8 Mrz, 2021

Google Music und Spotify gestartet

Google Musik

Die Beta-Version von Google Music wurde gestern akzeptiert und ist jetzt in Deutschland verfügbar. Ich habe den Dienst schon lange genutzt und jetzt ist er offiziell gestartet. Folgendes soll man über den Dienst sagen:

Spotify

Spotify wurde gestern offiziell in der Schweiz eingeführt. Spotify beginnt mit 3 Modellen für den Benutzer:

Ich habe die Namen nachgeschlagen und den Service genutzt. Ich habe festgestellt, dass einige deutsche und schweizerische Künstler noch im Katalog fehlen.

Ausgabe

In diesem Bereich passiert wirklich etwas, leider sind wir in der Schweiz immer im Nachteil. Obwohl die Dienste in Deutschland beginnen, funktioniert dies bei uns in der Regel lange nicht. Dienstleistungen müssen auf die musikalischen Rechte eines bestimmten Landes zugeschnitten sein, und die Schweiz ist hier kein einfacher Ort. Ich hoffe immer noch, dass iTunes Match bald in der Schweiz startet – wir freuen uns darauf. In jedem Fall stimuliert der Wettbewerb das Geschäft …

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Ich spiele oft die Rolle des "Befürworters des Teufels", und jetzt ist dies auch wahr. Natürlich möchte ich Ihre Euphorie nicht bremsen, aaaber:

1) Sie können 20.000 Songs über den Downloader in Google Music speichern

20.000 (oder mehr) Songs passen problemlos auf eine 2,5-Zoll-USB-Festplatte – wie lade ich iwo herunter? Wenn ich überall gerne Musik höre, nehme ich einfach eine kleine Festplatte mit.

2) Songs können auch gekauft werden, ungefähr 13 Millionen Tracks verfügbar (320 kbps)
3) Musik kann natürlich auch im Android Market gekauft werden.

Kaufen Sie Musik überall, auch auf CD – nicht teurer …

4) Derzeit ist der Dienst nur in Deutschland verfügbar, aber für mich startet er nach der Registrierung auch einen Proxy- oder VPN-Bypass durch die USA.

Ein bisschen umständlich, oder?

Ich möchte zugeben: Ich bin kein Fan von „Musik hören auf einem Computer“ oder „Fotografieren“ mit einem Smartphone. Sie können Musik gut über Ihre Stereoanlage hören und Bilder mit Ihrer Kamera aufnehmen.

Natürlich möchte ich Sie (und andere) nicht davon abhalten, den Dienst zu nutzen (das kann ich überhaupt nicht) – aber ich sehe es einfach nicht als RIESIGEN Vorteil.

Aufregende Momente von Ihnen, Jürgen Hugo, nur Sie verlangsamen die Euphorie mit Ihren Partituren nicht, denn wie Sie selbst sagen: 1. Musik zu Hause auf einer Stereoanlage hören 2. Musik lieber auf CD kaufen und dann kopieren, wenn Notwendiger 3. Sound Ich bevorzuge den Transport von einer 2,5-Zoll-Festplatte. Somit ist der Service vollständig „nicht“ für Sie bestimmt.

Um ehrlich zu sein, verstehe ich nicht den ganzen Hype um solche Dienste … Es ist einfach unpraktisch, ich habe fast keinen Vorteil, aber viele Nachteile …

8 Mrz, 2021

Synchronisieren Sie Outlook, Google Kalender und iPhone

Dank Michaels Kommentar in "iPhone und Google Kalender synchronisieren" bin ich auch darauf gestoßen. Was den Kalender betrifft, ist es cool. Also erstelle ich ein Konto auf ihrer Website und füge mein Google-Konto hinzu. Richten Sie dann auf dem iPhone eine Exchange-Verbindung mit dieser E-Mail-Adresse ein, verwenden Sie jedoch den NuevaSync-Benutzernamen und das Kennwort. Da der Server nicht automatisch erkannt wird, müssen Sie www.nuevasync.com eingeben und der Kalender wird synchronisiert. Um alle Updates in Outlook zu behalten, verwenden Sie einfach Google CalendarSync, das Sie in Google Mail finden. So einfach funktioniert das!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

8 Mrz, 2021

Test: Google Nexus 7 V2 Tablet (2013)

Nach mir musste ich dieses Jahr auch darauf zugreifen, nennen wir es V2. Der zweite Teil des Nexus 7 stammt von Asus und ist in Bezug auf die integrierte Hardware vor allem dank des FullHD-Displays erheblich gewachsen. Aber eins nach dem anderen …

Spezifikationen

Behandlung

Asus hat sich hier gegenüber seinem Vorgänger etwas verbessert. Der Rücken ist nicht mehr so stark gummiert und das Nexus 7 kann immer noch problemlos gegriffen werden. Die Kamera ist gut positioniert und hinten eingebaut, die Lautsprecher und Mikrofonlöcher sind sauber. Wenn das Tablet auf dem Tisch liegt, sind die drei seitlichen Tasten leider nicht zugänglich, da sie nach hinten geneigt sind – aus meiner Sicht etwas ärgerlich! Insgesamt würde ich sagen, dass die Verarbeitungsqualität für den Preis richtig ist, aber sie kann nicht mit dem iPad Mini verglichen werden.

Tastempfindung und Betriebssystem

Wie sein Vorgänger liegt das Nexus 7 leicht in der Hand. Aufgrund seines geringen Gewichts kann es leicht in einer Hand getragen werden und ist definitiv ein guter Begleiter für Pendlerzugpassagiere. Diejenigen, die Multimedia lieben und Filme / Fernsehserien auf einem Tablet ansehen, werden den Formfaktor 16: 9 mit einem 1920 × 1080 Pixel großen Display auf jeden Fall mögen. Im Gegensatz zum iPad Mini ist es ideal für die Videowiedergabe. Im Übrigen hat das iPad 4: 3-Format für mich jedoch klare Vorteile. Bei meinem Verhalten habe ich festgestellt, dass ich große Tablets (ca. 10 Zoll) fast ausschließlich im Querformat verwende, während ich das iPad Mini und das Nexus 7 fast ausschließlich im Hochformat halte. Einerseits, weil es viel einfacher zu halten ist, und andererseits, weil ich es mobiler benutze.

Ich kann nicht viel über Android 4.3 sagen, da sich seit meinen letzten Tests mit Android-Geräten nicht viel geändert hat. Aber die Symbiose von Betriebssystem und Hardware ist mir wichtig, und hier ist es definitiv gelungen. Android reagiert schnell und schnell auf Eingaben, die Kamera ist schnell einsatzbereit und ich konnte mich ein wenig mehr an Google Now gewöhnen. Es ist fast beängstigend, was der Service weiß …

Display, Akku und kabelloses Laden

Wie eingangs erwähnt, ist die große Innovation das neue Nexus 7-Display in der zweiten Ausgabe. Der Touchscreen hat jetzt eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel, was einer Pixeldichte von 323 ppi entspricht. Dies ist derzeit das Maß für alles im 7-Zoll-Tablet-Bereich. Die vergleichende Leistung des Kindle Fire HD (216ppi) und des Apple iPad Mini (162ppi) bleibt weit zurück. Das Display ist ausgezeichnet, sehr gut im Vergleich zum Vorgänger. Zuallererst ist die Schärfe spürbar, und wer die Helligkeit vollständig einschaltet, wird erstaunt sein …

Was die Akkuleistung angeht, kann ich noch nicht ganz sagen, ich hatte nicht genug Nexus 7 dafür. Laut den Spezifikationen hat das neue Nexus leider fast 10% weniger Akkukapazität als sein Vorgänger, sollte aber dank energieeffizienterer Software ungefähr genauso lange halten. Ich kann dies mehr oder weniger bestätigen, ich würde bedeuten, dass ich mit einer normalen Nutzungsreserve etwas weniger als 7 Stunden übrig habe.

Das kabellose Laden ist beeindruckend, ich konnte diese Funktion wegen fehlender Ladestation nicht testen. Eine Möglichkeit ist jedoch die Qi-Ladestation von RAVPower, die mit 1 Ampere aufgeladen werden kann. Daher wird das Nexus 7 in etwa 5 Stunden wieder vollständig aufgeladen. Dies ist jedoch kaum eine Frage des bequemen Ladens ohne Verbindung – Sie müssen es versuchen! …

Performance

Die wahrgenommene Leistung des neuen Nexus 7 ist zweifellos großartig, und Sie spüren wirklich die Geschwindigkeit, das finde ich wirklich toll. Es ist also ziemlich schwierig, eine solche Erklärung abzugeben. Meiner Meinung nach müssen Tablets und Smartphones nicht mit der härtesten Hardware ausgestattet sein, aber das Betriebssystem und die Hardware sollten sich ergänzen, damit alles reibungslos und bequem funktioniert. Es ist also hier, wenn Sie noch bezahlen möchten.

Ausgabe

Gleiches gilt wie bei der ersten Version für das 2013 Nexus 7; Sie können nirgendwo anders mehr Tablets für dieses Geld finden. Jeder, der bereits Android auf seinem Smartphone verwendet und nach einem kleinen Tablet sucht, kann problemlos darauf zugreifen. Wenn Sie wahrscheinlich ein iPhone verwenden, können Sie einen Monat warten und sehen, was Apple sonst noch zu bieten hat. Wie immer schämen sich Verkaufstaktiken bei Google ein wenig. Leider ist das Nexus 7 derzeit nur in Deutschland erhältlich. In der Schweiz Es wird auch bald sein Es kann zum Beispiel in Online-Elektronikgeschäften gekauft werden Sein … Update:. Wenn Sie nicht warten möchten, finden Sie das Asus Nexus 7s immer auf der Ricardo-Auktionsplattform.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Tolle Bewertung, danke dafür.
Leider muss ich bis nächste Woche warten. 🙁

Ich fliege eine Phantom 3 Drohne und suche nach TAB. Das HTC Nexus 9 reicht aus. Aber es ist zu groß und schwer für mich. Nexus 7 2 wird großartig sein. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es schnell genug ist, seit es 2013 ist. Wo kann ich es versuchen? Dauert ca. 10 Minuten. Können Sie mir helfen
Hallo Fredy

8 Mrz, 2021

Google Now ist jetzt für iOS verfügbar

Google hat gestern die Google Search App für iOS auf Version 3.0 aktualisiert und etwas Neues hinzugefügt. Nämlich die, die für neue Android-Geräte bekannt ist. Google Now sollte ein bekannter Name werden, wenn nicht erklärt:

Um Google Now nutzen zu können, benötigen Sie ein Google-Konto, dessen Kalender, Kontakte und Standortdaten dann verfügbar sind, um relevante Informationen anzuzeigen. Außerdem werden die Geburtstage und Wetterinformationen Ihrer Freunde angezeigt.

[Appbox Appstore 284815942]

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

8 Mrz, 2021

Durchsuchen Sie Google Camera nach iPhone

Google Goggles wurde kürzlich als Teil einer aktualisierten Version auf dem iPhone angezeigt. Der Dienst muss zuerst manuell in den App-Einstellungen aktiviert werden, wie ich zuerst herausfinden musste. Dies scheint auf die Spracheinstellungen des iPhones zurückzuführen zu sein. Wenn Sie Ihr Telefon auf Deutsch eingestellt haben, müssen Sie auch das Einstellungsmenü aufrufen und die Brille aktivieren. Danach funktioniert es gut!

Wenn Google Goggles aktiv ist, können Sie Google nicht nur durch Eingabe von Text, sondern auch mit der iPhone-Kamera googeln. Nehmen Sie ein Foto von einem Objekt, einem Gebäude, einem Barcode oder was auch immer auf, und die App durchsucht das Bild nach nützlichen Informationen. Die gefundenen Informationen können dann bestätigt werden und der Begriff wird direkt in Google eingegeben und eine Suche durchgeführt.
Die App funktioniert auf iPhone 4 und 3GS.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

8 Mrz, 2021

Gewusst wie: Einrichten von Google Sync für iPhone

Mit Google Sync for Mobile können Sie Ihre iPhone-E-Mails, Ihren Kalender und Ihre Kontakte mithilfe von Push-Benachrichtigungen aktualisieren. Bisher habe ich nuevasync verwendet, wie ich in diesem Beitrag beschrieben habe. Nueva Sync hat "nur" mit dem Kalender funktioniert, aber es funktioniert bisher sehr gut. Der Vorschlag von Google funktioniert einwandfrei, sodass Änderungen im Google Kalender sofort auf dem iPhone aktualisiert wurden. Wahrscheinlich die beste Lösung für Windows- und Linux-Benutzer, wenn es um die Synchronisierung ohne Kabel geht. Wenn Sie weiterhin die Google Kalender-Synchronisierung mit Outlook verwenden, sind diese Daten immer auf dem neuesten Stand, aber jetzt finden Sie Anweisungen:

Die Einrichtung ist einfach: Erstellen Sie ein neues Konto auf dem iPhone und wählen Sie Exchange. Achtung, es kann nur ein Exchange-Konto geben! Es ist auch wichtig, dass Sie Ihren Kalender und Ihre Kontakte im Voraus sichern. Nach dem Einrichten werden sie gelöscht und von Ihrem Google Mail-Konto übertragen! Daher ist es am besten, mit Ihrem PC zu synchronisieren und die Daten dann in Ihr Google Mail-Konto zu kopieren.

Aber weiter im Text kann der Kontoname beliebig gewählt werden, lassen Sie das Domain-Feld leer! Der Benutzername ist user@gmail.com oder user@googlemail.com, Sie müssen es versuchen! Dann geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "Erstellen"! Geben Sie jetzt einfach m.google.com als Ihren Server ein. Nun werden Sie gefragt, was Sie synchronisieren möchten, deaktivieren Sie E-Mail (noch nicht unterstützt) und wählen Sie Kalender & Kontakte!

Fertig, alles sollte funktionieren, sonst fragen Sie hier!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Hallo,
Die Kalendersynchronisierung funktioniert hervorragend.
Es ist aber auch möglich, dass der Kalender nur über WLAN synchronisiert wird
oder zum Beispiel nur einmal am Tag?
Bisher wurde es alle 5 Minuten synchronisiert.

Hallo Jochen

Hallo, übrigens tolles Blog. Ich verfolge seit einer Weile.

Ich bin auf diesen Artikel gestoßen. Ich möchte (nur) meinen Google Kalender synchronisieren. Ich habe mehrere Anwendungen getestet. Der Gewinner ist CalenGoo. Es sieht leider schlecht aus, hat aber viele Funktionen und Einstellungen. Die einzige fehlende Funktion ist -> Termine können in iCal eingegeben und direkt synchronisiert werden.

Gibt es eine andere Möglichkeit?

Gruß
Adi

8 Mrz, 2021

Google Flight Search: Mit Google günstiger in die Schweiz fliegen

Google Flight gibt es schon lange und wurde gestern in der Schweiz aktiviert. Dies ist eine der naheliegendsten Möglichkeiten, den richtigen Flug für Sie zu finden. Das Angebot finden Sie auf der Website. Sie können bis zu drei Abflughäfen und einen Abflugzeitraum angeben. Google verwendet dann einen Algorithmus, um die besten Ergebnisse basierend auf Preis, Flugzeit und Flugdauer zu ermitteln. Flugreservierungen werden dann vorgenommen, indem der Benutzer an die jeweilige Fluggesellschaft oder das Online-Reisebüro verwiesen wird. Am besten probieren Sie es selbst aus. Es funktioniert auf Ihrem Smartphone genauso gut wie in Ihrem Browser.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Cool. Danke für den Tipp. Ich werde es versuchen, wenn ich das nächste Mal meine Reise buche. Der erste Eindruck, wie bei Google üblich, ist hervorragend. Verständlich, nicht überladen wie bei einigen anderen Websites und schnell.

Guten Tag an alle. Für alle Personen, die einen Geldkredit benötigen, kontaktieren Sie ihn unter folgender E-Mail-Adresse: CHF 10.000 bis 7.000.000 von allen Personen, die in der Lage sind, zurückzuzahlen.

8 Mrz, 2021

Preisvergleich für die neuesten Cloud-Dienste: Dropbox, Google Drive, Skydrive, iCloud und Wuala

… Das ist alles sehr interessant, aber die Preise sind teilweise in Schweizer Franken, dann wieder in US-Dollar, aber sie werden pro Monat und nicht pro Jahr berechnet. Hör auf!

Hier ist eine Übersicht über die neuesten Cloud-Dienste und ihre Pläne bis zu 100 GB:

Preisvergleich für Cloud-Dienste

Cloud-Service-Raten

Ausgabe

Wie Sie sehen können, nimmt Microsoft die Preisgestaltung ziemlich ernst, während Dropbox noch an der Spitze steht. Beeinflusst dieses Diagramm Ihre Entscheidung bei der Auswahl einer Cloud?

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Chic gesammelt!

Hervorragende Übersicht. Dies ist der wahre Mehrwert des Bloggens. Nicht viele andere haben die Nachrichten gerade zum zehnten Mal angeheizt. Gut gemacht. Ich bin zum ersten Mal hier und schaue mir den Rest des Blogs an.

Hallo
Mani

Danke, das hörst du gerne!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Ich denke, die Bewertung ist gut, wenn Sie sich die üblichen Gebühren ansehen, die Sie für die sofortige Speichererweiterung zahlen müssen.

Eines können Sie jedoch NICHT berücksichtigen: Dropbox bietet auch sehr oft Werbeaktionen an, bei denen Sie Speicherplatz kostenlos kaufen können. Anstelle von 2 GB habe ich fast 10, viele hatten viel mehr.

Inwieweit Google und Microsoft diese Kampagnen jedes Jahr anbieten und in welchem Umfang, bleibt abzuwarten.

Sie haben absolut Recht, es ist nur schwer, in die Grafik aufzunehmen!
Ich habe übrigens 47 GB davon kostenlos

Schöne Zusammenstellung, aber iCloud hat einen kleinen Fehler. 100 US-Dollar sind 50 GB statt 25 GB. Dies macht iCloud genau 1 US-Dollar teurer als Dropbox.

Sie haben natürlich Recht, und ich habe es sofort korrigiert!

Danke für die Grafik. Ja, Google erhöht den Preis ein wenig, aber DropBox ist meiner Meinung nach in Bezug auf Funktionen und Truecrypt immer noch unschlagbar.

mfgcb

Vielen Dank ganz klar! Fügen Sie nun L in die Preisdiagramme ein, dann ist alles perfekt

Interessante Grafiken, vielen Dank!

Neulinge, mit anderen Worten Google und Microsoft, müssen Kunden zu einem Preis gewinnen. Dropbox ist bereits zu weit verbreitet, als dass Kunden „einfach so“ wechseln könnten.
Ich werde auf jeden Fall andere testen, besonders wie es mit Fotos und ihren Veröffentlichungen aussieht (mit Dropbox so lala …)

schöne Liste, aber was mir wichtig ist, ist, wo die Daten sind.
Für mich funktioniert Ouala am besten, weil die Daten in der Schweiz sind.

DropBox war bisher trotz des Preises mein Favorit für seine Funktionen. Da sie jedoch auf 100 GB begrenzt sind und ich wirklich bald mehr Daten (Rohdaten von Fotos) synchronisieren und speichern möchte, werde ich DropBox wahrscheinlich bald nicht mehr verwenden – nach 100 GB gibt es einen "Team" -Plan von 800 US Dollar / Jahr und damit _ deutlich_ über der Schmerzschwelle.

Also, tschüss, DropBox. Ich werde einfach deshalb auf Google Drive umsteigen, weil es sich gut skalieren lässt und fast alle meine Daten ohnehin bereits in Google gespeichert sind.

Ich verwende ein 50-GB-Konto von Dropbox, die Preise sind immer noch +/- gleich … Jetzt kann ich davon ausgehen, dass Dropbox sein Preismodell anpasst, um wettbewerbsfähig zu bleiben …

Ich fragte noch einmal kurz.

Ist die TrueCrypt-Synchronisierung nur mit DropBox möglich?
ehrlich??

Tolle Bewertung, danke!

Ich bleibe vorerst bei der DB. Google, M $ + iCloude ist für mich völlig inakzeptabel. Mir geht es nicht nur um die Stärke dieser drei Unternehmen, sondern auch um das Urteilsvermögen der Amerikaner.

gut … Dropbox speichert Ihre Daten auch auf Amazon-Servern in Deutschland. Das Beispiel von Instagram zeigt außerdem deutlich, dass Dropbox nicht für immer unabhängig sein muss …

Aber was die Macht dieser Unternehmen betrifft, stimme ich Ihnen zu … Es ist ein ziemlich zweischneidiges Schwert. Das Produkt ist nicht ihr Service, sondern wir als Benutzer.

Ich werde wahrscheinlich sowieso ein neues NAS kaufen. Synology bietet auch einige gute Apps an, denen in meiner vorherigen von Netgear leider etwas fehlt.

Haimo, wo hast du recht, du hast recht. Ich denke, ich muss die Bücher durchgehen!

Hallo Lothar,

Ich gehe davon aus, dass dies auch für Dropbox gilt. Ich glaube nicht, dass ich gehört habe, dass Ihre Daten in Südbayern gespeichert sind.
Der einzige gute Kerl im Bereich Datenschutz ist Microsoft (EU-Modellvorschriften, DataCenter in Europa, …), vor allem, weil das Unternehmen wirklich daran interessiert ist.
IMHO – auch angesichts früherer Datenschutzverletzungen – stellt Dropbox das größte Risiko der vier dar. Um fair zu sein, muss ich jedoch sagen, dass ich dies für alle irrelevant oder völlig irrelevant halte. Im Zweifelsfall können Sie Ihre Daten verschlüsseln.

In Bezug auf Truecrypt / Dropbox: Google hilft hier in weniger als 5 Sekunden …

Eine ansonsten hervorragende Bewertung finden Sie hier. Ich werde mir die Preisbewegungen in den nächsten Monaten ansehen. Es wird definitiv eine Bewegung auf dem Markt geben …

Ich bin derzeit sehr zufrieden mit Dropbox. Ich habe ungefähr 15 GB freien Speicherplatz und mit dem nächsten Smartphone (HTC One X oder HTC One S) bekomme ich ein paar GB mehr kostenlos …

Die meisten Leute wissen, dass Dropbox Truecrypt-Container synchronisieren kann. Die Frage war, ob dies auch bei anderen Anbietern möglich war. Und bis jetzt habe ich keine zufriedenstellende Antwort auf diese Frage gefunden – selbst nachdem ich länger als 5 Sekunden gegoogelt habe.

Mit Skydrive erhalten Sie 25 GB kostenlos. Bleiben Sie also bei Microsoft.

Ich benutze Dropbox und sehe keinen Grund zu wechseln. Die Workflows sind definiert und ich möchte mich nicht noch einmal darum kümmern.

@Basicthinking hat keinen so einfachen Vergleich in seinem Blog, aber die Liste der verfügbaren Dienste ist viel breiter.

Wenn Sie Ihre Grafiken sowie die Plattformen, auf denen die Kunden verfügbar sind, erweitern könnten, wäre das perfekt!

Trotzdem ein toller Vergleich, danke für deine Arbeit.

Ein guter Vergleich bekannter Cloud-Speicherdienste! Leider alle amerikanischen Unternehmen. Viele IT-Experten haben Datenschutzprobleme.
Übrigens gibt es auch lokale Anbieter, die auch einige Dienste anbieten, sodass die Cloud auch für kleine Unternehmen oder Büros interessant sein kann. Wir erwägen derzeit die Übernahme von TrinityBox. ()
Dies ist ein Anbieter aus München, den Sie im Zweifelsfall anrufen können.

Hallo

Dropbox scheint hier zu lesen und Preise oder Speicher zum gleichen Preis anzupassen:
Hallo

Der Preisvergleich ist etwas seltsam. Vergleichen Sie den Fiat 500 mit dem BMW xyz und wählen Sie natürlich den Fiat?

Was ist der Unterschied? In Wuala, das vor einigen Jahren von einem Team der ETH Zürich (jetzt bei LaCie) entwickelt wurde, werden ALLE (!) Dateien verschlüsselt (eine Methode des öffentlichen Schlüssels, wie sie im Bankwesen verwendet wird), bevor sie den Computer verlassen. Selbst LaCie kann keine Daten mehr entschlüsseln, wenn das Passwort verloren geht!

Gerade heute, wenn wir eine Vorstellung davon haben, welche Daten von NSA und dergleichen gescannt und gespeichert werden, hat die Verschlüsselung die höchste Priorität. Es sollte eine Methode verwendet werden, bei der das Passwort NIEMALS per E-Mail gesendet wird. Dies ist, was Wuala anbietet und, soweit ich weiß, diesen Service grundlegend von den anderen genannten unterscheidet.

Als Sie dann den Artikel lasen, stellten Sie fest, dass er ungefähr anderthalb Jahre alt war, zum Thema „Besonders heute, nachdem wir eine Vorstellung davon haben, welche Daten von der NSA gescannt und gespeichert werden und dergleichen, ist Verschlüsselung eine höchste Priorität. ""

Meiner Meinung nach sind Preisvergleiche erlaubt und ob es verschlüsselt ist oder nicht, hängt immer von den Daten ab, die Sie speichern möchten!

8 Mrz, 2021

Google stellt Galaxy Nexus und Android 4.0 vor – Ice Cream Sandwich –

Einerseits führte Google nachts bis heute Android 4.0 mit dem melodischen Namen "Ice Cream Sandwich" ein. Auch die Präsentation des neuesten "Google Phone" von Samsung war nicht zu übersehen. Hier ist eine Zusammenfassung der Nachrichten:

Android 4.0 – Eiscremesandwich

Ice Cream Dandwich bietet eine komplett neu gestaltete Benutzeroberfläche und ersetzt die Hardware-Taste. Die vorherigen Tasten werden auf dem Touchscreen unten angezeigt und können auf diese Weise verwendet werden. Der Sperrbildschirm ist ebenfalls neu und aktiv. Sie können direkt zur Kamera wechseln oder Ihr Mobiltelefon mithilfe der Gesichtserkennung entsperren. Widgets sind jetzt auch skalierbar, und ein Task-Manager zum Verwalten von Multitasking-Aufgaben ist enthalten. Es gibt auch kleinere Verbesserungen wie Tastatur, Nachrichtensystem, optimierter Browser, Google Mail, Kalender und Foto-App. Aber ich denke, das folgende Video von The Verge gibt Ihnen eine bessere Vorstellung von Ice Cream Sandwich (auf dem Galaxy Nexus):

Google / Samsung Galaxy Nexus

Das Galaxy Nexus wird das erste Smartphone mit dem neuen Ice Cream Sandwich-Betriebssystem sein, das mit dem neuen 4G LTE-Mobilfunkstandard arbeitet. Das Galaxy Nexus wird ab November in Europa erhältlich sein. Die Preise müssen noch bekannt gegeben werden. Jeder, der im Voraus genau wissen möchte, wann das Smartphone erscheint, kann den Brief in einem Ordner speichern.
Technische Daten entsprechen der Abbildung:

[grey_box] Anzeige : 4,65 ″ HD Super AMOLED, 1280 x 720 Pixel
Prozessor : 1,2 GHz Dual Core
Netzwerk : LTE, HSPA +, HSUPA, Edge, GPRS
System : Android 4.0 Ice Cream Sandwich
Konnektivität : Bluetooth 3.0, USB 2.0, WLAN 802.11 b / g / n, NFC
Sensor : Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Kompass, Barometer
Speicher : 1 GB RAM mit 16 oder 32 GB Speicher
Kamera : 5 MP, Zero Shutter LED-Blitz + 1,3 MP Frontkamera, 1080p-Aufnahme
Batterie : 1750 mAh [/ grey_box]

Fazit meinerseits

„Naked Android“ hat mich bisher selten überzeugt, ich habe die Lösungen von HTC mit eigener Benutzeroberfläche immer am meisten gemocht. Das Galaxy Nexus scheint ein leistungsstarkes Mobiltelefon zu sein. Ich kann einfach nicht herausfinden, warum die Leute derzeit übergroße Smartphones bevorzugen. 4,65 "ist ein riesiges Display, für Smartphones bevorzuge ich kompaktere Formen. Aber ich freue mich auf den Test …

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Vielen Dank für Ihre Informationen. Ich freue mich auch auf das Galaxy Nexus. Das Gerät verfügt möglicherweise über etwas mehr internen Speicher.

Tatsächlich sind 4,3 Zoll auf dem Samsung Galaxy S2 und HTC Sensation fast zu groß für mich, aber jetzt 4,65 Zoll hmmm, ich bin auch sehr gespannt auf den Tagestest.

Ich auch, aber ich möchte wirklich in der Lage sein, mein Smartphone in meiner Hosentasche zu tragen – ohne von seiner Größe gestört zu werden …
@blogstone: Ja, Speicher hängt wahrscheinlich mit dem Preis zusammen, sagen wir, er ist billiger als iPhones …

Kennt jemand die Außenmaße und das Gewicht? Ich möchte dies mit HTC Sensation vergleichen. Weitere Informationen zur Kamera und welche Netzwerke unterstützt werden und bei welchen Frequenzen wäre interessant. Hat jemand vollständige Spezifikationen?

Auf den ersten Blick wäre dies ein Kandidat, um mein HTC Sensation in die Schublade "Ersatzgerät" zu legen. Ich möchte so schnell wie möglich zu einer sauberen Version von Android zurückkehren. Das HTC Sensation hat meine Android-Erfahrung wirklich erschüttert. Sehr viel.

vorhanden? Bisher hat mir die Android-Variante von HTC am besten gefallen. Ich habe noch keine detaillierteren Spezifikationen gesehen …

Leider sieht die Benutzeroberfläche immer noch nicht gut aus. Sie sollten einen guten Designer googeln.

Ich benutze derzeit Blackberry und HTC Desire
Ich freue mich schon lange auf das neue Android 4 und hoffe, nicht enttäuscht zu werden.
Der erste Eindruck dort ist ziemlich gut
aber mal sehen, was die Praxis zeigt …

Das Samsung Galaxy Nexus war großartig und wir waren einfach großartig bei der Pressekonferenz in Hongkong. Wir freuen uns auf die ersten chinesischen Android-Handys oder -Tablets mit Android 4.0-Betriebssystem.

8 Mrz, 2021

Warum Google+ Facebook niemals überholen wird …

Es ist ein paar Wochen alt und hat in den sozialen Medien für Furore gesorgt. Sie lesen viel über Google+ und die Reaktion ist ziemlich gleich: Google+ wird ersetzen, Google+ ist viel besser als Facebook, und es gab auch einige Todesanzeigen für Facebook … Hier ist meine Meinung:

Was ist auf Google+ besser als auf Facebook?

Für mich gibt es vier Punkte, die Google+ von Facebook unterscheiden:

Warum Google+ sich nicht durchsetzt!

Wie oben erwähnt, hören Sie in sozialen Medien selten oder nie kritische Stimmen über Google+ und sind sich dessen absolut sicher. Einige glauben sogar. Ich glaube nicht, dass Google+ ein Add-On zu Twitter sein oder vielleicht sogar eine kleine "Kundschaft" von Twitter wegnehmen wird. Aber warum sollte der Durchschnittsverbraucher, der stundenlang nicht mit dem Internet herumgespielt hat, nach seinem Facebook-Konto auch ein Google+ Konto haben? Vielleicht sind die Datenschutzeinstellungen dort einfach, aber diejenigen, die besorgt waren, haben sie auf Facebook eingerichtet, die sich nicht ändern müssen. Ich finde den Vergleich der obigen Grafik auch nicht besonders hilfreich, Google+ konnte Social Media voll ausnutzen, Google+ wurde innerhalb weniger Stunden verbreitet. Sie dürfen nicht vergessen, dass Facebook im Jahr 2004 online ging. Diese Zeiten waren in Bezug auf Internet-Technologien unterschiedlich – das erste iPhone war erst 2007 zum Vergleich verfügbar!

Ausgabe

Google+ wird zu einem Aktivposten für diejenigen, die von Social Media besessen sind. Für alle anderen sehe ich keinen Vorteil in der Verwendung von Google+. Gut gemacht, aber wer möchte mehrere Online-Profile verwalten? Wenn Sie der Meinung sind, dass Google+ Kreise so großartig sind, können Sie sie auch auf Facebook verwenden.
Was denkst du über Google+ und Facebook?

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Hallo Hans,
Sehr interessanter Artikel! Ich denke, Google+ und Facebook sind wie ein Vergleich von MAC und PC. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, und der „Durchschnittsverbraucher“ bleibt wahrscheinlich bei jemandem, den er kennt, und unternimmt keine zusätzlichen Anstrengungen.
Bis dahin viel Spaß
Christa

Ich denke, in diesem Vergleich steckt etwas. 🙂
Davon abgesehen gehe ich davon aus, dass FB PC und G + Mac ist.

Es würde mich jedoch interessieren, was Sie unter den Vorteilen eines PCs gegenüber einem Mac verstehen. 🙂

Genau.

Ich denke, der Übergang von der Nerd-Welt zum durchschnittlichen Facebook-Nutzer wird für Google+ sehr schwierig. Ich hoffe jedoch, dass Facebook einige der Stärken von Google+ zusammenbringt.

Ich sehe Google+ auch nicht als Ersatz für Twitter. Am Ende sind lange Notizen und viele Bilder langweilig. Ein kurzes, klares Twitter bietet einen schnelleren Überblick über die Vorgänge.

Im Moment scheint es, dass Sie ein anderes Profil pflegen müssen. Ich möchte das nicht tun, daher ist Google+ für mich ziemlich untätig.

Gruesy Herr Hans,

Ich stimme Ihnen zu, dass Google+ Facebook nicht überholen wird. Das soziale Netzwerk Zucki hat sich bereits als zu stark erwiesen. Ich meine, hier findest du deine Freunde. Wie Sie bereits erwähnt haben, gibt es für die meisten Benutzer keinen zwingenden Grund, die Plattform zu wechseln oder parallel zu arbeiten. Außerdem muss man sagen, dass viele Benutzer unzählige Tricks als großartig empfunden haben – denken Sie an Zynga, Farmville, Horoskop-Schiss usw. Ich habe einige wirklich verrückte Boards gesehen
Was ich persönlich an Google+ liebe, ist das Fehlen blinkender Bannerwerbung, aber auch die Einfachheit des Designs … Ich würde sagen, es ist zu einfach.
Ich kann mir auch vorstellen, dass FB eher die jüngere Generation anspricht, Google+ jedoch die ältere Generation.
Mit all dem hat sich FB in eine Art Partyplattform verwandelt. Partyorganisatoren und DJs verschicken jede Woche unzählige Einladungen zu Veranstaltungen. Sie erhalten Freundschaftsanfragen von völlig unbekannten Personen. Meiner Meinung nach sollte FB in Party oder Sex Book umbenannt werden.
Ich denke, Google+ möchte neutral bleiben und sich ganz auf soziale Netzwerke in ihrer reinsten Form konzentrieren.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich Google+ entwickelt! Ich bin auch zuversichtlich, dass ich einige sehr schöne Innovationen erleben werde.

Grüße, Niko

Warum vergleicht jeder Google+ mit Facebook?
Dies sind zwei völlig unterschiedliche Dienste! Sicher, G + leiht sich Ansätze von Twitter und Facebook aus, aber es ist mehr als eine soziale Plattform. Dies ist eine universelle Lösung, es ist ein Betriebssystem! Du glaubst mir nicht Worauf basiert das Chrome-Betriebssystem?
Vielleicht ist es jetzt ein bisschen aus dem Nichts, aber alles wird klappen, oder was denkst du?

Persönlich ist das alles zu viel "Teilen" – Facebook und Google+. Ich hatte gerade meinen ersten Computer zu Hause, als ich 55 war und fast "0" wusste.

WISSEN kann erlangt werden – ich auch. Ich bin kein Experte, aber ich verstehe das bereits – man muss nicht alles können. Aus dieser Sicht bin ich kein gewöhnlicher Benutzer und kein Freak – vielleicht etwas dazwischen …

Ich werde es so ausdrücken, wie ich es sehe: Zu viele Leute schließen sich mir an. Es gibt Unmengen von Menschen, mit denen ich nirgendwo Bier trinken würde – warum sollte ich mir das antun?

Wenn G + die ersten 12 Monate überlebt hat, lassen Sie mich das beurteilen. An ein Projekt vor drei Monaten zu denken, das sich noch in der frühen Beta befindet, ist wie über Kaffeesatz zu lesen. Es gibt 100 Dinge über G +, die ich für großartig halte, aber so viele, wie ich nicht für gut halte … Aber das ist wie bei Twitter, Facebook und allen anderen.

Ich habe eine grundsätzlich positive Einstellung zu allem Neuen. Und wenn nichts, dann nichts.
Aber jetzt genieße ich es.

Google+ war bisher gut. Da sh *** s kleiner Bruder immer süß sein wird, haben die Entwickler noch viel zu tun. Aus irgendeinem Grund ähnelt die Erstellung dieses Netzwerks eher einem Schwanzvergleich mit Facebook. Wie Sie richtig geschrieben haben, gibt es aus verschiedenen Gründen keinen Anreiz, das Netzwerk zu wechseln.

Interessante Ansichten, insbesondere die Vorstellung, dass das Wechseln von Netzwerken keinen Sinn ergibt.
Kurzer Einwand: Facebook in Deutschland machte auch keinen Sinn, da alle bereits mit StudiVZ befreundet waren. Warum sollte jemand überqueren? Oh, und alle waren auf Facebook 😉
Google+ scheint mir (noch) ordentlicher zu sein, die Benutzerfreundlichkeit ist viel einfacher und ich finde die Interaktion zwischen GMail, G + und Picasa sehr gut. Auf diese Weise bringen Sie alle Ihre Produkte unter einem Dach zusammen. Ein genialer Ansatz.
Ich denke auch, dass Facebook für Teenager attraktiver ist, insbesondere als Online-Gaming-Plattform.
G + scheint mir reifer und professioneller zu sein. Hier kann ich ein sauberes Profil erstellen und bei Bedarf private und geschäftliche Verknüpfungen herstellen, ohne zwischen Facebook und Xing wechseln zu müssen.
Bei G + bleibt jedoch noch viel zu tun, und es bleibt abzuwarten, wohin das Netzwerk führen wird. Im Moment sehe ich G + sehr positiv.

Vielen Dank für das abwechslungsreiche Feedback hier …
Wir sind vielleicht gespannt, wie sich Google+ entwickeln wird. Heute haben sie die Spiele in G + freigeschaltet, was meiner Meinung nach eher ein Rückschritt ist, und es geht in Richtung FB, was eigentlich sehr ärgerlich ist. Weil der positive Moment "Erwachsener, Profi" schnell vergeht …

Sicher, aber es hat Sinn gemacht, wenn Sie sich die Entwicklung von Spielen auf Facebook ansehen und die schrecklichen Ziele der Häufigkeit und Dauer der Nutzung der Website berücksichtigen. Es wird auch mehr Ähnlichkeiten mit Facebook geben. Schließlich ist (wirtschaftlich) nicht alles, was Facebook tut, schlecht 🙂

Ja, der Beitrag ist großartig
aber ich denke nicht, dass es Sinn macht zu vergleichen.
Google+ muss sich weiter etablieren, und die Oberfläche kann sich wie bei allen Apps noch ändern, da der Nutzer am Ende entscheidet, was ihm gefällt und was nicht!
Zu diesem Zeitpunkt ist es sogar schwierig, sich für G + anzumelden. Daher melden sich bereits viele Nutzer an und möchten wissen, was Google dort getan hat.

Für mich persönlich sind die hervorragende Integration des Google-Kontosystems und die hervorragende mobile Erreichbarkeit die besten Gründe für den Wechsel zu Google+.

Ich habe diesen Artikel zufällig gefunden und möchte meinen Senf hinzufügen – wenn auch zu spät.

Für mich hat G + Facebook ersetzt. Werbefreiheit und -niveau herrschen vor.

Durch G + habe ich eine Vielzahl von Interessen abgedeckt und Menschen kennengelernt – das ist meine Definition eines sozialen Netzwerks.

Gruß
Oliver

8 Mrz, 2021

Google stellt neues Nexus 4-Smartphone mit LG vor

Heute hat Google zusammen mit LG das Nexus-Sortiment aktualisiert und das Nexus 4 vorgestellt. Das neue Produkt von Google Forge soll im November auf den Markt kommen und LG erneut dabei helfen, auf dem Smartphone-Markt Fuß zu fassen. Die technischen Daten sehen vielversprechend aus:

Technische Daten (bearbeiten)

Pressemitteilung

" LG ist stolz darauf, eine so wichtige Rolle bei der Entwicklung der neuesten Nexus-Smartphones zu spielen ", sagte Dr. Park Jong-suk, Präsident und CEO von LG Electronics Mobile Communications. "Die Benutzer werden von der perfekten Balance von Form und Funktion mit der neuesten Android-Generation begeistert sein ."

" Wir arbeiten zum ersten Mal mit LG an der Entwicklung eines Nexus-Geräts ", sagte Andy Rubin, Senior Vice President für mobile und digitale Inhalte bei Google. " Sie haben unglaublich viel Talent in das Projekt eingebracht, und das Ergebnis ist ein vielseitiges Gerät, das sich gut in der Hand anfühlt und unglaublich schnell unter der Haube arbeitet ."

Teile deine Welt
Das Nexus 4 ist mit einer leistungsstarken 8-Megapixel-Kamera ausgestattet, die beeindruckende Bilder und jedes Detail Ihrer Umgebung aufzeichnet. Unabhängig von der Richtung, in die das Foto aufgenommen wurde, können mit dieser Kamera Bilder zu einer atemberaubenden Photosphäre kombiniert werden und unterschiedliche Motive erzeugen. Dank der Funktion zum sofortigen Hochladen werden Fotos automatisch hochgeladen, sodass das Bild nie wieder verloren geht.

Auf einem hellen 4,7-Zoll-True HD IPS Plus-Display mit 1280 x 768 Pixel und Touch ZeroGap-Technologie wird alles in atemberaubender Klarheit und natürlichen Farben zum Leben erweckt. Glatt gekrümmte Glaskanten sorgen für einen reibungslosen Betrieb mit einem 320 PPI-Bildschirm, der kratzfest und daher durch Corning® Gorilla® Glass 2 optimal geschützt ist.

Gemacht für Geschwindigkeit
Das Nexus 4 wird mit dem innovativen Qualcomm Snapdragon ™ S4 Pro-Prozessor geliefert. Genießen Sie schnelles Surfen im Internet und beeindruckende 3D-Grafiken in Spielen und wechseln Sie nahtlos zwischen mehreren Apps – kein Problem mehr. Mit 2 GB RAM und der schnellsten Version seit Android ist das Nexus 4 eines der leistungsstärksten Smartphones der Gegenwart.

Informationen auf Schritt und Tritt
Nexus 4 verfügt über die neuesten Google Apps. Unter anderem ist die neueste Version von Google Now bereits vorinstalliert, sodass Nutzer ihre Arbeit besser organisieren können – ob es sich um bevorstehende Flüge, Restaurantreservierungen oder eine Hotelbuchungsbestätigung handelt -, sie werden darüber informiert, wo und wann.

Mit Google Maps ™ für Android erreichen Sie Ihr Ziel schnell und einfach. Mit Turn-by-Turn-GPS-Navigation, Verkehrsinformationen in Echtzeit, integrierten Wanderrouten oder einer Karte für öffentliche Verkehrsmittel ist der Weg von A nach B jetzt noch einfacher. 3D-Karten und detaillierte Satellitenbilder bieten realistische Einblicke in die aktuellen Ereignisse rund um den Nexus 4-Besitzer, während Funktionen wie Street View und Indoor-Karten Einblicke in die Zukunft bieten.

Das Nexus 4 ist entsperrt und mit GSM / HSPA + kompatibel. Dies bedeutet, dass es von über 200 Netzwerkanbietern weltweit betrieben werden kann. Legen Sie einfach eine kompatible SIM-Karte ein und Ihr Gerät ist in kürzester Zeit einsatzbereit.

Ausgabe

Nun, vor Jahresende ist auf dem Smartphone-Markt noch viel los. Dies macht den Endverbraucher glücklich und der kleine Preiskampf beginnt von neuem. Ich bin gespannt, wie sich dieses Stück in Ihren Händen anfühlt und wie sich die volle eingebaute Leistung manifestiert!

Ab dem 13. November ist Nexus 4 bei Google Play in Deutschland, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Frankreich, Spanien und Australien verfügbar. Das Gerät wird ab Ende November in Einzelhandelsgeschäften in Europa, Mittel- / Südamerika, Asien, den GUS-Staaten und im Nahen Osten erhältlich sein.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Es ist fast gewagt, ein iPhone direkt unter diesen Nachrichten zu bewerben

8 Mrz, 2021

Testbericht: Google Nexus 7 Tablet – unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

Danach ist es Zeit, das neue Tablet erneut zu testen. Im Moment reden alle darüber. Dies ist das erste Tablet von Google mit einem 7-Zoll-Bildschirm zu einem unschlagbaren Preis von 199 US-Dollar. Die Frage ist, ob es sich um ein billiges Detail handelt, ob es stark von Google finanziert wird und was für ein Tablet kann tatsächlich in dieser Preisklasse tun. Ich habe es versucht:

Leistungsdaten

Handhabung und taktile Empfindungen

In Bezug auf die Verarbeitung habe ich nicht viel vom Preis erwartet, obwohl Asus und Google sicherlich ein Qualitätspaar sind. Ich habe mich eindeutig geirrt, obwohl ich trotz des wettbewerbsfähigen Preises von 199 US-Dollar ein ordentlich gefertigtes Tablet vor mir habe. Der leicht gummierte Rücken gibt dem Nexus 7 einen bequemen Griff und ist auf eine Weise sehr bequem, die ich noch nie gesehen habe: Mit 340 g ist es nicht zu schwer, um es in einer Hand zu halten. Auch der 7-Zoll-Formfaktor spielt eine Rolle. Das Tablet ist natürlich leichter und kleiner als seine größeren Konkurrenten. Das Display sieht ordentlich in das Gehäuse eingebaut aus, ich sehe keine Verarbeitungsfehler.

An der Seite befinden sich eine Ein / Aus-Taste und eine Lautstärkewippe, die sich vor den in die Hardware eingebauten Tasten befanden. Auf der Unterseite befindet sich ein Micro-USB-Anschluss zum Aufladen und zur Datenübertragung sowie eine 3,5-mm-Buchse als Audioausgang. Kein microSD- oder SIM-Kartensteckplatz für mobilen Datenverkehr.

Insgesamt ist mein Eindruck von der Verarbeitungsqualität des Nexus 7 angesichts des Preises sehr gut.

Arbeit und Produktivität

Das Nexus 7 ist sehr einfach zu halten und im Hoch- oder Querformat zu verwenden. Meistens natürlich wegen der 7-Zoll-Größe. In Bezug auf die Leistung ist es jedoch seinen älteren Brüdern in keiner Weise unterlegen. Ein 1,3-GHz-Nvidia Tegra 3-Prozessor gepaart mit 1 GB RAM sorgt für einen reibungslosen Betrieb und schnelle Reaktionszeiten. Ich brauche es hier nicht mehr, das Stück passt zu mir. Ich hätte mir eine etwas längere Akkulaufzeit als einen Quad-Core in einem Tablet gewünscht!

Was macht das Android 4.1 Jelly Bean-System hier natürlich: Der lustige Teil, ich habe mich schon ziemlich gut mit Android angefreundet – trotz des "iOS-Migrationshintergrunds" … Ich möchte hier nicht genug einen OS-Bericht schreiben lesen. Aber hier ist die Kombination von Hardware und Betriebssystem wirklich richtig, da sonst (nur) von Apple bekannt ist. Großes Lob!

Display und Akku

Die Qualität des IPS-LCD-Displays mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel ist gut, aber nicht mit dem Retina iPad vergleichbar. Kontrast und Farben sehen gut aus, die Video- und Bildqualität ist gut und was können Sie sonst noch für den Preis erwarten. Dokumente, Websites und Texte sind im Allgemeinen leicht zu lesen, alles sieht gut aus. Dies ist wahrscheinlich auch auf die Pixeldichte von etwa 210 dpi zurückzuführen. Das Display ist also in Ordnung, besonders bei hoher Helligkeit, aber für weniger Investitionen kann es definitiv besser sein.

In Bezug auf die Stromversorgung spricht Google von 8 Stunden. Der Wert scheint mir nicht seltsam zu sein, mit der ersten Ladung war ich ungefähr 6,5 Stunden unterwegs, aber ich habe ihn intensiv genutzt, das zweite Mal war es 1 Stunde länger. Gleichzeitig wirkt sich natürlich die Helligkeit des Displays und der aktiven Dienste und Module (WLAN, Bluetooth) stark aus.

Was mich ein wenig enttäuscht hat, war das Aufladen des Nexus 7. Es funktioniert hervorragend mit einem Computer-USB-Anschluss, auch mit dem mitgelieferten Netzteil, aber nicht mit externen Netzteilen. Das ist ärgerlich, da ich eine Ladestation für miniUSB, microUSB und AppleDock-Connector gebaut habe.

mehr Bilder

Ausgabe

Ich behandelte ein 200-Dollar-Tablet anders als ein relativ „teures“ iPad. Auch ohne Schutzhülle werfe ich den Gegenstand in meinen Rucksack oder stecke ihn in meine Hosentasche. Es gibt immer noch keine Kratzer auf dem Display, das Gerät ist solide. Dies hat mich in allen Punkten überzeugt. Der einzige Nachteil aus meiner Sicht ist das "Problem" beim Laden und das Fehlen einer Option für die UMTS-Version. Ansonsten haben Sie wirklich alles, was Sie mit anderen Tablets haben, nur weniger, und hier ist es: billiger. Viel billiger, würde ich sagen, mit dem Preis muss man nicht lange überlegen und kann es hier uneingeschränkt empfehlen.

Ich möchte noch etwas über die Größe hinzufügen. Ein 7-Zoll-Tablet ist kein iPad / Galaxy Tab oder Smartphone. Dazwischen ersetzt es nicht die Bildschirmgröße eines großen Tablets oder die Portabilität eines Smartphones. Wenn es um die Größe von Tablets geht, sollte jeder zunächst klar verstehen, was er will und was er braucht!

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Hoi Hans, ich habe mir auch ein Nexus 7 gekauft und ich liebe es. Zuerst dachte ich, es sei ein Geschäftsproblem für mich. Wenn ich jedoch Ihren Bericht lese, sehe ich, dass das Problem nicht nur bei mir liegt.
Mit meinem Handy-Ladegerät (Sony Xperia S) funktioniert es auch super … aber ich habe 2 andere USB-Ladegeräte (1x noname und 1x xquist). Der letzte, von dem ich eigentlich dachte, er sollte funktionieren … Aber es gibt nichts! Entschuldige vielmals.
Dann haben wir keine andere Wahl, als es immer auf den PC / LT zu laden (haben Sie den richtigen Treiber für MTP-USB gefunden? Ich ärgere mich allmählich darüber, dass der Treiber nicht gefunden werden kann. Laut Windows sollte er jedoch keinen benötigen Treiber … Auf jeden Fall kann mein Win 7 64bit Pro-Computer keinen geeigneten Treiber finden …

Und jetzt ein großes Kompliment an Ihren Blog … Ich bin sicher, 2-3 mal pro Woche zu überprüfen, ob es etwas Neues gibt … Weiter so.

Hallo Sven

ps: Hintergrundbild auf deinem Nexus 7? Mit Blick auf Lauterbrunnen?

Hallo Hans

Ich bin jetzt in Deutschland und habe auch eine. Für das Geld ist das natürlich nicht schlecht, aber ich habe ein paar Kritikpunkte.

Das Display kratzt ziemlich schnell, jetzt habe ich einen größeren Kratzer, den Sie sehen können, wenn Sie von der Seite schauen.

Die Akkulaufzeit ist in Ordnung, aber im Standby-Modus ist es nicht schlecht, nach 2 Tagen Liegen geht der Strom aus, was beim iPad völlig anders ist.

Heute habe ich versucht, ein PDF mit einem Detail zu lesen, die Software ist noch nicht in der Nähe des iPad, die Schriftarten skalieren nicht gut.

Hoffentlich können Schriftarten und Akkulaufzeit durch Software-Updates leicht verbessert werden 🙂

Gruß

Pascal

8 Mrz, 2021

Google Chromecast: Spielen Sie lokale Medien und mehr ab.

und jetzt, wie versprochen, gibt es zusätzliche Punkte, die ich aufgrund einiger Fragen behandelt habe. Wie immer kamen sie über jeden möglichen Kanal zu mir. Im Mittelpunkt standen insbesondere zwei Punkte: Senden des vollständigen Chrome-Tabs an den Fernseher und Abspielen lokaler Medien:

Auf Wunsch einiger Leser habe ich einige Tests mit unterschiedlichen Inhalten durchgeführt, die mit einem Tab im Fernsehen ausgestrahlt werden. Ich habe Websites mit Medieninhalten besondere Aufmerksamkeit geschenkt und folgende Websites ausprobiert:

Wir können sagen, dass das Abspielen von Musik in einem anderen Tab und das Weiterarbeiten am Computer problemlos möglich ist. Wenn Sie einen Chromecast an Ihren AV-Receiver angeschlossen haben, können Sie problemlos Musik über Ihr Heimsystem hören. Die Qualität der Videostreams passt nicht zu mir, da nativ unterstützte Apps wie Youtube viel besser sind!

Da die einzige Option für einen Desktop-Computer darin besteht, über Google Chrome auf Chromecast zuzugreifen, müssen Sie sich selbst ein wenig helfen. Dies bedeutet, dass lokale Medien weiterhin in Chromecast übertragen werden können. Dies kann auf zwei Arten erfolgen: Ziehen Sie die Datei direkt in den Browser auf die entsprechende Registerkarte oder geben Sie die Adresse ein. Es sieht aus wie das:

Die Einschränkung, die Sie haben, ist der Browser selbst. Was er spielt, können Sie auch in Ihrem Chromecast erhalten.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Hallo Hans
Versuchen Sie, die folgenden DNS-Adressen in Ihren Netflix-Router einzugeben:
69.197.169.9 und 192.95.16.109. Für mich läuft Netflix auf ATV2, siehe auch einen interessanten Artikel im Abschnitt:

Pandora, Netflix, ABC usw. Alles ohne Probleme, es funktioniert einwandfrei für mich!
Hallo Urs

Es ist großartig, Ihren DNS-Server auf die Verwendung eines Proxys umzustellen. Aber ich persönlich würde es nicht für immer tun.

Der DNS-Serveradministrator kann die Phishig-Seite problemlos mit der richtigen URL starten!

8 Mrz, 2021

Lesen Sie schöner und persönlicher mit Google Media News und Blogs

weltweit verfügbar – endlich! Google Currents ist eine attraktive neue mobile App zum Lesen von Inhalten aus dem Web. Sie können Ihre Zeitung sammeln und sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Mal sehen, ob Google Media mich aus meiner Geliebten rausschmeißen kann …

Deshalb habe ich auch ein Tech-Blog in Google Media eingerichtet, das sehr einfach ist, einschließlich der Integration von Google+, YouTube und allem, woran Sie sonst noch festhalten. Es dauert wirklich nur ein paar Minuten!

[blue_box] Den – danke fürs Lesen! [/ blaue Box]

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Wenn es nur mit einem Blog auf blogspot.de so einfach wäre. 🙁 Der Google Analytics-Code wurde eingegeben und Google Analytics "sammelt" auch die Daten, aber Currents möchte nichts darüber wissen.

Ich wünschte wir hätten solche Blogs …
Unsere Blogger haben noch etwas zu lernen 😀

Hallo,

Für mich wird die bearbeitete Seite Technikblog.ch in Goolge Currents nicht angezeigt.

Nur ein "normaler" Fluss. Google Currents bietet mir nur einen Tech-Blog-Feed zum "Hinzufügen" an, kein Blog, wie in den obigen Screenshots gezeigt.

Oben: Technologie-Blog ¦ Blog
Meine Google Currents: Technologie-Blog ¦ Feed

Irgendwelche Tipps?

Schöne Grüße

Ich habe mir das gerade angesehen, ich habe Probleme beim Posten. Vielleicht können Sie noch einmal überprüfen, ob es funktioniert hat?

Danke und hallo
Hans

Hallo Hans,

Ich kann weiterhin Newsfeeds sehen, die nicht von Google Media stammen. Selbst das Entfernen und erneute Hinzufügen hat leider nicht geholfen.

PS:
Ich füge einen Feed / Blog mit der Google Media-Suchfunktion hinzu.

respektvoll
André

Nun sollte dies definitiv funktionieren:
Den – danke fürs Lesen!

Ja, großartig!
Vielleicht war es auch ein Link.

Ein kleiner Exkurs. Das Hauptbild zeigt das Bild vom 18. Oktober 2011 :-). Aber ich weiß nicht, wie der aktuelle Motor hier funktioniert :-).

8 Mrz, 2021

Motorola Moto X präsentiert: das erste eigene Smartphone von Google

Mit dem Moto X wurde das erste Motorola-Smartphone vorgestellt, das unter Anleitung von Google entwickelt wurde. Ein Android-Smartphone, das nicht über die dickste Hardware verfügt, aber nach Ihren Wünschen angepasst werden kann. Höchstwahrscheinlich wird es nur US-Bürgern zur Verfügung stehen. Aber ich finde das Gerät selbst spannend.

Hardware

Das Moto X verfügt über ein 4,7-Zoll-720p-Display (1280 x 720p (316PPI) Active AMOLED). Das Gehäuse wird von einem 1,7-GHz-Snapdragon S4 Pro-Dual-Core-Prozessor und 2 GB RAM angetrieben. Der Speicher kann nicht erweitert werden, 16 GB oder 32 GB sind fest installiert und Google Drive verfügt über einen zusätzlichen Speicher von 50 GB für 2 Jahre. Der Akku ist fest installiert und hat eine Kapazität von 2200 mAh. Das Highlight ist die Farbe. So können Sie die Rückseite in jeder Farbe und die Vorderseite in Schwarz oder Weiß bestellen. Zusätzlich gibt es farbige Tasten, die die gewünschte Kombination anzeigen. Sprachsteuerung sollte Spaß machen.

Natürlich kommt die Moto X auch mit Kameras, von denen zwei heute üblich sind. Früher waren es hinten 10 Megapixel und vorne war ein 2-Megapixel-Sensor installiert. Wenn möglich, sind die üblichen WiFi a / g / b / n, Bluetooth 4.0 LE, Micracast, NFC, GPS und GLONASS installiert. Aufgeladen über MicroUSB.

Ausgabe

Ich denke, das von Google geführte Motorola Moto X ist ein aufregendes Smartphone, zumal ich jetzt das Gefühl habe, dass man mit „moderater Hardware“ normalerweise gut zurechtkommt. und das Moto X kann für fast jeden Zweck verwendet werden, und es sieht auch gut aus. Was halten Sie vom Moto X, dem Mittelklasse-Smartphone?

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Es sieht interessant aus. Fakt ist auch, dass das Smartphone direkt von Google stammt. (Nacktes Android, Updates usw.)

Was mich überrascht, ist die Möglichkeit, ein Handy individuell farblich zu personalisieren. Dies muss sehr mit zusätzlichen Herstellungskosten verbunden sein. Ich würde mich also fragen, wie viel eine gute Sache wert ist.

8 Mrz, 2021

Google Helpouts: Ein kostenpflichtiger Online-Hilfedienst

… Ich denke, es klingt sehr interessant, obwohl es nicht kostenlos sein wird. Helpouts sollten zwei Personen zusammenbringen, die sich in Bezug auf das Know-how ergänzen: Person A sucht Hilfe, beispielsweise beim Einrichten eines neuen Geräts, beim Vorbereiten eines Rezepts oder beim Einstellen der Scheibenbremse an einem Fahrrad. Person B bietet genau dieses Know-how an, weil er damit sehr vertraut ist. Dieses Know-how wird dann über Google Helpouts angeboten. Nach Zahlungseingang erhält Person A, die Hilfe sucht, Unterstützung von Person B in Form eines Video-Chats.

Wie bereits erwähnt, kostet dieser Service einen bestimmten Betrag. Google zieht 20% der für das Angebot erforderlichen Kosten ab. Jeder kann teilnehmen, derzeit können Sie Ihr Interesse an dem Service bekunden und Ihre Fähigkeiten sind möglicherweise bereits angegeben. Mithilfe von Hilfsprogrammen können Sie dann die richtigen Personen finden und einen Termin für einen Video-Chat vereinbaren.

Die Referenz sollte auf praktisch allen Plattformen außer dem Desktop-Browser sowie auf iOS und Android verfügbar sein. Es sollte anscheinend auch eine Geld-zurück-Garantie geben, falls Sie mit dem Service nicht zufrieden sind.

Ich denke, dies ist eine aufregende und interessante Idee für einen Service, den ich auf jeden Fall ausprobieren werde. Was ist mit dir?

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

8 Mrz, 2021

Ist Google Chromecast im Vergleich zu AirPlay ein billigerer Streaming-Stick?

Google hat den Chromecast gestern Abend bei einem Google-Event vorgestellt. Hinter dem Namen befindet sich ein Dongle, der über HDMI mit einem Fernseher verbunden ist und das Streamen von Filmen, Bildern und Musik auf Ihren Fernseher ermöglicht. Auf dem Chromecast wird Android nicht wie erwartet ausgeführt, aber Chrome OS. Besonders hervorzuheben ist der Preis, den Google auf 35 US-Dollar festgelegt hat.

Kriegserklärung von Apple Airplay?

Aus meiner Sicht ja, denn Google Chromecst funktioniert nicht nur mit einem Android-Smartphone, sondern auch mit einem iPhone. Jeder, der Chromecast-Unterstützung in Apps installiert, dh im AirPlay-Wettbewerb, ermöglicht das Streaming auf einem Dongle. Neben einfacher Multimedia-Unterhaltung wie Videos, Fotos und Musik sollte es auch möglich sein, Anwendungen auf dem Fernseher zu verwenden. Es sollte auch sehr interessant sein, dass der Chromecast auch über den internen Google Chrome-Browser gesteuert werden kann, dh direkt von einem PC oder Mac.

Die TV-Fernbedienung wird ebenfalls bald ersetzt

Google Chromecast befindet sich bekanntermaßen im HDMI-Steckplatz des Fernsehgeräts und unterstützt dort auch die HDMI-CEC-Erweiterung. Vielleicht wissen einige von Ihnen, dass Sie auch Befehle an den Fernseher senden und diesen steuern können. Auf diese Weise können Sie Ihr Fernsehgerät über Chromecast steuern, eine Funktion, die ich nicht unterschätzen sollte. Sie können von Ihrem Smartphone aus auf das Fernsehgerät übertragen und müssen es nicht zuerst mit einer anderen Fernbedienung einschalten und den Kanal wechseln. Das klingt gut.

Preis und Verfügbarkeit

Ausgabe

Google wird zweifellos Recht haben mit dem niedrigen Preis und dem kompakten Design des Chromecasts und wird sicherlich die Kaufentscheidung für einige erleichtern. Der Schlüssel klingt für mich sehr interessant, besonders die Unterstützung der KEK. Reines Streaming zum Fernsehen ist keine Neuheit mehr und wie stark Google sich gegen Apple behaupten kann, steht oder fällt mit Unterstützung Dritter. Wenn Google Chromecast auch in anderen Geräten wie Lautsprechern verwendet wird, wird der Markt attraktiver. Ich bin gespannt, wie Google Chromecast rangieren wird – was denkst du?

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Nach dem ersten WOW-Effekt bin ich nicht mehr so begeistert. Chromecast überträgt nur Medien aus dem Internet, keine lokalen Videos oder Bilder von meinem Smartphone / Tablet. Außerdem muss die App, die die Daten streamen soll, die Chromecast-API unterstützen. Derzeit funktioniert nur YouTube, da Netflix in der Schweiz nicht funktioniert.
Chromecast ist also der beste Youtube-Player, nichts weiter … (zumindest für den Moment)

Ich kaufe mich! uu und freue mich auf benutzerdefinierte ROMs für das Flash-Laufwerk auf xda – danach ist alles in Ordnung.

Ich bin noch nicht am Kauf interessiert oder ich werde warten. Noch ein bisschen in der Beta müssen Apps zuerst die API integrieren und das Wichtigste ist, was @Stefan erwähnt hat.

Kann ich auch Videos und Musik streamen, die ich bereits heruntergeladen habe? Noch nicht.

8 Mrz, 2021

Sony und Google TV

Nach dem Lesen stellte Sony auch seine Geräte für Google TV vor. Wie bereits bekannt, wird Google TV direkt in Sony-Fernseher integriert, vier solcher Fernseher wurden vorgestellt (24-, 32-, 40- und 46-Zoll), die Preise liegen zwischen 599 und 1399 Dollar. Ähnlich wie beim Logitech Revos wird Sony eine Bluray-Box für 399 US-Dollar anbieten. Neben Amazon wird neben Pandora, Twitter und Napster auch Netflix an Bord sein. Die Fernbedienung mit integrierter QWERTZ-Tastatur ist unglaublich sperrig und sollte bequem im Internet zu navigieren sein. Der Bildschirm kann in zwei Teile geteilt werden und Android-Apps laufen auf der einen Hälfte und der Fernseher auf der anderen.

Es wird interessant sein, wie Google TV verkauft wird. Für einen Fernseher von Sony, der das System bereits an Bord hat, wäre ich bereit, mehr Geld auszugeben. Um 399 US-Dollar (oder 299 US-Dollar für den Logitech Revo) für eine Box zu zahlen, für die Apple nur 99 US-Dollar berechnet, sehe ich den Trend eher in die Richtung.

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Google TV (direkt auf dem Fernseher oder als Set-Top-Box) kann viel mehr sein als ein Apple TV, ist aber auch deutlich teurer. Jeder muss für sich selbst entscheiden. Google TV ist eine Art Computerersatz für TV. Sie können twittern und im Internet surfen. Apple TV ist eine kleine, aber feine Streaming-Box. Im Moment nicht mehr und nicht weniger. Wenn es Anwendungen geben soll, mit denen Sie Ihr Apple TV erweitern können, ist dies etwas anderes. Im Moment sind diese beiden Dienste jedoch völlig unterschiedlich. Google TV kann fast "alles", Apple TV kann "nichts", es ist sehr einfach.

Und für uns in der Schweiz gilt ohnehin Folgendes: Ohne einen guten TV- und Filmverleih sind beide Produkte nicht sehr interessant.

Sie kamen auf den Punkt: "Und für uns in der Schweiz gilt sowieso Folgendes: Ohne gute Dienstleistungen für TV-Serien und Filmvertrieb sind beide Produkte nicht sehr interessant" – ich habe das Gefühl, dass der erste gute Online-Service für Filme und Eine Serie ist hier wirklich in der Schweiz hätte gewinnen können. Ich verstehe nicht, warum iTunes nichts anbietet, weil das Angebot bereits in Deutschland verfügbar ist!

@Hans
Nun, die Schweiz ist leider nicht großartig in Bezug auf TV- / Filmrechte im Vergleich zum deutschen oder US-amerikanischen Markt (einfach wegen
Einwohnerzahl). Dementsprechend wird Apple & Co nicht so viel Arbeit (oder nicht Arbeit) in die Aushandlung relevanter Vereinbarungen investieren wie für größere Märkte …

@ hans2: ja natürlich hast du recht, "in der schweiz richtig zu machen" war zu gut. Am Ende wollte ich verstehen, dass wir so etwas nicht haben und dass der erste gut funktionierende Onlinedienst sicherlich von großem Nutzen sein kann. Auch wegen der hohen Kaufkraft hier!

8 Mrz, 2021

Alternativen zu Google Reader

Heute Morgen wurde bekannt gegeben, dass Google Reader Anfang Juli deaktiviert wird, und die Suche nach Alternativen begann. Wenn die Petition abgelehnt wird, haben Sie keine andere Wahl, als eine andere Lösung zu finden. Ich habe hier mehrere mögliche Dienste gesammelt, vielleicht kann die Liste mit Kommentaren erweitert oder sogar die Dienste können ein wenig ausgewertet werden:

Nun haben Sie gefragt, was Ihnen am besten gefällt und welchen Service Sie nutzen. Zum Lesen habe ich immer alle Systeme verwendet, die perfekt mit Google Reader interagierten. …

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.

Tipp: Viele aktuelle Google Reader-Clients werden wahrscheinlich in den Hauptserver der Normandie integriert. Es bietet genau die gleiche API und steht allen Entwicklern offen. Um Ihre Daten zu übertragen, registrieren Sie sich einfach bis zum 1. Juli bei feedly. Danach werden die Daten automatisch übertragen.

Zwei Dinge sind mir wichtig.
Standalone-Funktion auf dem iPad. Ich habe Infinity, aber manchmal bin ich froh, dass ich mich nicht die ganze Zeit verbinden muss.
Und synchronisieren. Was ich auf dem iPad lese, sollte nicht mehr im Browser angezeigt werden.

Ich habe alles auf Feedly umgestellt. Gut: die Labels sind mehr oder weniger gleich 🙂

Ich benutze Feedly und Flipboard schon lange. Es verwendet auch Google Reader als Dienst….

Sie können auch das Safari-Plugin für Feedly verwenden. Ich liebe es!

So fand ich durch IFTTT eine gute Gelegenheit für mich. Siehe meinen Beitrag

8 Mrz, 2021

Google bündelt freien Speicherplatz: 15 GB für alle Dienste

Bisher verfügte Google Mail über 10 GB freien Speicherplatz für E-Mails und Anhänge und weitere 5 GB für diese. Auch kostenlos. Jetzt hat Google die Zusammenlegung von freiem Speicherplatz angekündigt, wobei insgesamt 15 GB für alle verfügbar sind. Dieser Speicher gilt für alle Dienste zusammen. Wenn Sie also Google Drive und Fotos nicht verwenden, haben Sie mehr für E-Mails und natürlich umgekehrt. Für mich ist die Lösung klar, ich benutze immer noch wenig Google Drive und. Wer möchte wissen, wie viel Speicher sie verwenden.
()

Im März 2010 habe ich Technikblog gestartet. Seitdem habe ich mehrmals pro Woche über technische Themen gebloggt, die mich faszinieren und in meinem täglichen Leben begleiten, von Smartphones, Computern, Geräten, technischen Geräten bis hin zu HowTo-Anweisungen und Testberichten für Geräte für Smart Home und Elektrofahrzeuge.