meinen Behauptungen. Aber das ist ein wenig irreführend. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit Ihrem Blog.)

Hallo Hans,
Ich bin immer froh, wenn jemand dasselbe liest 😉

"Einige von ihnen können mit einem Software-Update sicher behoben werden."
Entschuldigung, aber Cablecom hat in der Vergangenheit mehrmals gezeigt, dass dies genau das ist, was sie nicht können. Versprochene zukünftige Funktionen, die durch Software-Updates angekündigt wurden, wurden nie implementiert. Und das nicht nur einmal, sondern mehrmals.

Sie haben vielleicht Recht, aber ich habe die vorherige Box nur zweimal in Aktion gesehen und immer Digicard verwendet. Ich wollte das Unternehmen nicht diskriminieren. Einerseits, weil ich selbst nie verletzt worden bin, und andererseits hoffe / hoffe ich auf Verbesserung.

"Und die neue Fernbedienung soll die Benutzerfreundlichkeit verbessern."
"Sollte" ist richtig. Glauben Sie wirklich noch ernsthaft an eine funktionierende Fernbedienung? Das Gerät ist nicht mehr so neu. Er arbeitet seit einiger Zeit in Holland. Und seit einiger Zeit kündigt UPC an, dass "bald" eine großartige Fernbedienung kommt.

Da ich eine fast identische Fernbedienung von Boxee habe und darüber nicht ausfallen sollte, hoffe ich wirklich, dass UPC sie liefern kann. Aber ich möchte nach dem Stand fragen.

Das macht mir ein wenig Sorgen um Ihren Bericht: Sie nehmen zu viele Elemente in Ihre Bewertung auf, die angekündigt, aber (noch?) Nicht geliefert wurden. Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass upc-cablecom im Allgemeinen NICHT das liefert, was es bewirbt.

In diesem Punkt muss ich Ihnen zustimmen. In einigen Punkten wende ich mich den Aussagen und Versprechungen von Cablecom zu. Die Einschätzung der aktuellen Situation dürfte etwas kritischer sein. Aber ich muss auch sagen, dass die Box im Vergleich zu ihrem Vorgänger und ihrer Alternative nicht so schlecht ist. Ich weiß jedoch, dass die Chance, ein Top-End-Produkt mit weniger Fehlern auf den Markt zu bringen, etwas verpasst wurde. Anhand meiner Informationen kann ich nicht feststellen, ob dies auf Cablecom oder den Gerätehersteller Samsung zurückzuführen ist. Wenn es um Software- und App-Updates geht (es wird noch mehr geben), kann Cablecom beweisen, wie ernst sie sind!

Ich bin immer ein wenig kritisch gegenüber meinen Aussagen. Aber das täuscht ein wenig. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit Ihrem Blog.

Ich bin froh, das zu hören, ich selbst lese gerne detaillierte und kritische Kommentare. Vielen Dank für das sorgfältige Lesen!

Gibt es neue Entdeckungen? Fernbedienung geliefert oder andere Versprechen erfüllt?

Nicht. Sie versuchen, sich die ganze Zeit davon abzubringen und über ernsthafte Probleme zu schweigen. Leider ist sehr gute Hardware aufgrund schrecklicher Software unbrauchbar geworden.
UPC CC praktiziert unterdessen falsche Versprechungen, Lügen und Marketing – Plappern – wie wir von diesem Unternehmen wissen.

Willkommen im Club – Unitymedia ist in Deutschland nicht anders.

Die Box soll im Spätsommer ausgeliefert werden, und ich denke, viele der Versprechen werden so wenig erfüllt wie bei der Einführung des HDTV-Rekorders. Hier muss beim Update die USB- und Netzwerkverbindung aktiviert werden. Passiert in drei Jahren – das stimmt – NICHTS!

Das Umschalten zwischen Kanälen ist träge. Pre-Run und Post-Run für die Aufnahme funktionieren kaum oder gar nicht. Die gesamte Benutzeroberfläche ist sehr langsam und nicht sehr benutzerfreundlich.

Wenn die Box defekt ist, können die aufgenommenen Filme nicht gespeichert werden, da der USB-Anschluss deaktiviert ist.

Insgesamt finde ich die Box sehr interessant, aber die Hardware ist so gut wie die Software – und Unitymedia war in der Vergangenheit nicht berühmt. Dies wird sich nicht ändern, solange UM wie ein Monopol regiert.

Für mich sind nur zwei Insellösungen möglich (mit getrennten Modi / Router und Horizont). Zu dieser Zeit habe ich alles so eingerichtet, dass nichts sichtbar ist. Wenn Sie Horizon erst später verwenden können, ist dieses Thema für mich beendet, da ich nicht anfange, Wände abzureißen und Kabel zu verlegen.

Was ist meine Schlussfolgerung zu dieser Box? Sie können darüber auf horizontchreck.ch lesen. Meine Geduld geht zur Neige.

8 Mrz, 2021

Cablecom: Schweizer Fernsehen sendet jetzt in HD

Heute, Mittwoch, 29. Februar 2012
startete sechs neue HD-Kanäle im Schweizer Fernsehen. Dies ändert die Reihenfolge der Stationen. Die sechs neuen Kanäle, die aufgezeichnet werden sollen, lauten wie folgt:

Falls Sie es nicht bemerkt haben, ist HD Suisse seit mehreren Wochen deaktiviert. Wenn Sie diesen Schalter noch nicht implementiert haben, machen Sie sich keine Sorgen, er kann je nach Region bis 19:00 Uhr dauern. Wenn Sie weitere Fragen haben, finden Sie die Antworten auf der Seite.

Natürlich wird SF HD auch über Satellit (DVB-S2), Swisscom TV und Sunrise TV verfügbar sein.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Warum wird SFinfo nicht in HD gestreamt?

Nach meinen Recherchen ist auf dem Kanal nicht genügend Platz für SF Info in HD, es wird nicht vor 2015 sein … (keine Garantie)

Daher habe ich die Kanäle auf Swisscom TV Plus nur zu Informationszwecken geschlossen.

Wenn die Kanäle ab heute nur noch über Satelliten-HD gestreamt werden, kann ich nicht glauben, dass sie gestern bereits auf Swisscom in HD waren ?!

Soweit ich weiß, war es ein Promo-Zyklus. Darüber hinaus empfangen viele Kabelfernsehbetreiber SF über Glasfaser. Vielleicht war das hochauflösende Signal da, auch wenn nichts auf dem Satelliten war.

Die Lautstärke der Alarme war unterschiedlich, als Audio vom AC3 ausgegeben wurde. SF ist etwa 20-30% leiser als ARDHD, ZDFHD und ORFHD. Nur mit dem Verstärker herumzuspielen ist inakzeptabel!

8 Mrz, 2021

Testbericht: UPC Cablecom Horizon – Teil 2: Hardware

Neues Präfix von UPC. Ich benutze die Box seit ungefähr zwei Monaten und es ist Zeit, eine Schlussfolgerung zu ziehen. Ich habe die Rezension in drei Teile geteilt. In diesem Abschnitt möchte ich über echte Hardware und im letzten Teil über Software und Fernsehen sprechen:

Cablecom Horizon Test Series:

Installation und Konfiguration

… Aus meiner Sicht sind einige Dinge zu beachten, insbesondere, wie Sie Ihr Heimnetzwerk einrichten möchten. Persönlich empfehle ich dringend, dass Sie Internet- und Telefondienste über Ihr "altes" Thomson-Modem ausführen und Horizon ausschließlich zum Fernsehen verwenden. Hierzu muss das Haus mit technischer Ausstattung ausgestattet sein. Ich werde später auf die Gründe zurückkommen!

Horizont – Ausrüstung

Die Horizon Box besteht einfach aus schwarzen Materialien und transparenten Seiten. Die stark reflektierende Oberfläche des Samsung-Geräts fällt sofort ins Auge.

Wenn es um Verbindungen geht, scheint es kein Entrinnen vor dem Altmodischen zu geben, also ist das Scart-Out immer noch da. Ich würde versuchen, Kunden ohne HDMI-Fernseher mit der vorherigen Box zu bedienen, da es nur wenige davon geben sollte. Wie auch immer, zusätzlich zum Antenneneingang gibt es 4 LAN-Ports, wenn der Horizon noch als Modem arbeitet. Außerdem sind die beiden Anschlüsse für das Telefon und den bereits erwähnten Scart Out identisch. Es gibt auch die obligatorischen HDMI- und Audioausgänge, digital, optisch oder einfach und analog. Es gibt auch zwei USB-Anschlüsse und einen E-SATA.

Draußen sehen Sie keine Wi-Fi-Hotspots in den 2,4- und 5,0-GHz-Netzwerken, eine 500-GB-Festplatte, sechs DVB-C-Tuner, die schnelles Umschalten ermöglichen sollen, 1 GB RAM und 256 MB Flash-Speicher. Im dritten Test werde ich besonders auf 6 Tuner achten, damit schneller und mehrere Aufnahmen gleichzeitig umgeschaltet werden können.

Stromverbrauch – Stromverbrauch

Der Stromverbrauch der Horizon Box war immer wieder ein Problem, deshalb wollte ich es genau wissen und steckte meinen Leistungsmesser zwischen die Box und die Steckdose. Mein Horizont brauchte 45 bis 48 Watt, um zu laufen. Im Standby-Modus war der Wert sehr hoch und nach weiteren Recherchen fand ich die Energiesparfunktion im Einstellungsmenü. Dort können Sie zwischen hoch, mittel und niedrig wählen, dann sieht die Verbrauchstabelle folgendermaßen aus:

Im Low-Standby-Modus funktionieren Internet und Telefon im Standby-Modus nicht mehr über Horizon. Aus diesem Grund habe ich empfohlen, im Abschnitt "Konfiguration" ein separates Modem zu verwenden. Der Download dauert auch etwas länger, aber ich kann den Kompromiss akzeptieren, da der Stromverbrauch stark gesunken ist.

Fernbedienung

Die derzeit mitgelieferte Fernbedienung für Horizon ist einfacher als das heutige Fernsehgerät. Der zusätzliche Schalter oben für das Fernsehgerät und die Taste zum direkten Umschalten auf den HDMI-Eingang sind sehr erfolgreich. Sie müssen nur die Fernbedienung herausziehen. Ansonsten kann man nicht viel dazu sagen, außer dem Bedienfeld und der Menüschaltfläche, dafür brauche ich nicht viel. Ein Kanalwähler und eine Lautstärkewippe sowie Mediensteuerungstasten sind ebenfalls enthalten.

Meiner Meinung nach erfüllt die aktuelle Fernbedienung ihren Zweck, nichts weiter. Es ist noch nicht klar, wann das neue Modell erscheinen wird – sie sagen "bald". Mit Direktzugriffstasten und einer Tastatur auf der Rückseite wird die Benutzerfreundlichkeit der Box mit Sicherheit erhöht.

Ausgabe

In Bezug auf die Hardware sieht das Horizon-Konzept vernünftig aus. Die sechs Tuner klingen zunächst attraktiv und es gibt viele Verbindungen für alle. Ein kleiner Nachteil ist aus meiner Sicht der hohe Stromverbrauch im Standby-Modus, den Sie selbst ausschalten müssen, aber dann verlieren Sie die Internetverbindung auf der Set-Top-Box. Die rudimentäre Fernbedienung ist keine gelbe Eierfernbedienung, wurde aber bereits während der Präsentation erwähnt und es wird hier mehr geben. Ich freue mich auf Teil 3 des Horizon-Testberichts, wie sich die Box im Einsatz verhält!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Wie viele Watt verbraucht das "zusätzliche" Modem? oder sollten Sie die Energiesparoption von mittel auf niedrig umstellen?

Ca. 10-15 W.

Ich lebe seit Anfang des Jahres mit einer Kiste und kann leider kein gutes Wort sagen. Die WLAN-Übertragungsleistung ist unterdurchschnittlich, wenn nicht schlecht, die Benutzeroberfläche ist eine unangenehme Katastrophe für den Benutzer, Fehler treten in jeder Ecke auf (französischer EPG usw.). Das Umschalten ist trotz 6 Tunern, Bildschirm-EPG, langsam. hält sich nicht mit dem Kanalwechsel auf dem Laufenden, wechselt die Informationen erst nach 1-2 Sekunden, die Horizon Box erkennt den Plex DNLA nicht einmal richtig, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie Filme darüber abspielen kann (auch hier ist die Benutzeroberfläche eine absolute Katastrophe) Warum in einer Set-Top-Box von Samsung keine eingebauten Samsung SmartApps? Der neue Videotextstandard kann ebenfalls nicht verwendet werden. Mein Fazit: Ich hoffe, mein Vertrag mit Cablecom läuft bald aus … Entschuldigung .. oh ja, und noch ein Hinweis zur Logik dieses Feldes: Wenn das Feld ausgeschaltet ist, ist es grün .. ist es eingeschaltet: blau .. logisch? 🙂

+1
Was mich am meisten ärgert, ist, dass sie keine Benutzeroberfläche entwickelt haben, mit der die Hardware Schritt halten kann. Überall gibt es nur Verzögerungen und Rucke. Die Entwickler selbst haben ihre ausgefallenen Programme wahrscheinlich noch nie auf der Box ausprobiert. Ich kann es mir nicht anders erklären …

Haben Sie jemals versucht, einen Film mit Text zu suchen? Wenn Sie etwas finden, ist der Abend vorbei … 😉

Übrigens ist es gut, dass es eine Scart-Verbindung gibt, da relativ oft ein Fehler auftritt, dass es unmöglich ist, eine Verbindung zwischen der Set-Top-Box und dem Fernseher über HDMI herzustellen.
Cablecom selbst bietet als Lösung eine Scart-Verbindung an.

Es gibt noch einen weiteren Grund, warum Sie Modem / Internet und digitales Fernsehen trennen möchten.
In meinem Keller ist alles installiert (Kabeleingang, Modem, Router, Telefonzentrale, USA, Telefonverteiler über LAN usw.), aber natürlich kein Fernseher. Ich brauche also ein eingehendes Internet-Signal im Keller, von dort geht es zu verschiedenen Räumen im Haus. In einem Wohnzimmer mit Fernseher wäre es nicht der richtige Ort.

Hallo. Heute musste ich die Einstellung ändern, damit die Box jetzt alles handhabt. Vorher hatte ich ein Cisco-Modem und TP-Link. Aus irgendeinem Grund dachte ich bei Unitymedia, dass ich das nicht mehr tun sollte. Alles funktioniert für mich immer und immer wieder, aber nur durch die Box. So weit, ist es gut.

Die Frage ist, werde ich jetzt mehr Strom verbrauchen? Immerhin waren 2 Geräte weg.

Ich denke, ich werde eines Tages ein Amperemeter installieren.

8 Mrz, 2021

Edit: Swisscom zu Cablecom

Nach mehr als einem Jahr bei Swisscom mit Festnetz- und ADSL-Verbindungen habe ich die Anbieterpreise erneut verglichen. Aber Swisscom passte nicht zu mir, DSL-Abonnement: CHF 49 und CHF 25 im Festnetz. Grundgebühren werden mir jeden Monat hinzugefügt. Hmmm, ich muss eine Art Kombi-Abonnement haben, schließlich arbeite ich auch mit meinem Handy für dieselbe Firma. Aber ich konnte die Combo nicht im Internet finden und ohne weiteres wollten sie mich überreden, auf swisscom TV umzusteigen. Nachdem ich mehrmals abgelehnt hatte, wurde mir gesagt, dass die Kombination nur für Schweizer Fernsehen (mit DSL- und Festnetzanschluss) oder eine Kombination aus Mobilfunkvertrag und DSL (aber ohne Festnetzanschluss) verfügbar ist. Nun, ich habe gerade nach dem Fälligkeitsdatum gefragt und den Anruf beendet.

(Vulkan) Asche über meinem Kopf – Aber nach all den schlechten Schlagzeilen (oder sagen Sie upc, wenn Sie möchten) werde ich es trotzdem mit der Firma versuchen. Internet mit 20.000 Kbit / s Glasfaserleitung kostet nur CHF 50 pro Monat, ein CHF mehr als Swisscom, aber viermal schneller. Großartig, bestellen Sie einfach ein digitales Kurzzeittelefon, das Sie zum halben Preis erhalten, und jetzt bin ich fast CHF 15 unter dem, was ich zuvor bezahlt habe. Im Gegenzug noch schneller online und 150.- CHF kostenlos, weil ich mich verändert habe. Das Support-Team hat bisher gearbeitet, daher ist der Artikel auch positiv! Ich werde Sie nach meiner Benachrichtigungsfrist erneut informieren, wenn die Änderung abgeschlossen ist. An dieser Stelle bin ich sehr zuversichtlich, dass alles funktionieren wird!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Ich bin auch mit Cablecom zufrieden und bin seit einigen Jahren damit zufrieden. Im Sulztal hat Swisscom ohnehin die schlechtesten Karten gespielt. Die Kupferleitung von Oberhofen verlangsamt wirklich jede ADSL und Swisscom TV ist nicht einmal ein Traum.

Jetzt zahle ich CHF 72 + Kabelgebühr an den Vermieter, dafür gibt es 10 Mbit / s Down, 1 Mbit / s Up, eine Festnetzverbindung mit kostenlosen Festnetzanrufen sowie einen Festplattenrekorder mit Digitalfernsehen und etwas HD. Kanäle. Auf diese Weise können Sie 2 Programme gleichzeitig aufnehmen (auch in HD) und analoges Fernsehen schauen. Die CI + Smartcard ist ab Juni auch erhältlich (einmalig CHF 99) und Sie haben 3 preisgünstige digitale Tuner mit passendem Fernseher.

Glücklicherweise hatte ich bis jetzt nicht viel mit Kundenservice zu tun, aber wenn Probleme auftreten, wird Cablecom definitiv nicht ganz oben auf der Kundenservice-Liste stehen.

Für mich ist Cablecom die billigste Triple-Play-Option. Cablecom bietet auch angemessene Pauschalpreise für junge Surfer und Senioren.

Ich kann Ihnen also nur zu der Änderung gratulieren!

Sali Hugi,
Danke, zu sicher. Selbst bei Swisscom ist Support kein gelbes Ei. Am Ende ist es also so: Wenn alles funktioniert, sind Sie im Kabelnetz besser dran!

Ich freue mich auf CI +. Was mir wichtig ist, ist, welche HD-Kanäle im Basisangebot enthalten sind. Sie werden wahrscheinlich versuchen, ein zusätzliches Abonnement mit mehr Kanälen zu verkaufen.

Was niemand jemals beantworten konnte: Ist es möglich, Untertitel für Video on Demand festzulegen? Sicherlich wäre es großartig, auf Englisch mit englischen Untertiteln zu sprechen. Und was ist mit Untertiteln in einem regulären Programm (kann auch TXT-UT sein; UT des DACH-Bereichs kann entweder über 777 oder über 150 eingestellt werden). Wenn Sie noch englische Kanäle haben, gibt es welche?

Hallo. Ich denke jetzt das gleiche über den Umzug. Was ist aus technischer Sicht zu beachten? Benötige ich ein neues Telefon .. wegen der Verbindung? Ebenso frage ich mich nach dem Modem, einschließlich des Routers.

Vielen Dank! Respektvoll

Hallo Pascal,

Ein neues Telefon ist nicht erforderlich und kann problemlos an ein Cablecom-Modem angeschlossen werden! Sie erhalten ein Cablecom-Modem, wenn Sie den Vertrag unterschreiben, und ich hatte früher einen Router hinter einem Modem -> Linksys 610n mit DD-WRT-Firmware – ebenfalls hier im Blog beschrieben …

Danke für die schnelle Antwort. Habe ich Recht, wenn ich davon ausgehe, dass bei einer zweipoligen Verbindung das Fernsehgerät an das eine und das Modem an das andere angeschlossen ist?
Danke und hallo

Nein, zwei Steckdosen – Radio / TV. Das Modem benötigt eine dritte Verbindung.

Nach dem Wechsel von Swisscom zu Kabelfernsehen arbeite ich seit 3 Monaten bei Sunrise. Für mich hat der Cablecom-Service einfach nicht funktioniert. Also bekam ich immer wieder die falschen Rechnungen. Zum Beispiel Anrufe aus Zeiten, in denen es mir unmöglich war, zu Hause zu sein, und die Internetgeschwindigkeit nur etwa 60% der versprochenen Geschwindigkeit betrug, weil in meiner Region die Qualität der Leitungen „schlecht“ ist …
Wenn die Sonne aufgeht, weine ich jetzt etwas mehr, aber immer noch weit unter Swisscom, und in den meisten Fällen habe ich selbst bei schweren Lasten eine Geschwindigkeit von 95-98%. Das ist besonders interessant für mich mit meinem Hany, ich bezahle nichts für das Internet, nur eine Telefonverbindung kostet CHF 30. Also habe ich eine Rechnung über ca. 90 Franken für ein Handy (Verbrauch ca. 50-60 inklusive Abonnement) Ruhe für Telefon und Internet. Derzeit kann ich nur empfehlen …

Ich kann Sie nur vor Cablecom warnen. Das Unternehmen, seine Unterstützung und Mitarbeiter sind so inkompetent. Was ich in den letzten Jahren erlebt habe, geht unter kein Rindsleder, deshalb wechsle ich im Frühjahr zu Swisscom.

Ich denke, Cablecom hat zwei Bedingungen: Entweder haben Sie Glück und alles funktioniert, oder es funktioniert nicht und dann funktioniert es nie, weil der Service wirklich schlecht ist. Natürlich kann der Service nicht der gleiche sein, wenn der Preis niedriger ist, aber ich habe so etwas von keinem Service erhalten. Im Morgengrauen habe ich jetzt einen Service, der dem Preis entspricht!

Nun, ich muss sagen, dass ich am Anfang zweimal Kundenservice brauchte, nachdem ich 5 Minuten gewartet hatte und das zweite Mal nicht. Die Leute wussten auch, was ich wollte, und alles hat geklappt, also kann ich nichts schlechtes sagen. Natürlich habe ich auch schlechte Dinge gehört, auch von Freunden und Bekannten. Aber ich würde sagen, dass die Leistung im Vergleich zum Preis unschlagbar ist!
Ich kenne auch die Dany-Option, ich habe sie auch nur gut gehört!

Hallo, kann mir jemand helfen. Ich bin von Swisscom zu Cablecom gewechselt und kann meine Internetverbindung (LAN) einfach nicht aufrechterhalten. Sobald das Gerät verbunden ist, funktioniert es – aber leider nicht lange, dann erhalte ich die Meldung, dass ich mit einem Modem verbunden bin und nicht auf das Internet zugreifen kann.
Jetzt habe ich mein Modem gewechselt, es wieder angeschlossen und bin wieder auf das gleiche Problem gestoßen.

Kann mir bitte jemand helfen.

8 Mrz, 2021

Cablecom Video On Demand jetzt in HD verfügbar

Heute sind HD-Inhalte auch auf Cablecoms Video on Demand verfügbar. Dazu gehören The Hurt Locker, Avatar, Up In The Air, Alice im Wunderland und Cloudy, bei denen Fleischbällchen fallen. Das vollständige Angebot von Video on Demand finden Sie in der Zeitschrift. HD-Filme kosten jeweils CHF 7.50!

Natürlich wird eine HD-Box benötigt und der Vorschlag sollte für ein Budget verfügbar sein, das verfeinert werden kann.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

8 Mrz, 2021

Testbericht: UPC Cablecom Horizon – Teil 1: Installation

Horizon Challenge-Serie:

Bevor ich zum eigentlichen Horizon-Testbericht übergehe, möchte ich zunächst auf die Installation und Konfiguration einer neuen UPC-Box eingehen. Ich wollte den Techniker retten und begann selbst mit der Installation von Horizon. Leider ist das nicht so schnell gegangen, wie ich dachte:

Installation: Horizon for TV – ein Modem für Internet und Telefon.

Zunächst müssen Sie entscheiden, welche Art von Installation Sie zu Hause haben möchten. Ich habe noch ein Modem zu Hause (Thomson), das auch als WLAN-Router fungieren kann. In meinem Fall dient es nur als Modem, das mein Heimnetzwerk steuert. Jetzt wurde jedoch Horizon hinzugefügt, was letztendlich zu zwei Optionen führt:

Ich habe mich aus drei Gründen für die zweite Option entschieden: Einerseits habe ich bereits alles mit einem Modem konfiguriert (berühren Sie niemals ein funktionierendes System), ein WLAN-Router und ein Telefon sind für mich besser geeignet, wenn sich das Modem befindet, und nicht als nächstes dazu. TV und drittens kann ich Die Horizon Box kann auch vollständig vom Netzwerk getrennt werden, ohne auf Internet und Telefon verzichten zu müssen.

Horizon-Installationsproblem

Also habe ich alles wie oben beschrieben eingerichtet und die Box mitgeliefert. Es hängt an der TV-Buchse in der 3-Loch-Buchse (rechte Buchse von vorne gesehen), und das Modem hängt an der unteren mittleren Verbindung. Das Internet funktionierte immer noch, aber die Horizon Box konnte keine Verbindung herstellen.

Am Tag nachdem ich mein Modem und meinen Fernseher ausgesteckt und Horizon direkt an die mittlere Buchse angeschlossen hatte, funktioniert es. Die Installation könnte durchgeführt werden, nur eine kurze Sprachauswahl ist erforderlich, der Rest funktioniert automatisch. Nach einer kurzen Einrichtung habe ich die Box wie ursprünglich wieder angeschlossen, aber nach kurzer Zeit hat sie die Verbindung verloren. Nach einer erfolglosen Internetumfrage kontaktierte ich das Support-Team von Cablecom und schickte ohne weiteres einen Techniker.

Cablecom-Unterstützung

Die Unterstützung von Cablecom wird oft schlecht dargestellt, in meinem Fall kann ich das nicht bestätigen. Der erste Telefonkontakt war freundlich und hilfsbereit, alles ging sehr schnell und ein Techniker wurde beauftragt. Der Moderator (verantwortlich für die Ernennung des Technikers) scheiterte dagegen, er gab mir zweimal die falsche Zeit, um mich zu treffen, und ich durfte lange auf den Techniker warten. Das wiederum war kompetent und ließ mich ihm ruhig mein Problem erklären, er bereitete sofort eine Lösung vor:

Entscheidung

Die 3-Loch-Buchsen erlauben nur den Rückkanal an der mittleren Buchse, da Horizon in meinem Fall keine Verbindung herstellen kann, da es mit dem Modem beschäftigt ist. Die „alten“ Zwei-Loch-Steckdosen funktionieren dagegen für die Rückgabe von TV / Radio, sodass ich jetzt beide Systeme steuern konnte. Übrigens hat der Splitter bei mir weder als Splitter für Horizon und Modem noch als Aufteilung des Signals in TV und Horizon funktioniert. Wenn also jemand das gleiche Problem hat, hilft dies vielleicht. Abhängig von der Stärke des Signals kann es durchaus sein, dass ein Splitter für Sie geeignet ist.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Es gab genau das gleiche Problem. Laut Bedienungsanleitung (mit Splitter) hat es nicht funktioniert.
Der telefonische Support war etwas unhöflich, aber es hat geholfen.
Die Box hat jedoch von Zeit zu Zeit Probleme und muss in einem kalten Zustand neu gestartet werden.

Hallo, alle miteinander

Ich habe eine Frage:

In jedem Zimmer unserer Wohnung befinden sich Dreilochgläser. Ist es in unserem Fall möglich, Horizon und das Modem in einem separaten Raum zu steuern? In unserem Fall werden sowohl das Modem als auch Horizon mit mittleren Verbindungen verbunden.

Gruß

Dies wäre das maximal mögliche. Nehmen Sie immer eine durchschnittliche Dose, dann funktioniert alles!

Okay, großartig 🙂 Vielen Dank

Hallo Hans
Ich freue mich auf Ihren langen Test. Ich habe auch Horizon für ein paar Tage (früher das übliche Kombi-Angebot mit Telefon, Internet und Digi-TV). Wenn Sie die andere Option I wählen (alle über die Horizon Box), müssen Sie den CC-Support kurz darüber informieren, dass das Internet und das Telefon möglicherweise auf Horizon umschalten (dies ist irgendwie nirgendwo richtig dokumentiert). Aber es ging schnell, in 10 Minuten.

Ich bin jedoch ein wenig enttäuscht: Ich dachte, dass nur 1 Gerät = weniger Strom als wenn das Modem und der Router immer funktionieren würden. Die Horizon Box benötigt jedoch im Standby II immer noch 27 W (vorausgesetzt, Wi-Fi und Telefon laufen noch). Ich habe das gelesen, konnte es aber nicht messen. Wenn Sie es schaffen, wird es wirklich spannend. Auf jeden Fall sind 27 Watt immer noch viel … zumindest denke ich das.

Bisher kann ich über die TV-Box sagen: eine schönere grafische Oberfläche, aber immer noch nicht flüssig und intuitiv … Was zur Hölle, die TV-Qualität ist gut, das Internet ist schnell und einfach billiger als Swisscom …

Es ist schön, dass am Ende alles für Sie funktioniert. Ich bin gespannt auf Ihre Testberichte von Horizonbox. Ich hatte im Laufe der Jahre verschiedene CC-Boxen, war aber nie ganz zufrieden. Ich bin vor ein paar Monaten zu Zattoo gewechselt und habe festgestellt, dass ich damit meinen TV-Verbrauch befriedigen kann.

Ich hatte auch viele Jahre mit gemieteten Konsolen von KC zu kämpfen. Tatsächlich war ich damit zufrieden. Neben einigen Nachteilen und Instabilitäten haben CC-Boxen auch bestimmte benutzerfreundliche Vorteile.

Ich freue mich aber auch auf Ihren Bericht über Horizonbox.

Ich habe die teuren Dienste von CC selbst aufgegeben und mein digitales TV-Abonnement aufgegeben. Als klar wurde, dass die Verschlüsselung aufgehoben werden würde, gab ich Horizon sowie die vorherige Set-Top-Box (meine stammt von Cisco) auf.

Mit SAMSUNG BD-E8900 kann ich unsere Anforderungen voll erfüllen (Dual-Kabel-Tuner und HbbTV funktionieren hervorragend). Mit der eingebauten 1-TB-Festplatte haben Sie auch mehr als genug Speicherplatz für HDTV-Aufnahmen, Fotos, Musik und Filme (nur erforderlich, wenn Sie ohnehin nicht vom NAS streamen). Die SMART-Apps von SAMSUNG mit Videoverleihfunktion funktionieren ebenfalls einwandfrei. Der SF Player wird derzeit noch über einen Webbrowser ausgeführt (der SF-Dienst kann 2013 auch über HbbTV aktiviert werden).

Nur EPG wird auf Standardkanälen nur 24 Stunden lang nicht von CC verschlüsselt. Mit der PIP-Funktion des BD-E8900 können Sie einen Cablecom-Newsfeed auf einem kleinen Display starten, sodass die Box EPG tagelang im Hintergrund streamen kann.

Bisher habe ich es nicht bereut, das CC-Vermietungsgeschäft verlassen zu haben, aber ich bin immer noch gespannt, wozu Horizon wirklich in der Lage ist.

Ab heute habe ich einen Horizont, aber mein Fernseher kann ihn nicht finden, obwohl ich alles richtig angeschlossen habe. Der Fernseher ist sehr neu und ich denke langsam darüber nach, was ich falsch mache! irgendwelche Ideen?

Die Lösung wäre nun also, eine 2-Loch-Dose anstelle einer 3-Loch-Dose zu verwenden?

Ich habe ein 4-Loch-Glas von Unity

horizontales Gitter einstellen

Ich habe nur eine Box zum Fernsehen, nicht als komplettes Set

Guten Abend,
Ich habe eine Frage zu meinem aktuellen Problem. Ich habe 3Play 150.000 mit Horizon Recorder ohne Komfortoption. Wie viele Menschen habe ich ein sehr starkes WLAN-Problem … Jetzt habe ich eine Fritzbox 7490 und möchte meinen Fernseher über Horizon und Internet / Telefonie über einen Router steuern. Ist es möglich? Ps Ich möchte nicht zusätzlich zu meinen 70 Euro, die ich bereits bezahle, 5 Euro investieren.

7 Mrz, 2021

Das MyPrime-Angebot von UPC Cablecom schlägt Netflix

… Frühere On-Demand-Dienstleister sollten ebenfalls unter Druck geraten, als erste auf den Start von Netflix zu reagieren. Heute wird wie bei Netflix eine unbegrenzte Anzahl von Filmen und TV-Serien zu einem festen monatlichen Preis angeboten und angeboten:

Mit My Prime können Sie jederzeit und beliebig oft eine unbegrenzte Anzahl von Filmen, Fernsehserien, Dokumentationen und Kinderprogrammen auf Ihrem Fernseher, Computer, Smartphone oder Tablet zum monatlichen Festpreis ansehen. Unser riesiges Sortiment bietet für jeden Geschmack etwas!

Was kann Myprime?

Mit MyPrime von UPC können Sie überall und jederzeit ohne Einschränkungen auf Multimedia-Inhalte wie Filme, Fernsehserien, Dokumentationen und Kinderprogramme zugreifen. Eine riesige Auswahl an zeitgenössischen Filmen und Klassikern sollte verfügbar sein. Auf das Angebot kann über Horizon Mediabox oder über Horizon Go auf einem Smartphone, Tablet oder Computer zugegriffen werden. Sie können dies problemlos tun, wenn Sie nicht zu Hause sind.

MyPrime-Angebot

Neben Filmen und Serien in deutscher Sprache bietet Myprime auch französische und italienische Versionen an. Das Geniale ist jedoch, dass die meisten Medien auch mit Zweikanal-Audio verfügbar sein sollten, dh mit dem Original-Englisch. Was Blockbuster angeht, mache ich mir keine Sorgen, mit den neuesten Entwicklungen Schritt zu halten, da OnDemand bereits gute Arbeit geleistet hat. MyPrime möchte auch einige relevante und gute Programme für TV-Shows anbieten. Eine kleine Auswahl von Folgen, die bis Ende des Jahres verfügbar sein sollten:

Derzeit sind ca. 2000 Titel verfügbar. Wenn Sie das Angebot beispielsweise mit Filmen bei iTunes vergleichen, gibt es immer noch nicht genug dumme Filme und Fernsehsendungen. Bis Ende des Jahres wird das Angebot auf ca. 10.000 Titel erweitert, danach würde ich gerne mit Netflix vergleichen.

Preise

Ausgabe

Anscheinend wollten sie Netflix und anderen Wettbewerbern ihr eigenes Streaming-Angebot vorstellen, und das taten sie auch. Der Preis von CHF 9.95 pro Monat ist sehr attraktiv, aber für das aktuelle Angebot immer noch zu hoch. Wenn bald etwas anderes auftaucht, sollte es der beste Preis sein! Der Kampf um die „Streaming-Vormachtstellung“ in der Schweiz hat heute begonnen. Mal sehen, was andere Anbieter zu bieten haben …

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Der einzige Nachteil ist, dass es nur im Cabelcom-Netzwerk verfügbar ist. Sie müssen also nur auf Netflix warten.

Für den Preis ist es wirklich attraktiv, und wenn das Angebot erweitert wird und meinen Bedürfnissen entspricht, werde ich es mir genauer ansehen, verglichen mit dem Abonnement mit dem Datei-Hosting und der damit verbundenen "Arbeit", es kann interessant sein.

Englisch mit englischen Untertiteln oder nicht?

Das Angebot heißt jetzt Amazon Video.
Lg