8 Mrz, 2021

Exzellentes Video mit DJI Phantom Gimbal und Zenmuse H3-2D

und. Jetzt war ich auf dem, der das Flugzeug und die entsprechende DJI-Kamerastabilisierung benutzte. Wenn Sie denken, dass das DJI Phantom eine Einstiegsdrohne ist und was das H3-2D Zenmuse Gimbal daraus machen kann, ist das großartig!

Aber ehrlich gesagt muss man sagen, dass die Jungs von FCTN definitiv die Kontrolle über den Flug haben, und natürlich auch über die Videobearbeitung und alles, was dazu gehört. Wie auch immer, es macht mich wieder an.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Nettes Video. Wirklich cool, ich mag es wirklich. Ich wusste nicht einmal, was mit diesen Einstiegsmodellen erreicht werden kann.

Nun, ich denke, der entscheidende Faktor ist die GoPro Hero3-Kamera unter der Drohne und nicht die Drohne selbst. Was fliegt, fliegt, im Prinzip ist es schwierig, mit den leichtesten Kameras gute Bilder zu machen. GoPro ist eine sehr gute Adresse. Ich benutze mich 😉

Es hat etwas mit der gleichmäßigen Drehung der Rotoren in Kombination mit den Propellern zu tun. Trotzdem habe ich gerade geschrieben, was der H3-2D Zenmuse Gimbal bietet. Das Gimbal ist entscheidend, nicht die GoPro oder der Quadcopter!

Wow … mir fällt wirklich nichts anderes ein !!!

8 Mrz, 2021

EasyGimbal: Original GoPro Gimbal für stille Aufnahme

In der Zwischenzeit habe ich bereits 6 Projekte unterstützt und immer wieder kommen großartige Ideen auf die Plattform, für deren Umsetzung finanzielle Unterstützung erforderlich ist. In diesem Fall sprechen wir über die optimale Steadicam für. Dies ist ein 3-Achsen-Gimbal für GoPro und Actioncam.

EasyGimbal versucht, GoPro-Bildaufnahmen zu stabilisieren, indem alle drei Bewegungsachsen mit bürstenlosen Motoren kompensiert werden. Das Verschieben von Aufnahmen sollte leiser werden und nicht mehr amateurhaft aussehen. Die Motoren werden von einer DSLR-Batterie angetrieben, und die Kickstarter-Kampagne hat gerade begonnen. Mit satten 599.- $ sind Sie da und haben bis zum 8. Oktober Zeit, um das Projekt zu unterstützen. Die ersten Versionen von EasyGimbal werden im Februar 2014 ausgeliefert. So sehen Prototyp-Posts aus:

Großartig, richtig? Ich habe immer noch einen zweiachsigen Kardanring. Sobald ich mit dem richtigen Adapter herumgespielt habe, hebt der Kardanring GoPro in die Luft.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Großartig, ja, aber auch nicht wirklich billig

Im Prinzip ist das Produkt ausgezeichnet, aber …
Wird EasyGimbal in der Zwischenzeit veröffentlicht? Es ist jetzt Mitte April.
So großartig das Produkt auch ist, auf der Website dieser Jungs finden Sie 0 Informationen, nur einen Link zu einem abgelaufenen Kickstarter-Projekt, und sie antworten auch nicht auf E-Mails.
Wenn 600 Dollar auch der zukünftige Verkaufspreis sind, könnten sie das Ding immer noch begraben.
Niemand, der sich mit Versand auskennt, gibt 600 US-Dollar für ein Gimbal aus, das nur mit einer ganz bestimmten Kamera funktioniert. Wird die nächste GoPro kleiner / größer oder schwerer / leichter sein oder braucht sie einen neuen Kardanring? Nun, Essen.

Alternativ gibt es eine.

Hans, hast du ein GoPro-Gimbal, das du benutzt? Wenn ja, was ist dieses Modell?

Lalala, wir haben etwas Großartiges und hier sind einige schöne Bilder.

Keine technischen Informationen wie Gewicht, Drehmoment, Schwenkwinkel, maximales Nockengewicht, Batterielebensdauer usw. – ja, auch ein genauerer Blick auf das Teil ist nicht zulässig – zum Beispiel vom Benutzer. Dann gibt es den unerschwinglichen Preisvorstellung.

Das funktioniert nicht und wird es auch nie. Dies bedeutet nicht, dass Sie der Erfinder einer beispiellosen Technologie sind. Derzeit gibt es x Hersteller (hauptsächlich Feiyu in Deutschland) sowie verschiedene DIY-Foren, einschließlich freier Software, die zeigen, wie Sie eine solche Steadicam für relativ wenig Geld selbst erstellen können.

Werfen Sie einen Blick auf Pilotfly Funnygo und Sie können sehen, wie eine großartige Steadycam für 400 Euro aussieht. Meiner – wenn auch nicht unbedeutenden – Meinung nach ist dies die bisher beste Steadycam und auch mit einem eingebauten BT-Modul erhältlich. Dann kann Steadycam auch über die auf dem Smartphone installierte App ferngesteuert werden.

8 Mrz, 2021

DJI Zenmuse H3-2D Gimbal für Luftaufnahmen mit GoPro

, das mit einigen zusätzlichen Elementen aus Marks 3D-Drucker und zwei regulären Servos ausgestattet ist. Die besten Kamerahalterungen, die die Bewegung der Drohne in zwei oder drei Dimensionen kompensieren, sind derzeit bürstenlose Kardanringe. DJI Innovations hat für die GoPro Hero 3 einen bürstenlosen Kardanring eingeführt, den DJI Zenmuse H3-2D. Diese Halterung wurde hauptsächlich für Multi-Rotor-Hobbyisten entwickelt und kann auch auf dem DJI Phantom verwendet werden, der idealen Einstiegsdrohne. Das Gimbal wurde speziell für die GoPro Hero 3 entwickelt und optimiert, sodass die Kamera sicher montiert ist und:

Technische Daten (bearbeiten)

Der DJI Zenmus H3-2D ist sofort einsatzbereit und kann bei Ihnen zu Hause eingesetzt werden. Dies bedeutet, dass Sie Ihr GoPro-Gimbal mit Gummifüßen an der Drohne befestigen, die das Gimbal vor Vibrationen schützen. Stecken Sie dann die Kabel ein und aus. Das Tolle an der 2D-Version ist, dass sie die seitlichen und vorderen / hinteren Bewegungen Ihrer Drohne kompensiert. Die 3D-Version sollte auch später kommen. Mit der Fernbedienung können Sie mit der Kamera auf die H3-2D nicken, um das aufgenommene Motiv zu verfolgen und die Höhe zu ändern.

Verfügbarkeit und Preis

Das System ist mit den neuesten Steuerungen von DJI, Phantom und dem professionellen Wookong-System kompatibel. Das H3-2D-Gimbal von DJI sollte ab April erhältlich sein und der neue Termin ist Juni. Es gibt noch keinen offiziellen Preis, aber es geht das Gerücht, dass der Preis bei rund 1.000 Schweizer Franken liegt, den der ambitionierte Amateurpilot sicher schlucken wird. Sobald es neue Neuigkeiten gibt, werde ich diese gerne hier posten!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Hans, weißt du das schon?

LG @lex

Danke, Alex,

Ja, ich weiß – aber ich bin sooo aufgeregt. Die Leistung dieser Projekte ist normalerweise viel geringer als bei meiner Drohne, und ich möchte Kameras und Kardanringe mitnehmen können.

Kannst du mit dem DJI Phantom coole MTB-Aufnahmen machen? Oder welche Art von Dornen würden Sie dafür empfehlen?

Hallo Nino,

DJI Phantom ist bei weitem der beste Einstiegspunkt, da Sie den Hero 3 mit sich führen können und das Setup nicht anpassen müssen und es auch billig ist. Für ein Mountainbike im Wald ist das Fliegen mit jeder Drohne wahrscheinlich eine Herausforderung, aber auf freiem Feld sind sicherlich großartige Schüsse möglich, wie hier auf der Pumpstrecke:
Ein weiteres praktisches Merkmal des Phantom ist seine geringe Größe und sein geringes Gewicht. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie etwas kaufen möchten …

Gruß

Cool! Ja, das wird mein neuestes Spielzeug sein ;-).

Zu den kommenden Trends gehört das DJI Phantom für potenzielle Schweizer Kunden, das eine Vielzahl von Videoaufzeichnungszubehör wie ein bürstenloses Gimbal enthält! Und auch eine Nutzergruppe für Schweizer Piloten zum Erfahrungsaustausch.
[Gesponserten Link entfernen]

Kann ich während des Fluges auf irgendeine Weise ein Video von einem GoPro-Live-Stream erhalten?

FPV Ja

Welches von? Ich meine nicht Virtual-Reality-Brille. Eher wie das Übertragen auf ein Smartphone oder Tablet. Während ich lese, dass es Probleme mit WiFi-Frequenzen gibt.

Vergessen Sie WiFi. Ich habe es bereits versucht, es ist nur eine Spielerei.
Google für FPV, es gibt auch eine Community und viele nützliche Websites. Aber ich kann es nicht wirklich empfehlen!